Facebook und Fotos

was sonst nicht passt aber geschrieben werden muss.
erwin
Beiträge: 2
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 11:15

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von erwin » Fr 8. Jul 2011, 11:27

Mirkes hat geschrieben:naja eigentlich sind so fotos ja auch nervig....
aber gründet doch ein paar floorgruppen auf fb, bin schon in der "querfeld"gruppe, fehlt nur noch trance/turm/rootsbase
wo soll diese gruppe sein?

re:set
Beiträge: 31
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Plauen

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von re:set » Fr 8. Jul 2011, 15:44

Tja, wenn man Angst hat daß der Chef einen entdeckt wie man grad mit dem Finger im Kopp durch die Botanik stolpert sollte man vorher überlegen, ob man sich entsprechend wegknallen muss. Denn ein Chef kann einem auch einfach mal so auf dem Nachhauseweg vom Club über den Weg laufen, dazu brauchts kein Facebook.

baniee
Beiträge: 93
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 16:31

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von baniee » Sa 9. Jul 2011, 15:33

bacefook würde dieses jahr zusammen mit apple der Big Brother Awards zugesprochen :mrgreen:

re:set
Beiträge: 31
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Plauen

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von re:set » Sa 9. Jul 2011, 19:33

Man muß sich ja dort nicht anmelden. Und zwecks Big Brother: Ich weiß noch, was für ein Drama das letztens erst gab mit den gespeicherten Geodaten auf dem iPhone. Viel Wind um nichts. Die Daten sind auf dem iPhone gespeichert, na und? So lang das ding die net irgendwo hin sendet wo sie niemanden was angehen is mir das Banane. Zumal zwei Tage nacdem dies entdeckt wurde ein Patch bei Cydia verfügbar war. Zumal nicht mal ne Woche später bekannt wurde, daß Android-Handys diese Daten genauso speichern (aber da interessierts keinen, Android sind ja die Guten, zwecks Open Source und so...blaaaa...schon mal nachgedacht welchen Oberkapitalisten wir Adroid verdanken? Richtig, Google.). Ja, und Redmond würde sowas sicher auch niemals in Windows Phone einbauen, natürlich. Fazit: wer das alles nicht möchte sollte sich entweder informieren, wie man so etwas abstellt (z.B. Jailbreak / Patches via Cydia beim iPhone) oder man telefoniert halt mit nem Siemens-Knochen. Fürs Internet genau das selbe: entweder ich melde mich bei Facebook an und schaue, was ich alles freigebe von mir, oder ich lass es. Gibr nirgends einen Zwang.....

Fotosally.de
Beiträge: 38
Registriert: Di 12. Jul 2011, 23:55

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von Fotosally.de » Mi 13. Jul 2011, 18:32

Fonque hat geschrieben:
re:set hat geschrieben: Wenn man nicht möchte erscheint ohne eigene Einwilligung überhaupt nix im Fratzenbuch
so?

und wenn ich einfach ein Bild reinstelle wodrauf du verballert zu sehen bist? Du wirst es möglicherweise nie erfahren, oder erst dann wenn dein Chef es gesehen hat ;)

naja, man muß einer markierung bei facebook schon zustimmen.
ein bild kann natürlich hochgeladen werden ohne daß man es mitbekommt, aber eine markierung kriegt man mit.

freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von freq » Mi 13. Jul 2011, 19:35

re:set hat geschrieben:Man muß sich ja dort nicht anmelden. Und zwecks Big Brother: Ich weiß noch, was für ein Drama das letztens erst gab mit den gespeicherten Geodaten auf dem iPhone. Viel Wind um nichts. Die Daten sind auf dem iPhone gespeichert, na und? So lang das ding die net irgendwo hin sendet wo sie niemanden was angehen is mir das Banane.
Das Problem ist doch, das sowohl die Speicherung beim iPhone, als auch die ganzen Einstellungen bei FB eher hinterm Rücken des Users passieren, bzw schwer zugänglich sind...warum die das wohl so machen, wenn die doch garnix böses wollen :roll:

Und mal so nebenbei...die meisten User sind ganz einfach zu doof oder zu bequem, um sich mit dem ganzen Rotz auseinanderzusetzen :shock:

Mirkes
Beiträge: 44
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:13
Wohnort: berlin

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von Mirkes » Mo 18. Jul 2011, 02:05

Oh nein, welch Grundsatzdiskussion hab ich da vom Stapel gerissen/vom Zaun geholt/ach ihr wisst wie ichs mein. Mittlerweile wurd ich ja schon makiert

re:set
Beiträge: 31
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Plauen

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von re:set » Di 19. Jul 2011, 03:38

freq hat geschrieben: Und mal so nebenbei...die meisten User sind ganz einfach zu doof oder zu bequem, um sich mit dem ganzen Rotz auseinanderzusetzen :shock:
Das ist gar nicht so nebenbei, eher denke ich daß dies das eigentliche Hauptproblem darstellt. Jeder klickt irgendwo drauf herum, obwohl er nicht mal ansatzweise versteht, was er da macht. Deutlich zu sehen an diesen "Oh mein Gott, meine Schwester wurde vom Hund des Nachbarn gefickt und dabei lief aus Versehen ihre Webcam" oder so ähnlich-Videos, die täglich zu dutzenden bei FB angeklickt werden. Die fragen dann sogar nach, warum denn da gar kein Video kommt, obwohl sie doch vorher sogar ihren halben Lebenslauf preisgegeben haben um den versprochenen Dünnschiss zu sehen...
Leider schaltet beim hochfahren ihres Computers bei vielen Usern zeitgleich das Gehirn in den Standby-Modus.

stohmark
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 21:59

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von stohmark » Mo 8. Aug 2011, 18:23

... arme Welt!

nicaido
Beiträge: 114
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:50

Re: Facebook und Fotos

Beitrag von nicaido » Do 11. Aug 2011, 10:30

na ja, facebook stinkt trotzdem. vor allem die fanseite der fusion... was da abgeht verursacht würgreize und allergischen ausschlag auf meinen augenliedern. diese gruppe gehört abgeschafft. für mich ist es fast schon wie werbung und ich bin der meinung, dass genau wegen der fanseite die situation mit dem ticketverkauf eskaliert ist...

Antworten