Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

maceee
Beiträge: 220
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:00

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von maceee » Fr 24. Mai 2019, 17:21

Erstmal sehr gute Nachricht, ja.
Wie nachhaltig der entstandene Schaden ist wird sich herausstellen, trotzdem macht mich das gerade sehr glücklich.
Endlich kommt wieder Vorfreude auf <3

Schmuddelkind
Beiträge: 5
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 13:14

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von Schmuddelkind » Fr 24. Mai 2019, 18:04

maceee hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 17:21
Erstmal sehr gute Nachricht, ja.
Wie nachhaltig der entstandene Schaden ist wird sich herausstellen, trotzdem macht mich das gerade sehr glücklich.
Endlich kommt wieder Vorfreude auf <3
Endlich etwas Atem finden. Ja. Etwas Zuversicht und Stolz breiten sich aus, mit den drastischen Mitteln der herangezogenen Öffentlichkeit und der daraus resultierenden publik gewordenen Totalentgleisung der Polizei, der Vernunft am Ende ein Stück weit gerecht geworden zu sein!
Das Ausmaß des Schadens lässt sich erst so richtig nach der Fusion bemessen und wird hoffentlich wieder intern und auf dem Boden einer kooperativen Einstellung erfolgen. Ob das nun die letzte Fusion war, oder nicht. Dies ist ein Erfolg der Demokratie und offenbart, dass es auch in Zukunft möglich sein wird/ muss Ideelle Utopien zu erkämpfen. Ohne Gewalt und Polemik.
Danke für all die Mühe, es gibt Hoffnung.


Falls jemand einen Mitschnitt der Konferenz verlinkten könnte, wäre ich sehr dankbar.

divergenz
Beiträge: 249
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von divergenz » Fr 24. Mai 2019, 18:16

Schmuddelkind hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 18:04
Falls jemand einen Mitschnitt der Konferenz verlinkten könnte, wäre ich sehr dankbar.
Der komplette Mitschnitt müsste in ein paar Tagen hier zu finden sein: https://www.youtube.com/channel/UCF486p ... xpg/videos

Bei den ekligen Äusserungen des CDU Heinis ist mir aufgefallen in welch wunderbarer Blase ich sonst so lebe.

cuetoss
Beiträge: 5
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 20:22

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von cuetoss » Fr 24. Mai 2019, 18:42

Hi,

Sorry, my German is not so good to undesrtand well.

Does it mean that fusion is aprobed without police presence on the fields?

Would be good news finally.

RainbowPower
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 19:40

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von RainbowPower » Fr 24. Mai 2019, 18:55

Ich will euch ja nicht die Laune verderben, aber ich für meinen Teil bin schon noch recht skeptisch...
Noch ist die Genehmigung nicht durch...und wie sich genau die Polizei aufstellt nicht abzusehen..

Ich drück uns allen die Daumen, dass wir eine wie immer friedliche Fusion mit umsichtigen Fusionist:innen feiern werden, auf der Misstrauen und Gewalt keinen Platz haben!!!

Tuskos
Beiträge: 17
Registriert: Do 9. Mai 2019, 13:28

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von Tuskos » Fr 24. Mai 2019, 19:39

cuetoss hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 18:42
Hi,

Sorry, my German is not so good to undesrtand well.

Does it mean that fusion is aprobed without police presence on the fields?

Would be good news finally.
For now, it seems like there will be no police on festival grounds, yes. That's what the minister/ home secretary(?) said.

But since there's still no official permission for the festival and the police is still planning with ~3x more policeman than last year, there is still a chance that the police just changed their tactics and still plans to 'join' the festival in a different manner.

Melek Stardust
Beiträge: 88
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:45

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von Melek Stardust » Fr 24. Mai 2019, 19:57

RainbowPower hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 18:55
Ich will euch ja nicht die Laune verderben, aber ich für meinen Teil bin schon noch recht skeptisch...
Noch ist die Genehmigung nicht durch...und wie sich genau die Polizei aufstellt nicht abzusehen..

Ich drück uns allen die Daumen, dass wir eine wie immer friedliche Fusion mit umsichtigen Fusionist:innen feiern werden, auf der Misstrauen und Gewalt keinen Platz haben!!!

Dem würde ich mich vorerst auch anschließen.
Ich hab zwar den Anfang nicht mitbekommen, aber so richtig eindeutig erschien mir das Ganze nicht. Vielleicht habe ich ja auch nur den Teil verpasst, wo diese Aussagen getätigt wurden.

Davon abgesehen werde ich solange keine eindeutige Entscheidung gefallen ist, jetzt erst einmal in Ruhe abwarten.
So wie ich es verstanden habe, wird es am Montag eine weitere Sitzung zu dem Thema geben und die endgültige Entscheidung liegt ja eh bei den örtlichen Behörden in Röbel, die sich am Mittwoch äußern wollen.

zähnchen
Beiträge: 231
Registriert: So 15. Mai 2016, 16:02
Wohnort: Neustrelitz

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von zähnchen » Fr 24. Mai 2019, 21:09

Hier das neuste aus der heimischen Presse

www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommer ... 98005.html
Fahrservice zur Fusion 01625209124 :shock: :o :D
https://forum.kulturkosmos.de/viewtopic ... 35&t=24616. 8-) 8-)

maceee
Beiträge: 220
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:00

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von maceee » Sa 25. Mai 2019, 08:48

Ich finde gesunden Opimismus trotzdem angebracht.
Es würde mich auch absolut nicht wundern, wenn die Polizei ihre Präsenz vor dem Festival nochmal erhöht, mehr Verkehrskontrollen durchführt u.s.w.
Aber in Vergangenheit hatte ich da auch nicht das Gefühl, das da Begegnungen auf Augenhöhe stattfanden.
Das Aufgebot an den Stellen an denen kontrolliert wurde war schon die letzten Male immer lächerlich hoch und davon lass ich mir die Fusion nicht versauen.

Es wurde zwar jetzt schriftlich verankert, dass die Polizei anlassbezogen ohne zeitverzögerung Zutritt zum Gelände haben darf, aber auch das ist ja eigentlich nichts neues. Da bleibt bei mir nur nen Bisschen die Frage wie frei man den Begriff anlassbezogen auslegen darf und ob es dieses Jahr nicht aus Polizeisicht ganz besonders viele Anlässe gibt, das Gelände zu betreten.

Interessant wird mMn aber eher sein, inwiefern sich die Fusion spätestens nächstes Jahr durch die öffentlichen Maßnahmen die getroffen werden mussten verändern wird und ob sich der Kulturkosmos wenn das ganze Thema gegessen und die Fusion genehmigt wurde, wieder aus der medialen Öffentlichkeit zurückzieht.
Sie wird sich verändern, ganz sicher. Vielleicht auch so stark, dass viele im Nachhinein sagen werden, das dieses Jahr die letzte Fusion war.
Umsomehr Grund diese Fusion zur schönsten Fusion aller Zeiten zu machen.

chateau_lafite
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 01:19

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von chateau_lafite » Sa 25. Mai 2019, 10:21

Nils und seine Crew sollten im kreieren und provozieren von scheinszenarien vorsichtig sein. Was sowas angeht werden wir ziemlich wachsam und sensibel unterwegs sein. Es könnte noch peinlicher werden..
Bauen die denn jetzt ne wache auf der Landebahn auf, oder bleibst wie gehabt?

Antworten