Seite 1 von 1

unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Do 23. Jun 2016, 15:06
von nicht-gewinner
Hallo Leute,
nachdem ich mich beim Support anmelden wollte, nachdem ich nicht gewonnen habe und es dafür auch schon zu spät war, war ich sehr traurig. Glaubt einer von euch, das wenn man sich als top Müllsammler persönlich am Arbeitsamt bewirbt wenn man einfach spontan hinfährt, das die dies unterstützen und ich sozusagen für den Einlass einfach kostenlos arbeite? Ich dachte mir die Müllbeseitigung wäre in den letzten Jahren ein problematischeres Thema geworden und ich habe kein Problem für den Einlass hart zu arbeiten und Geld brauche ich auch nicht. Man kann doch keinen Müllmeister ablehnen oder?

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Do 23. Jun 2016, 15:17
von kzonn
chancen stehen da sehr schlecht. wenn du nicht allzu weit weg wohnst, kannst du es aber zumindest versuchen.

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Do 23. Jun 2016, 16:35
von Goefkenhascha
denke auch dass die Chancen schlecht gehen. anstatt dem arbeiten fürs ticket wie früher, hätte man sich frühzeitig als supporter registrieren müssen.

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Fr 24. Jun 2016, 23:56
von mingo
Das Arbeitsamt gibt es nicht mehr! Letztes Jahr gab es noch eine Mischung aus beidem - ab diesem Jahr aber nur noch supporter und das ehem. Aamt ist jetzt der supporter care! Wenn du auf Nummer sicher gehen willst schreib die Jungs und mädels per Mail an! Wie groß die Chancen sind weis ich jedoch nicht!

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Sa 25. Jun 2016, 19:05
von minimal
ARGE heißt das nun...

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Di 28. Jun 2016, 23:17
von wernersens
vielleicht hättest du es versuchen sollen dich beim suport zu melden. denke allein mit unentgeldlichen müllsammeln hättest du es nicht geschafft, da selbst zahlende gäste helfen müll zu beseitigen. aber du hättest einfach mal nachfragen können ob nicht in der supportercrew ein platz für dich wäre. kann mir auch vorstellen das genau wie ticketinhaber plötzlich verhindert sind und nicht kommen können, dass da auch einige "gebuchte" supporter absagen müssen und hilfe benötigt wird.
vielleichtnist es nun zu spät, aber vielleicht auch nicht.
mind. arbeitest du als supporter 22 std. biete doch an an du für mehr bereit wärest oder lass dir etwas einfallen. fragen kostet nicht und verlieren kannst du schon garnichts.

lg

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Do 21. Jul 2016, 13:25
von Biest
Einen Versuch ist es wert, oder?

Re: unentgeltliches Müllsammeln

Verfasst: Mi 23. Nov 2016, 15:14
von dixon
Fand es in diesem Jahr nicht so vermüllt.