True Fruits

Antworten
anakin
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Jul 2013, 01:20
Wohnort: Berlin

True Fruits

Beitrag von anakin » Sa 24. Aug 2019, 19:21

Hallo ihr Lieben,
Ich wollte es schon direkt nach der Fusion "ansprechen", aber dann ist es mir ehrlich gesagt wieder entfallen - ist es noch jemandem ziemlich unangenehm aufgestoßen (um es nett zu formulieren), dass im Konsum True Fruits Smoothies verkauft wurden? Auch lange vor dem aktuellen "Skandal" war ja schon bekannt, dass diese Firma ihre Produkte gerne mit extrem rassistischen und sexistischen Sprüchen bewirbt (der "Quotenschwarze", der "selten über die Grenze kommt"; "noch mehr Flaschen aus dem Ausland"; "Abgefüllt und Mitgenommen" um nur ein paar Beispiele zu nennen).
Warum wird sowas auf der Fusion verkauft?! Vielleicht mag ja auch jemand vom KuKo dazu Stellung nehmen?

divergenz
Beiträge: 244
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: True Fruits

Beitrag von divergenz » So 25. Aug 2019, 08:47

Meinst diu die *Kampagne hier aus österreich? (true fruits ist ne deutsche firma oder?):
Bild

Bild

Bild

Bild

Welche smoothiealternativen gibt es denn

Desenchantee
Beiträge: 51
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 14:35

Re: True Fruits

Beitrag von Desenchantee » So 25. Aug 2019, 09:50

kannte ich nicht, kenn ich jetzt... wird mir vermutlich beim nächsten Einkauf auffallen.
meiner Freundin hab ich von dem Produkt jetzt auch schon berichtet...
die Werbekampagne scheint zu funktionieren ;-)

hier gehts doch nur um die Provokation, meiner Meinung nach könnte diese Sau daher im Stall verbleiben

shulgins_labrat
Beiträge: 32
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 00:41

Re: True Fruits

Beitrag von shulgins_labrat » So 25. Aug 2019, 10:29

das gute alte AIDA prinzip...

Attention
Interest
Desire
Action

aufmerksamkeit um jeden preis ist leider oft der erste schritt des marketing... weils funktioniert :/ wie sonst schafft es ein getränkeanbieter ins fusion forum?! einfach ignorieren und durch nicht-kauf bestrafen.

divergenz
Beiträge: 244
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: True Fruits

Beitrag von divergenz » So 25. Aug 2019, 18:35

Der andere grosse Smoothieanbieter der einem Amerikanischen Kolakonzern gehört wirbt ja dick damit dass 10% des Gewinns gespendet werden für den Urwald oder so.
Hab kurz überlegt "Die machen doch alle keine Gewinne, vor allem nciht in Europa." Spendenkatalog durchgeschaut und Tatsache, seit 5 Jahren kein Pfennig gespendet.
Dann doch selberpressen.

Vielleicht hat die Konsumcrew das nciht mitbekommen, schick denen doch ne mail und frag mal nach.

followtheV
Beiträge: 267
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: True Fruits

Beitrag von followtheV » Mo 26. Aug 2019, 08:04

Es gibt kein schlechtes Marketing.

anakin
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Jul 2013, 01:20
Wohnort: Berlin

Re: True Fruits

Beitrag von anakin » Di 27. Aug 2019, 16:16

divergenz hat geschrieben:
So 25. Aug 2019, 08:47
Meinst diu die *Kampagne hier aus österreich? (true fruits ist ne deutsche firma oder?):
Bild

Bild

Bild

Bild

Welche smoothiealternativen gibt es denn
Zum Beispiel, ja. Ist aber nicht die einzige Kampagne dieser Art von denen leider 😅
Kenne mich jetzt auch nicht total gut mit Smoothie-Herstellern aus haha, aber gibt ja schon mehr als 2 Alternativen ;)

Müllpfandmarke
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:00

Re: True Fruits

Beitrag von Müllpfandmarke » Mi 28. Aug 2019, 11:54

wer darin rassismus erkennt, hat n denkfehler.
wer darin sexismus erkennt, sollte zur therapie.

für humor braucht man eben auf beiden seiten.
Wer hat's gewusst? Wieder keiner. War ja klar!

Alertaa!
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 15:26

Re: True Fruits

Beitrag von Alertaa! » Mi 28. Aug 2019, 19:52

vorher informieren schadet manchmal auch nicht..
kritik an österreichischer politik ausgedrückt durch derben wiener humor..

https://www.google.com/amp/s/www.dersta ... ified=True

Wigoo
Beiträge: 60
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 15:19

Re: True Fruits

Beitrag von Wigoo » Do 29. Aug 2019, 10:21

Ich finde diese gesamte TrueFruits-Diskussion, die jetzt seit einiger Zeit auf Twitter und co brodelt, ehrlich gesagt ziemlich lächerlich.
Es gibt so viel wichtigere Themen, als die offensichtlich provokativen Werbekampangen eines Saftladens.
Hier übrigens das aktuelle Aufregermotiv (es geht um eine vegane Milch mit Fruchtanteil):
Bild
Soldaten sind Mörder

Antworten