An und Abreise zu Festivals

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

An und Abreise zu Festivals

Beitrag von RoofDamage » So 8. Jul 2018, 13:04

Ich würd hier gerne mal die Antwort von erfahrenen Festivalgängern hören.

Mangels Auto bin ich am überlegen mir einen Bollerwagen zuzulegen um leichter zum Festival und zurück zu kommen.

Meine Frage die sich jetzt stellt. Darf man in den Zügen der deutschen Bahn Bollerwägen mitnehmen? Die einzigen Infos die ich finden konnte war, dass dies bei IC und Regionalbahnen wohl der Fall ist. Aber hat das hier aufm Board schon mal jemand in der Praxis gemacht? Nicht das ich mir jetzt n Bollerwagen zulege und dann irgendwo in der Pampa nicht mehr wegkomme.

Danke schon mal im voraus fürs Antworten :oops:

DieEnteMedusa
Beiträge: 2114
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: An und Abreise zu Festivals

Beitrag von DieEnteMedusa » So 8. Jul 2018, 13:29

Freunde von mir haben dieses Jahr und schon 2016 ihre Bollerwagen auf der Fusion dabei gehabt. Angereist sind sie mit einem Gruppenticket bzw Schleswig-Holstein-Ticket der Bahn.
Grundsätzlich waren die Bollerwagen kein Problem, allerdings zählen die wohl aufgrund der Größe als Fahgast, dementsprechend durften dann mit dem Gruppenticket weniger Personen als sonst mitgenommen werden. (pro Bollerwagen eine Person weniger)

Als Alternative kann ich dir die gute alte Sackkarre empfehlen.
Funktioniert genauso gut wie ein Bollerwagen, kommt auch über Stock und Stein, nimmt aber in Bus & Bahn kaum Platz weg.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Antworten