Anlage Tanzwüste

Flöde
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Jun 2022, 21:10

Anlage Tanzwüste

Beitrag von Flöde »

Moinsen, hier ist Marc, habe gesehen in der Tanzwüste hängt keine function one mehr. Jemand ne Ahnung ob die neue Anlage gut oder eher "bachmäßig" ist?

Danke!:)
Chimay
Beiträge: 46
Registriert: Mo 11. Apr 2022, 11:21

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von Chimay »

Soundcheck klang nicht schlecht.

Alles andere werden wir dann frühestens heute Abend sehen :)
trbfelix
Beiträge: 2
Registriert: Fr 24. Jun 2022, 17:55

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von trbfelix »

Ich fand den Sound an der Tabzwüste sehr gut, aber nicht so schön Druckvoll im Bass wie von den F1.
KKFW
Beiträge: 3
Registriert: Di 30. Jun 2015, 00:25

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von KKFW »

Fand, dass die Anlage in der Mitte gut funktioniert hat, aber an den Seiten eher nicht so optimal klang wie zuvor, weil es dort vermehrt delay/Nachhall gab.
mrnice83
Beiträge: 15
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 22:39

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von mrnice83 »

Exakt!

Mittig klang sie ganz gut, aber an den Seiten zu wenig Druck und sehr starker Nach-Hall!

Allgemein hat man gedacht es fehlt was am Sound wenn man seitlich gestanden hat oder zu weit hinten...
fuchteldreher
Beiträge: 29
Registriert: Di 26. Jun 2018, 09:51

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von fuchteldreher »

Ich fands auch manchmal super weird, was zwischendurch mit der Lautstärke passiert ist. Bei Huntemann zB waren wir weit hinten und es war richtig fetter Sound. Und dann aus dem Nichts, war komplett der Druck weg. Wie, als hätte er den Master mal eben um die Hälfte runter gedreht. Ansonsten war die Anlage echt ziemlich in Ordnung. L Acoustics war das doch oder?
Guise
Beiträge: 47
Registriert: So 1. Jun 2014, 14:13

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von Guise »

Das fand ich leider ein generelles Problem der diesjährigen Fusion. Man hatte, mal abgesehen von der Turmbühne, meistens nur mittig / mittig oder mittig / vorne guten Sound. Besonders auf dem Sonnendeck und der Tanzwüste. Das verstärkt dann leider auch noch das Gedränge, weil jeder dort hin möchte wo der Sound sehr gut klingt. Ich bin tatsächlich der Meinung, mit größerer Lautstärke und einem weiterem Hörfeld wäre das Gedränge auf den Floors deutlich weniger gewesen.

Weiterhin hatte ich das Gefühl, dass oft einfach zu viele Menschen auf dem Dancefloor waren bzw. die Anzahl an Menschen nicht ganz zur Dimensionierung der PA gepasst hat. Ich meine mal gelesen zu haben dass Menschen eben auch Schall schlucken.
Fat Kittie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Jul 2022, 09:59

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von Fat Kittie »

moin,

an der Tanzwüste stand eine L-Acoustic PA die absolut ausreichend war.

Aber aufgrund von Schallemission absolut hart gedrosselt wurde.
War leider an den anderen "großen" Bühnen auch so.

Sehr schade wenn man sich Künstler*innen holt wie KI/KI oder Nomi Elektra die nachts gefühlt auf ner HIFI-Anlage spielen müssen.

Sehr Sehr Schade!!!
Schmusesuse
Beiträge: 34
Registriert: Do 23. Sep 2021, 14:03

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von Schmusesuse »

no. not correct. an der Tanzwüste stand n d&b Line Array und selbstbaubässe. Habe extra am FOh gefragt! die verteilung war an der tanzwüste nicht gut. vor dem rechten tower ok, sonst schnell kein druck usw.

und alter Kiki hat geballert fand ich! und victor auch!
Shiro
Beiträge: 16
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:55

Re: Anlage Tanzwüste

Beitrag von Shiro »

Am Samstag morgen haben wir jemanden mitm Dezibel Messgerät rumlaufen sehen.. vermutlich wurde deswegen der Sound danach runtergedreht, haben wir auch so empfunden! Schade, aber man muss nun mal auch etwas Rücksicht auf die Anwohner nehmen
Antworten