Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
Antworten
baktishari
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:09

Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von baktishari » Sa 13. Aug 2016, 21:49

Hi an alle! Vorab, ich hoffe eine solche Anfrage ist hier okay.

Vielleicht finde ich hier jemanden, der gerade nach einem Wohnwagen sucht, denn ich möchte aktuell wegen einer geplanten Neuanschaffung mein altes Schätzchen verkaufen und würde mich freuen, wenn er so wie er ist weiter genutzt oder schön umgestaltet wird.

Es handelt sich um einen relativ kleinen Tabbert Wohnwagen von 1978 (!), den ich selbst 2013 von einer alten Freundin übernommen hab, nachdem sie im Vorjahr gekauft hatte und leider feststellen musste, dass Camping nix für sie ist.

Seit 2014 begleitet mich der Wohnwagen auf die Fusion und wurde nach und nach umgebaut. Es gibt keine Sitzgruppe mehr, stattdesse sind 2 Lattenroste fest installiert, da man den Wohnwagen ja eh hauptsächlich zum Pennen nutzt. Dieses Jahr wurden noch 2 neue 90cm Matratzen reingepackt, da die alten zu weich waren. Das was mal das "Bad", bzw. die "Toilette" war (das ursprüngliche freistehende Plastikklo will man wirklich nicht benutzen) ist ein Raum für einen kleinen Kühlschrank und einfach Lager für Kram geworden.

Der Clou ist, dass wir die Kiste mit 2x60W (realistisch maximal 8A bei guter Sonne) flexiblen Solarpanels (auf dem Dach verklebt, mit etwas Mühe ablösbar) ausgestattet haben, so dass man strommäßig auf 12V autark ist. Da der fest eingebaute Gaskühlschrank während der Fahrt nicht kühlt, haben wir nen Mini Kühlschrank so zusätzlich an nem Wandler betrieben. Die gesamte Beleuchtung läuft auf LED und für alles was so geladen werden muss reicht der Strom locker. Als Puffer sind 2 AGM Batterien (80 und 120 AH) verbaut (eine aus 2014 und eine aus diesem Jahr, beide top in Schuss und nie weiter als 30% entladen).

Um das ganze Zeug nicht ausbauen zu müssen und in den neuen Wohnwagen zu transplantieren, würde ich das gerne komplett verkaufen, weil es sonst ne Menge Mehrarbeit wäre und vlt gibt es hier ja Leute, die nach so etwas suchen.

Ich muss aber auch erwähnen, dass der Wohnwagen eben fast 40 Jahre alt ist und die eine oder andere Macke hat. 2013 gab es neue Reifen, 2014 haben wir die Dachluke getauscht, nachdem sie undicht wurde, 2015 die ganze Fahrzeugbeleuchtung, weil die immer ausgefallen war - seitdem funktioniert alles tip top. Die Dichtungen der Fenster sind noch gut, es gibt bisher keine undichten Stellen. Der TÜV hat nie gemeckert und der Typ von der Werkstatt meinte, das Fahrgestell und die Bremsen seien in Ordnung - es gibt sogar ne 100er Zulassung. Beim manuellen Ziehen und langsamen fahren quietscht und klackert es zwar etwas, aber wie gesagt, laut Werkstatt ist Alles in Ordnung. Am Auto läuft er absolut ruhig und zuverlässig. Ansonsten funktionieren Herd, Heizung und Kühlschrank auf Gas einwandfrei.

Also, wenn jemand von euch auf der Suche nach so etwas ist, schreibt mich an. Bei Gelegenheit mache ich auch noch ein paar Fotos und stell die gerne zur Verfügung.

Und ganz wichtig: Es geht mir nicht darum, Geld zu machen, es würde mich einfach freuen, wenn der Wagen weiter genutzt würde und nicht einfach nur ausgesschlachtet wird. Dafür habe ich selbst auch zuviel Zeit und Mühe reingesteckt. Da gerade die Solaranlage schon nicht ganz billig war, muss ich halt gucken, was realistisch ist, denke aber dass es so im Bereich 1500€ sein wird.

Ach ja, der Wagen steht in Münster, NRW und kann natürlich gerne vor Ort angeschaut werden!

sisco
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 09:40

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von sisco » Mi 17. Aug 2016, 15:26

Gibt es Bilder?

baktishari
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:09

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von baktishari » Do 18. Aug 2016, 10:25

Wollte ich jetzt am Wochenende machen. Stell dann einen Link hier rein.

sisco
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 09:40

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von sisco » Fr 19. Aug 2016, 11:38

Super, ich bin gespannt!

baktishari
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:09

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von baktishari » So 21. Aug 2016, 13:30

So, hier sind mal ein paar Bilder:

http://postimg.org/gallery/giqbs7k6/

Der kleine Extrakühlschrank wird nicht mit verkauft, wollte ihn nur nicht extra rausschleppen.

cue
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Aug 2016, 14:48

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von cue » Fr 26. Aug 2016, 17:42

Hätte ich Kohle würde ich sofort zuschlagen!
Wir kommen dem Nullpunkt immer näher.

cue
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Aug 2016, 14:48

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von cue » Fr 26. Aug 2016, 17:42

Wollt sowas schon immer haben.
Wir kommen dem Nullpunkt immer näher.

baktishari
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:09

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von baktishari » So 28. Aug 2016, 22:45

Wohnwagen ist noch zu haben und der Preis ist absolut verhandelbar! 8-)

Oslo112
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 11:53

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von Oslo112 » Mo 15. Mai 2017, 11:56

http://www.kuehlschrank-mini.de/mini-kuehlschrank/ dies ist eine seite wo ich mein modell gefunden hab. Sie bieten gute infos über dieses thema vielleicht interessiert es dich auch

HeiliPeili
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Jun 2017, 06:50

Re: Festivalwohnwagen sucht neues Zuhause

Beitrag von HeiliPeili » Di 20. Jun 2017, 22:47

gibt es den festivalwohnwagen noch oder hat er schon einen liebevollen besitzer gefunden? ich fände es schön wenn der grundgedanke erhalten bleiben würde und er weiter auf festivals zum Einsatz kommt...

Antworten