Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
koloss
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:33

Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von koloss » Sa 2. Jan 2016, 15:52

Liebe Leute,

ich habe für meine Fusion-Anmeldung eine nur dafür angelegte E-Mail-Adresse verwendet.
Auf dieser kam am 30.12. Spam mit dem Titel Jahresrückblick 2015 vom Absender uwe@openairtogo.info.
Ich würde vermuten, dass da ein Mensch mit Zugriffsprivilegien einfach mal gemütlich in die Fusion-Mail-Datenbank gegriffen hat, um Promo für ein eigenes Projekt zu machen. So weit ich mich erinnere, habe ich aber nie zugestimmt, dass die Adresse für mehr als zur Ticket-Abwicklung für die Fusion verwendet wird.

Wer hat die Mail noch bekommen? Was denkt ihr?

DieEnteMedusa
Beiträge: 2123
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 2. Jan 2016, 16:07

Die eMail habe ich auch bekommen.
Da ich aber meine "normale" eMail-Adresse für die Registrierung benutzt habe, konnte ich nicht einordnen, wie "Uwe" an meine Adresse gekommen ist.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

nolli
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:02

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von nolli » Sa 2. Jan 2016, 20:04

Ist mir auch so gegangen. Eine nur für ganz besondere Kontakte genutzte email Adresse... hatte mich auch schon gewundert, zumal das nicht die erste email ist, die ich von "Uwe" bekommen habe.

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von skogsrå » Mo 4. Jan 2016, 16:21

unsere gruppe von 7 leuten haben allesamt keine solche mail bekommen. 5/7 adressen sind auch nur für die fusion angelegt, wir alle haben kein ticket.
evtl. hilft die info ja...

koloss
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:33

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von koloss » Mo 4. Jan 2016, 20:40

skogsrå hat geschrieben:unsere gruppe von 7 leuten haben allesamt keine solche mail bekommen.
Danke, das ist schon mal interessant. Sorry für die Frage, aber habt ihr auch in euren Spam-Ordner geschaut?
skogsrå hat geschrieben:wir alle haben kein ticket.
evtl. hilft die info ja...
Da ich auch kein Ticket bekommen habe, würde ich das schonmal als Filterkriterium ausschließen, danke!

Fusion Crew
Beiträge: 219
Registriert: Do 12. Mai 2011, 11:08

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von Fusion Crew » Di 5. Jan 2016, 18:41

Hallo,

nach wie vor ist für uns die Sicherheit eurer Daten enorm wichtig und wir nehmen den Vorfall sehr ernst. Wir werden versuchen herauszufinden, wer für diesen Missbrauch verantwortlich ist und werden entsprechende Konsequenzen ziehen.

Bitte meldet euch bei uns, wenn ihr auch diese E-Mail bekommen habt unter mail[ät]kulturkosmos.de.

koloss
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:33

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von koloss » Di 5. Jan 2016, 23:39

Danke liebe Fusion-Crew, dass ihr euch der Sache annehmt, bitte kommuniziert offen darüber, sowohl zur Aufklärung der konkreten Situation als auch zur Bewusstmachung über den (durch das Losverfahren und den Ticketverkauf wohl leider unumgänglichen) Umgang mit persönlichen Daten!

Ich würde mich trotzdem über weitere Meldungen von FusionistInnen hier im Forum freuen, damit die Situation einen öffentlichen Rahmen bekommt - nicht um die Fusion-Orga anzuschwärzen, sondern zu informieren. Die Menge der personenbezogenen Daten (Name, Geburtsdatum, Adresse), sowie die politische und weltanschauliche Ecke, in die FusionistInnen von außen gern gesteckt werden, und der mögliche Missbrauch dieser ist ja doch recht heikel.

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von skogsrå » Sa 9. Jan 2016, 10:08

koloss hat geschrieben:Sorry für die Frage, aber habt ihr auch in euren Spam-Ordner geschaut?
japp auch kein spam dort
eine adresse ist bei web.de gehostet, der rest auf was eigenem.
trojaner, etc. können recht ausgeschlossen werden, da kein windows, android oder macOS verwendet wird.
koloss hat geschrieben:die politische und weltanschauliche Ecke, in die FusionistInnen von außen gern gesteckt werde
Stimmt, geht keinen Datensammler was an. Deswegen am besten auch nen antisocial plugin für firefox, etc.
cookies häufiger waschen und vielleciht einmal im jahr emailadresse wechseln.

kokskuchen
Beiträge: 87
Registriert: So 22. Feb 2015, 15:06

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von kokskuchen » Mi 13. Jan 2016, 13:26

habe die Email auch bekommen aber gleich wieder entsorgt, ich habe eine ticketoption gewonnen falls das hilft.

stay tuned :ugeek:

Fusion Crew
Beiträge: 219
Registriert: Do 12. Mai 2011, 11:08

Re: Spam an Fusion-Anmelde-Mailadresse von Open Air To Go!?

Beitrag von Fusion Crew » Mi 20. Jan 2016, 12:29

Da uns in den vergangenen Monaten mehrmals der Hinweis erreicht hat, dass vermeintlicher Spam auf Emailadressen gelandet ist, die lediglich für die Anmeldung bei der Fusion benutzt wurden, sind wir der Sache intern nachgegangen. Wir können euch erneut versichern, dass wir eure Daten nach den aktuell höchsten Standards schützen und sichern. Wovor wir leider wie alle anderen nicht sicher sind, ist die persönliche Nachlässigkeit von Einzelpersonen. So mussten wir leider heraus finden, dass sich die Open Air to go Clique aus Berlin nicht datenschutzkonform Emailadressen einiger unserer Fusion Gäste besorgt hatte über den Computer eines damaligen Mitarbeiters. Wir sind mit ihnen in Kontakt getreten und haben sie aufgefordert ihre Newsletterdatenbank zu bereinigen und die entsprechenden Emailadressen zu löschen. Darüber hinaus werden sie in ihrer nächsten Rundmail allen Empfänger:innen die Möglichkeit geben, sich erneut für diesen Newsletter zu registrieren und alle Kontakte ohne Feedback aus ihrer Kontaktliste löschen. Somit können wir sicher stellen, dass nicht doch noch hier und da einige Kontakte durchgerutscht sind und weiterhin vollgespamt werden. Wir werden in der Zukunft weitere Vorkehrungen treffen, damit sich so eine Buddy Promo/Spam nicht wiederholt.

Antworten