Line Up enttäuschend

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
hickbert
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 21:38

Line Up enttäuschend

Beitrag von hickbert »

Zunächst vorne weg, ich bin seit ca 15 Jahren ein treuer Fusionist, auch und vor allem weil ich nur dort ein so diverses Musikprogramm geboten bekam, und immer wieder überraschendes neu entdecken konnte!
Aber diesmal.... ich weiß nicht ob das nur mir so geht aber beim jetzt offiziell bekannten Line Up stört mich 2erlei.
1. wie kann es sein, das 1 Woche vorher gerade mal 4 DJ veröffentlicht wurden, obwohl unter dem Radar schon deutlich mehr "bekannt" ist. Wie soll man sich so vorbereiten, Sachen vorab schonmal anhören etc.???
2. finde ich die Bands die jetzt schon bekannt gegeben wurden bestenfalls langweilige Nabelschau. Gut das mag persönlicher Geschmack sein, aber so kenne ich das von euch nicht!!!
3. Warum zur Hölle müsst ihr das Programm schon Mittwoch starten lassen, weniger Quantität und mehr Qualität sollte so leicht möglich sein. Die erwünschte Entzerrung findet dadurch übrigens mitnichten statt. Einzig der Stresslevel wird erhöht und es ist schon viel früher viel voller.....
milominati
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Jun 2022, 12:13

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von milominati »

Also Line-Up ist bis jetzt nicht so dolle aber war das vorab nicht immer so?

Und das mit deinem Mittwoch Blick ich nicht ganz

"Auch 2022 wird der Mittwoch wieder offiziell zum Feiertag. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Open Air Floors schon einen Tag früher aufdrehen; die starten in alter Tradition ab Donnerstag 18:00!"
Koalafish
Beiträge: 97
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 09:51

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von Koalafish »

Wenn Du seit 15 Jahren Fusionist bist, müsstest Du Dir die Fragen ja selbst beantworten können.

Es wurde jahrelang überhaupt kein Lineup veröffentlicht. Das (fast) komplette Linup online gabs es immer erst ganz kurz vorher und auch erst seitdem die Tickets limitiert sind. Man soll sich ja eben gerade nicht großartig vorbereiten und erst recht nicht aufgrund irgendwelcher Acts zur Fusion kommen.

Programm am Mittwoch gibt es auch schon eine ganze Weile. Inwiefern das die Qualität mindern soll, ist mir auch nicht klar. Würde eigentlich behaupten, dass es bisher IMMER geschafft wurde Qualität UND Quantität unter einen Hut zu bringen.
Wigoo
Beiträge: 151
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 15:19

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von Wigoo »

https://www.fusion-festival.de/de/2022/hinweise hat geschrieben: Das Musikprogramm bleibt, soweit es allseits bekannte Djs und Bands betrifft, weitestgehend unangekündigt und wird vollständig im Guide und in der Programm App veröffentlicht.

Dem Theater- und Filmprogramm, sowie außergewöhnlichen, aber weithin unbekannten Acts, wollen wir nach wie vor eine Plattform auf unserer Webseite bieten.

Dies verstehen wir auch als Hilfestellung für euch, damit ihr dann im Festivalgewimmel eure individuellen Perlen lokalisieren könnt und diese nicht verpasst.

Ab Anfang Juni gibt es deshalb auf der Webseite Programminfos für alle Perlentaucher:innen und Schatzsucher:innen.
Das sollte dir als alter Hase eigentlich bekannt sein..
Soldaten sind Mörder
RoofDamage
Beiträge: 381
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von RoofDamage »

Wegen dem Line Up zur Fusion gehen, sich vorbereiten :lol:
hickbert
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 21:38

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von hickbert »

Wigoo hat geschrieben: Di 21. Jun 2022, 11:57 Das sollte dir als alter Hase eigentlich bekannt sein..
Oh ja , ist es, aber im Vergleich zu den letzten 3 Malen ist das vorab veröffentlichte extrem dünn. Für mich ist das "Perlentauchen" ein großer Teil der Vorfreude, gerade WEIL mich die Topacts nicht groß interessieren, da fängt das Festival eigentlich schon an! Und beim Perlenhopping bleibt definitiv genug Raum zu driften und sich überraschen zu lassen, das gehört für mich zusammen.
RoofDamage hat geschrieben: Di 21. Jun 2022, 18:17 Wegen dem Line Up zur Fusion gehen, sich vorbereiten :lol:
Ähhh ja, ich komme tatsächlich wegen des aussergewöhnlichen Programms hierher, aber wenn Dir Turmbühne und Tanzwiese reicht, bitteschön, ich weiß zwar nicht genau was Du dann ausgerechnet hier willst, aber das darf ja jeder selbst entscheiden.

