Frage zur Ruhe-Campingzone

Giddyup
Beiträge: 12
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 14:53

Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von Giddyup » Fr 21. Jun 2019, 14:55

Heyho!

Ich und meine Crew überlegen zur Zeit noch, wo wir unser Camp aufschlagen wollen. Es gab den Vorschlag, in die Ruhe-Campingzone zu gehen. Auf der Karte des Geländes sieht es für mich allerdings so aus, als müsste man von dort jedes mal durch ein extra Gate gehen um zu den Bühnen zu kommen. Stimmt das, oder bin ich einfach nur schlecht im Kartenlesen?

LG

DamianMono
Beiträge: 307
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von DamianMono » Fr 21. Jun 2019, 15:00

Giddyup hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 14:55
Heyho!

Ich und meine Crew überlegen zur Zeit noch, wo wir unser Camp aufschlagen wollen. Es gab den Vorschlag, in die Ruhe-Campingzone zu gehen. Auf der Karte des Geländes sieht es für mich allerdings so aus, als müsste man von dort jedes mal durch ein extra Gate gehen um zu den Bühnen zu kommen. Stimmt das, oder bin ich einfach nur schlecht im Kartenlesen?

LG
Korrekt... Du musst dann quasi immer die Brücke über die Straße nehmen, wo dann entsprechende "Schleusen" sind zum Durchlass...

Hatchet
Beiträge: 75
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:22

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von Hatchet » Fr 21. Jun 2019, 15:06

DamianMono hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 15:00
Giddyup hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 14:55
Heyho!

Ich und meine Crew überlegen zur Zeit noch, wo wir unser Camp aufschlagen wollen. Es gab den Vorschlag, in die Ruhe-Campingzone zu gehen. Auf der Karte des Geländes sieht es für mich allerdings so aus, als müsste man von dort jedes mal durch ein extra Gate gehen um zu den Bühnen zu kommen. Stimmt das, oder bin ich einfach nur schlecht im Kartenlesen?

LG
Korrekt... Du musst dann quasi immer die Brücke über die Straße nehmen, wo dann entsprechende "Schleusen" sind zum Durchlass...
Richtet euch auf ordentliche Fußwege ein. Da muss man halt abwägen. Manch einem ist guter Schlaf das wert. :)

DamianMono
Beiträge: 307
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von DamianMono » Fr 21. Jun 2019, 15:15

Hatchet hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 15:06
DamianMono hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 15:00
Giddyup hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 14:55
Heyho!

Ich und meine Crew überlegen zur Zeit noch, wo wir unser Camp aufschlagen wollen. Es gab den Vorschlag, in die Ruhe-Campingzone zu gehen. Auf der Karte des Geländes sieht es für mich allerdings so aus, als müsste man von dort jedes mal durch ein extra Gate gehen um zu den Bühnen zu kommen. Stimmt das, oder bin ich einfach nur schlecht im Kartenlesen?

LG
Korrekt... Du musst dann quasi immer die Brücke über die Straße nehmen, wo dann entsprechende "Schleusen" sind zum Durchlass...
Richtet euch auf ordentliche Fußwege ein. Da muss man halt abwägen. Manch einem ist guter Schlaf das wert. :)
Einmal bis Panne Eichel und zurück ist ordentlich :)

LauraPalmer
Beiträge: 31
Registriert: Di 22. Mai 2018, 05:56

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von LauraPalmer » Fr 21. Jun 2019, 15:33

Man bekommt auch jedes Mal wenn man über die Brücke geht einen Chip den man beim betreten des Geländes wieder abgeben muss und lieber nicht verlieren sollte.

Ich hab selbst schon im Ruhebereich gecampt und fand es super, aber wie hier schon erwähnt wurde muss man wirklich viel laufen. Bei den Bachstelzen war ich nur ein Mal weil es wirklich ne halbe Ewigkeit dauert.

divergenz
Beiträge: 249
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von divergenz » Fr 21. Jun 2019, 19:53

LauraPalmer hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 15:33
einen Chip den man beim betreten des Geländes wieder abgeben muss und lieber nicht verlieren sollte.
Genau das. Und dann ist fast unmöglich mit Auto ohne Kinder dort draufzukommen.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2102
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von DieEnteMedusa » Fr 21. Jun 2019, 20:13

divergenz hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 19:53
Genau das. Und dann ist fast unmöglich mit Auto ohne Kinder dort draufzukommen.
Nicht das Ruhe Camping mit dem Family Camp verwechseln..... ;)
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

divergenz
Beiträge: 249
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von divergenz » Fr 21. Jun 2019, 20:24

Is das nciht diie gleiche Einfahrt?
Als ich letztes Jah an der Einfahrt zu beiden aufpassen soltle am Donnerstag, kam keiner rein ohne Kinder(sitz)

DieEnteMedusa
Beiträge: 2102
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 22. Jun 2019, 00:12

Sieh mal in den Plan: https://www.fusion-festival.de/de/2019/ ... e/lageplan

Es gibt 4 Ruhezonen.
Zwei südlich von Teich / Insel, die gehören zum Family Camp die und haben die gleiche Einfahrt.
Und zwei nördlich von Teich / Insel, die haben eine separate Einfahrt.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

divergenz
Beiträge: 249
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Frage zur Ruhe-Campingzone

Beitrag von divergenz » Sa 22. Jun 2019, 01:59

Sapperlott, das ist mir tatsächlich nie Aufgefallen :oops:

Antworten