Wird man zu Fuß kontrolliert?

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
bombax33
Beiträge: 13
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:47

Wird man zu Fuß kontrolliert?

Beitrag von bombax33 » Mo 17. Jun 2019, 11:51

Hallo hat jemand Erfahrungen aus den vorherigen Jahren, wie das so ist wenn man da aus Neustrelitz mit dem shuttle ankommt?

Wird das Shuttle schon kontrolliert?
Muss man dann noch laufen wenn aus dem Shuttle kommt und wird dann kontrolliert?
Oder fährt das Shuttle direkt aufs Gelände?
Wurdet ihr als Fußgänger schon durchsucht oder komplett auseinader genommen? Also von den Sachen :D

followtheV
Beiträge: 267
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Wird man zu Fuß kontrolliert?

Beitrag von followtheV » Mo 17. Jun 2019, 11:58

Letztes Jahr:
In B am HBF nur ne handvoll Leute vom BGS die nur geguckt haben.
In Neustrelitz am Bahnhof beginnt ja quasi direkt die Schlange zu den Shuttlebussen. Da war GAR keine POL.
Die Shuttlebusse fahren dich aufs Gelände. Auch da keine POL.
Bei der Abreise standen in Neustrelitz am Bahnhof ein paar Polizisten rum. Die haben aber niemanden was gemacht.
Ich vermute mal, dass die sich nur auf den Autoverkehr konzentrieren.

Wie es dieses Jahr wird werden wir alle sehen.

BiWe
Beiträge: 68
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 22:22
Wohnort: Hamburg

Re: Wird man zu Fuß kontrolliert?

Beitrag von BiWe » Mo 17. Jun 2019, 13:57

Mit Sicherheit können auch die Shuttle kontrolliert werden.
Bei den Basslinern passiert das ja auch regelmäßig, selbst bei der Rückreise-Ankunft am Zielort.
Prinzipiell lag das Augenmerk bisher aber immer auf der Abreise.
The best time of the year
is calling me home.

Kahl Mags
Beiträge: 12
Registriert: Do 14. Jun 2018, 18:19

Re: Wird man zu Fuß kontrolliert?

Beitrag von Kahl Mags » So 23. Jun 2019, 20:59

Pm der Bassliner

#FUSIONBLEIBT! Soviel steht erstmal fest. Leider hat die Polizei aber von ihren über 1000 Betten nur etwa 300 abgesagt. Das heißt, es werden bis zu 700 Polizisten in der Region sein, von denen scheinbar nur jeweils 8 (!) pro Schicht in der Wache außerhalb des Festivalgeländes arbeiten werden. Was machen also die übrigen? Wir gehen fest davon aus, dass die Verkehrskontrollen rund um das Festival auf ein komplett verrücktes Maß ausgeweitet werden und wir gehen auch davon aus, dass unsere Busse in Zukunft von diesen Kontrollen betroffen sein werden. Fernbusse genauso wie Shuttle-Busse.

Bitte tretet im Falle einer Kontrolle den Beamten gegenüber freundlich aber bestimmt auf und verlangt Auskunft über die Rechtsgrundlage und den Anlass der Kontrolle. Immerhin werdet ihr hier im Zweifelsfall unter einen Generalverdacht gestellt. Unter Umständen müsst ihr mit der Polizei kooperieren, aber bitte kooperiert dann so langsam wie möglich. Die Rechnung ist einfach: jede Minute, die du brauchst um deinen Rucksack zu öffnen oder deinen Ausweis zu suchen, ist eine Minute in dem jemand anderem diese Schikane erspart bleibt. 5 Minuten kann es schon mal dauern, bis Mensch seine Dokumente beisammen hat - oder bist du noch langsamer?"
- wie ein Traum mit vielen Türen -

Sonntagsfahrer123
Beiträge: 1
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:17

Re: Wird man zu Fuß kontrolliert?

Beitrag von Sonntagsfahrer123 » Do 27. Jun 2019, 21:20

Ich schließe mich der Frage an wie wahrscheinlich ist es am Sonntag früh zu Fuß oder als Beifahrer kontrolliert zu werden? Vorallem wie ist die mobile Polizeiwache vor dem Gelände aufgebaut? Stehen die da direkt davor und kaschen auch Fußgänger raus? Wäre dankbar wenn sich wer dazu äußert! Danke und Gruß

Antworten