Und was den Mittwoch angeht: Ich fand das immer extrem entspannend am Mi anzukommen, in Ruhe Lager aufzubauen, dann am Abend nochmal übers (noch) stille Gelände zu schlendern, Gut auszuschlafen und dann gings Do Mittags los mit 4 Tagen Vollgas. Jetzt gibt es schon Mittwochs Sachen die man u,U, nicht verpassen möchte, das stresst, und die hätten es auch verdient ein breiteres Puplikum zu haben. Im Ergebnis setzt die Überfüllung des Festivals einfach früher ein, von der erhofften Entzerrung keine Spur.
hickbert
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 21:38

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von hickbert »

Und sind wir mal ehrlich, hat denn jemals jemand einen realistischen Eindruck der Bands aus den z.T. abseitigen Beschreibungen bekommen?? Sorry, das liegt manchmal aber sowas von diametral daneben. :D
Affe
Beiträge: 258
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 15:58

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von Affe »

Vollständiges Line-Up ist online. Es darf gestöbert werden. ;)
Wigoo
Beiträge: 151
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 15:19

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von Wigoo »

Nur 999 Acts angekündigt, ganz schön enttäuschend :lol:
Soldaten sind Mörder
RoofDamage
Beiträge: 381
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Line Up enttäuschend

Beitrag von RoofDamage »

hickbert hat geschrieben: Mi 22. Jun 2022, 08:59
Wigoo hat geschrieben: Di 21. Jun 2022, 11:57 Das sollte dir als alter Hase eigentlich bekannt sein..
Oh ja , ist es, aber im Vergleich zu den letzten 3 Malen ist das vorab veröffentlichte extrem dünn. Für mich ist das "Perlentauchen" ein großer Teil der Vorfreude, gerade WEIL mich die Topacts nicht groß interessieren, da fängt das Festival eigentlich schon an! Und beim Perlenhopping bleibt definitiv genug Raum zu driften und sich überraschen zu lassen, das gehört für mich zusammen.
RoofDamage hat geschrieben: Di 21. Jun 2022, 18:17 Wegen dem Line Up zur Fusion gehen, sich vorbereiten :lol:
Ähhh ja, ich komme tatsächlich wegen des aussergewöhnlichen Programms hierher, aber wenn Dir Turmbühne und Tanzwiese reicht, bitteschön, ich weiß zwar nicht genau was Du dann ausgerechnet hier willst, aber das darf ja jeder selbst entscheiden.

Und was den Mittwoch angeht: Ich fand das immer extrem entspannend am Mi anzukommen, in Ruhe Lager aufzubauen, dann am Abend nochmal übers (noch) stille Gelände zu schlendern, Gut auszuschlafen und dann gings Do Mittags los mit 4 Tagen Vollgas. Jetzt gibt es schon Mittwochs Sachen die man u,U, nicht verpassen möchte, das stresst, und die hätten es auch verdient ein breiteres Puplikum zu haben. Im Ergebnis setzt die Überfüllung des Festivals einfach früher ein, von der erhofften Entzerrung keine Spur.
Ist nicht das ganze Programm außergewöhnlich? Nach dem ich das Programmheft auf meiner ersten Fusion in der Hand gehalten habe habe ich mir aufgeschrieben was ich alles sehen will. Surprise, ich hab davon nix geschafft weil mich die Fusion einfach überwältigt hat.
Seit dem mache ich mir keinen Plan bzw dieses Jahr habe ich einen Act welchen ich unbedingt sehen will. Beim Rest lasse ich mich treiben.

Turmbühne und Tanzwiese bin ich so gut wie gar nicht. Aber netter Versuch :D
Antworten