Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
astfdk

Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von astfdk » Di 18. Feb 2014, 19:03

Hallo,

das es den lieben Besucher_innen auf Festivals wie der Fusion meistens sowohl in qualitativer als auch quantitativer Ernährung mangelt. wollte ich euch mal Fragen ob ihr irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel dagegen mitnehmt?

Ich selbst halte die <gelöscht> für sinnvoll insbesondere auf Festivals. Zudem haben die Kapseln einen natürlichen Ursprung, und ist nicht einfach nur aus der Profitgier von irgendeinem Chemiekonzern entstanden, sondern istkulturell verankert.

Wuk
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Mai 2011, 14:45
Wohnort: Zureich (Schweiz)

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von Wuk » Mi 19. Feb 2014, 19:23

Verpiss Dich mit Deinem scheiss Spam!

alter
Beiträge: 74
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:33
Wohnort: Hannover

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von alter » Mi 19. Feb 2014, 22:07

Wuk hat geschrieben:Verpiss Dich mit Deinem scheiss Spam!
easy tiger! ;) das ist doch das aufregen nicht wert.

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von Klara Sein » Do 20. Feb 2014, 08:34

astfdk: das es den lieben Besucher_innen auf Festivals wie der Fusion meistens sowohl in qualitativer als auch quantitativer Ernährung mangelt.

Der war wohl noch nie auf der Fusion! Das Essen ist doch total lecker. Der Arme hat noch nie ein Ticket bekommen.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2100
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von DieEnteMedusa » Do 20. Feb 2014, 11:11

Klara Sein hat geschrieben: Der Arme hat noch nie ein Ticket bekommen.

Wie denn auch...?
Spambots haben ja weder einen Namen noch eine Adresse.....
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von Klara Sein » Do 20. Feb 2014, 11:19

Stimmt, sie leben einsam in Höhlen, ernähren sich von Beeren und sind ständig mißtrauisch. Zur Verteidigung besitzen sie eine Pfefferpistole.
Außerdem verschenken sie gerne kalte, stachelige Steine.

Realitätsfern
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von Realitätsfern » Do 20. Feb 2014, 13:11

@Forum-Crew: Kann den User hier mal bitte jemand löschen!

buki
Beiträge: 365
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von buki » Fr 21. Feb 2014, 13:51

Wuk hat geschrieben:"Verpiss Dich mit Deinem scheiss Spam!"
hehe, mal wieder zu viel Gewaltmusik konsumiert? :lol:

mightypatrick
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Apr 2014, 20:37

Re: Nahrungsergänzungsmittel auf Festivals?

Beitrag von mightypatrick » Di 1. Apr 2014, 20:39

Ich mag sehr gerne Traubenkernextrakt, den ich mir stets selber herstelle. Der ist ein starkes Antioxidantium und hilft bei allerlei Wehwehchen.

Antworten