wird die fusion stattfinden?

divergenz
Beiträge: 303
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von divergenz » Sa 13. Mär 2021, 15:06

RaketenFee07 hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 05:33
Hoffentlich gibt es da mal ein dickes Rettungspaket, es darf nicht sein, dass unsere Kulturlandschaft ausstirbt..
Wäre es, wenn es kein "Rettungspaket" gibt (wir haben hier immerhin, wie in vielen kulturellen Organisationen immerhin keinen kommerziellen Anbieter) verantwortbar zivilen ungehorsam zu leisten und für die rettung unserer ncihtkomemrziellen Kultur etwas zu starten?
Klar können die ganzen komerziellen Anbieter Pause machen, wenn die Geld vom Staat bekommen, sollten wir uns aber freiwillig kauputtgehen lassen wenn wir keine Hilfe bekommen?

Senfessig
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13. Mär 2021, 23:09

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von Senfessig » Sa 13. Mär 2021, 23:12

Am 17.3 gibt's um 19 Uhr ein Live-Gespräch u.a. mit Fusion-Vertretern. Könnte in dem Zusammenhang auch interessant sein:
https://www.caren-lay.de/de/article/161 ... litik.html

DieEnteMedusa
Beiträge: 2156
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 13. Mär 2021, 23:29

Zumindest wird es den Kuko anscheinend nicht finanziell komplett ruinieren, sollte die Fusion dieses Jahr nochmal ausfallen:

„ Das Wirtschaftsministerium hat sechs Musikfestivals aufgelistet, denen es im Falle der coronabedingten Absage finanzielle Unterstützung in Aussicht stellt. Dazu zählen neben "Airbeat One" und "Baltic Spring Break" auch das "Fusion Festival" in Lärz an der Seenplatte, das "Immergut Festival" in Neustrelitz, das "Pangea Festival" in Pütnitz an der Ostsee und das Festival "Indian Spirit" in Bresegard bei Eldena (Landkreis Ludwigslust-Parchim).“

Quelle https://www.n-tv.de/regionales/mecklenb ... 16879.html
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

RaketenFee07
Beiträge: 32
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:09

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von RaketenFee07 » Sa 13. Mär 2021, 23:31

divergenz hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 15:06
RaketenFee07 hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 05:33
Hoffentlich gibt es da mal ein dickes Rettungspaket, es darf nicht sein, dass unsere Kulturlandschaft ausstirbt..
Wäre es, wenn es kein "Rettungspaket" gibt (wir haben hier immerhin, wie in vielen kulturellen Organisationen immerhin keinen kommerziellen Anbieter) verantwortbar zivilen ungehorsam zu leisten und für die rettung unserer ncihtkomemrziellen Kultur etwas zu starten?
Klar können die ganzen komerziellen Anbieter Pause machen, wenn die Geld vom Staat bekommen, sollten wir uns aber freiwillig kauputtgehen lassen wenn wir keine Hilfe bekommen?
Was stellst du dir unter zivilen Ungehorsam denn so vor? Meine Persönliche Meinung ist, dass reine Aufmerksamkeit überhaupt nichts bringt, wenn man sich nicht vorher überlegt, welche Message rüber kommen soll und wie man die Allgemeinheit für sich gewinnt. Und die muss dann auch gut rüber gebracht werden, sonst könnte es sein, dass man genau das Gegenteil erreicht. Die Berliner Demo zum Erhalt der Clubszene wäre für mich so ein Beispiel. Cool fände ich ungewöhnliche Aktionen die einem im Gedächtnis bleiben. Es gibt sicherlich Künstler und Studenten (Werbepsychologie, Marketing usw.) die man dafür gewinnen könnte.

Gruen Kern
Beiträge: 39
Registriert: Do 26. Feb 2015, 11:26
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Fusion in den Herbst verlegen?

Beitrag von Gruen Kern » Di 16. Mär 2021, 16:08

Warum nicht eine Fusion Ende August? Da ist dann auch die letzte Risikogruppe durchgeimpft.
ein liter eiter :mrgreen:

Tanzbar
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 04:22

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von Tanzbar » Di 16. Mär 2021, 18:02

Mitte / Ende August sehe ich auch ein klein Bisschen realistischer.

Als Selbständiger und in einer Crew dabei, wäre ich schon bald mal froh um genauere Infos zum Planen.

Bei mir kommen jetzt die ersten Anfragen für Aufträge ende Juni / anfangs Juli rein.
Falls die Fusion stattfinden kann würde ich diese nicht annehmen und allenfalls auch
an beiden Wochenenden in der Crew mitarbeiten. Das heisst im Endeffekt ( Auf- und
Abbau mit eingerechnet) 17 bis 18 Tage am Stück auf dem Gelände zu sein.

Ein ablehnen der Aufträge und dann findet die Fusion doch nicht statt, wär schon
etwas doof...

DieEnteMedusa
Beiträge: 2156
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von DieEnteMedusa » Mi 17. Mär 2021, 13:30

Heute Abend, 19:00 Uhr:

https://www.caren-lay.de/de/article/161 ... litik.html

Vielleicht sind wir danach etwas schlauer, ob wir uns alle dieses Jahr noch sehen, oder erst nächstes....
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

divergenz
Beiträge: 303
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von divergenz » Do 18. Mär 2021, 08:33

Cool der talk ist noch online!
War ja nen schöner talk, hab mir nur die erste Stunde gegeben. Krass eigentlich wie die netten Menschen (Bassliner) krass ihre Hilfezahlungen vom Staat gekürzt werden weil sie sich selber bemühen dass ihre Kunden keine Extraausgaben haben.
Eules Idee mit wir testen uns alle selber 2 mal ist ja prima, und wir könnten das auch wuppen, spannend zu sehen wie die Politik das kaputtmaschen will/wird(?).

Ich würd mich locker 10 Tage Karantänisieren nur um auf die Fusion zu dürfen (muss ich eh wenn die Grenzen weiterhin nur Schummlern und Geschäftsreisenden offenstehen).

DieEnteMedusa
Beiträge: 2156
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von DieEnteMedusa » Fr 19. Mär 2021, 10:46

"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

lumpensammler
Beiträge: 19
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 11:57

Re: wird die fusion stattfinden?

Beitrag von lumpensammler » Fr 19. Mär 2021, 15:21

Wie soll das mit 2 Tests denn nur funktionieren? Bin da mehr als skeptisch das sich das umsetzen lässt.

Antworten