Supporter*in werden

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
huselhu
Beiträge:1
Registriert:Mi 22. Sep 2021, 12:09
Supporter*in werden

Beitrag von huselhu » Mi 22. Sep 2021, 12:26

Hallo ihr,

die Plan:et C ist vorbei, ich sitze aber schon auf heißen Kohlen fürs hoffentlich nächste Jahr.
Vor allem an die Supportis unter euch hätte ich eine Frage. Ich hatte mich für 2021 als Supporter beworben und wurde auch angenommen! Blöderweise habe ich das Festival dann noch im November/Dezember wieder abgebrochen, weil ich dachte, mir kommen Termine im Sommer dazwischen. Weil unter Corona ja eh nichts zu planen ist, dachte ich mir dann aber kurzfristig, ich melde mich doch noch für die Verlosung an, wobei ich auch Glück hatte! Jetzt habe ich noch ein Ticket für nächstes Jahr (2022). Das freut mich auch riesig, dennoch wäre ich nächstes Jahr lieber als Supporter dabei. Jetzt meine Frage: Werde ich mich komplett neu bewerben müssen, also neuer Text, neues Warten ob ich angenommen werde, weil ich das letzte Festival ja abgebrochen habe oder wird mir das irgendwie vereinfacht, weil ich ja schon mal angenommen wurde? Mein Supporteraccount existiert noch, man kann aber nicht großartig irgendwelche Aktionen ausführen.

Was denkt ihr?

Liebste Grüße und hoffentlich bis nächstes Jahr
huselhu

Wigoo
Beiträge:115
Registriert:Mo 16. Apr 2018, 15:19

Re: Supporter*in werden

Beitrag von Wigoo » Mo 25. Okt 2021, 07:58

Die Anmeldung für Supporter dürfte demnächst wieder freigeschaltet werden. Dann kannst du gucken, ob du deinen Account reaktivieren kannst oder dich neu anmelden musst. Sobald du einen Supporter-Platz sicher hast, kannst du dein Ticket stornieren. Wenn du dir unsicher bist, schreib eine Mail an supporter@fusion-festival.de
Alternativ kannst du auch einfach normal auf die Fusion fahren und dich vor Ort beim Arbeitsamt melden. Es gibt immer einen Ort, an dem noch zwei Hände gebraucht werden!
Soldaten sind Mörder

Rudolf Rocker
Beiträge:110
Registriert:Fr 27. Dez 2013, 12:00

Re: Supporter*in werden

Beitrag von Rudolf Rocker » Do 11. Nov 2021, 10:04

huselhu hat geschrieben:
Mi 22. Sep 2021, 12:26
Hallo ihr,

die Plan:et C ist vorbei, ich sitze aber schon auf heißen Kohlen fürs hoffentlich nächste Jahr.
Vor allem an die Supportis unter euch hätte ich eine Frage. Ich hatte mich für 2021 als Supporter beworben und wurde auch angenommen! Blöderweise habe ich das Festival dann noch im November/Dezember wieder abgebrochen, weil ich dachte, mir kommen Termine im Sommer dazwischen. Weil unter Corona ja eh nichts zu planen ist, dachte ich mir dann aber kurzfristig, ich melde mich doch noch für die Verlosung an, wobei ich auch Glück hatte! Jetzt habe ich noch ein Ticket für nächstes Jahr (2022). Das freut mich auch riesig, dennoch wäre ich nächstes Jahr lieber als Supporter dabei. Jetzt meine Frage: Werde ich mich komplett neu bewerben müssen, also neuer Text, neues Warten ob ich angenommen werde, weil ich das letzte Festival ja abgebrochen habe oder wird mir das irgendwie vereinfacht, weil ich ja schon mal angenommen wurde? Mein Supporteraccount existiert noch, man kann aber nicht großartig irgendwelche Aktionen ausführen.

Was denkt ihr?

Liebste Grüße und hoffentlich bis nächstes Jahr
huselhu
Das steht im aktuellen Newsletter:

"Durch die geplante Doppelfusion 2021 und die Plan:et C Veranstaltungen seid ihr wahrscheinlich mehr potentielle Suporter:innen, als freie Plätze in der Supporter Crew für das Fusion Festival 2022 vorhanden sind. Erfahrungsgemäß reaktivieren zwar nicht alle Supporter:innen ihre Accounts, aber sollte es so sein, dass es mehr Supporter:innen gibt die ihre Accounts reaktivieren wollen, als wir freie Plätze haben, könnt ihr euch auch für Plätze auf der Wartelist eintragen. Ihr werdet dann automatisch nachrücken, wenn andere Supporter:innen ihre Teilnahme absagen.
Es ist deshalb auch erstmal nicht geplant, dass sich neue Supporter:innen registrieren können."

Antworten