Ihr lieben Sonntagsticketler!

Fleur de Bass
Beiträge: 39
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 23:14

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von Fleur de Bass » So 7. Jul 2019, 22:10

Partybombe hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:05

Die Sonntags-Ticket sind anscheinend sehr beliebt bei den Menschen die dort in der Umgebung leben.
Diese sollten schon irgendwie Zugang zum Festival haben.
Umso weniger verstehe ich dann, dass es jedes Jahr derselbe Zirkus ist. Warst du einmal dort, verstehst du es doch, oder nicht?
Am Montag Nachmittag meistens sind die paar, die von ihnen noch übrig sind, doch nahezu perfekt verschmolzen.
Gut, bis auf die Fünfergruppe vor einigen Jahren, die es lustig fand, besoffen, druff und aneinander angeseilt durch die Tanzenden zu torkeln und alle und alles niederzumähen. Die waren Montag abend auch noch fleißig dabei, die Grundentspannung aus dem letzten Fusionauten zu treiben.

Ich verstehe es einfach nicht.

Vll. kann der KuKo wirklich die Leute darauf sensibilisieren?
Von all den wunderbaren Erinnerungen & all der Kraft, die die Fusionenergien mir geschenkt haben, lösche ich diese unangenehmen jedes Jahr aufs neue, nur um jedes Jahr wieder ähnliche Erfahrungen machen zu müssen. Das nervt.

Fleur de Bass
Beiträge: 39
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 23:14

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von Fleur de Bass » Mo 8. Jul 2019, 09:06

Melek Stardust hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:31
Partybombe hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:05

Die Sonntags-Ticket sind anscheinend sehr beliebt bei den Menschen die dort in der Umgebung leben.
Diese sollten schon irgendwie Zugang zum Festival haben.
Dazu muss ich euch leider berichten, dass am Sonntag ein Ehepaar in einem Auto mit Müritzer Kennzeichen den Campingplatz gefilmt hat...
Vielleicht war's ja der Bodo...?
Ich habe am Sonntag Mittag auch einen sehr grimmigen bärtigen Herrn mit umgeschnallter Spiegelreflex gesehen. Der hat Leute zurechtgewiesen, ihm nicht die Sicht zu versperren.
Leider war ich zu entschleunigt, um früh genug zu schalten und ihn zu fragen, ob er eine Genehmigung hat. Wirkte auch so, als sei er eben erst gekommen.

Der Sonntag ist durch solche Erlebnissr immer irgendwie ein Flowkiller, egal, wohin man sich verkriecht.

followtheV
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von followtheV » Mo 8. Jul 2019, 09:48

Fleur de Bass hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 09:06
Ich habe am Sonntag Mittag auch einen sehr grimmigen bärtigen Herrn mit umgeschnallter Spiegelreflex gesehen. Der hat Leute zurechtgewiesen, ihm nicht die Sicht zu versperren.
Leider war ich zu entschleunigt, um früh genug zu schalten und ihn zu fragen, ob er eine Genehmigung hat. Wirkte auch so, als sei er eben erst gekommen.
Hier sehe ich den KK bzw die Supporter in der Pflicht. Solche Menschen sollten da schon mal aufgeklärt werden.

Melek Stardust
Beiträge: 88
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:45

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von Melek Stardust » Mo 8. Jul 2019, 10:33

followtheV hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 09:48
Fleur de Bass hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 09:06
Ich habe am Sonntag Mittag auch einen sehr grimmigen bärtigen Herrn mit umgeschnallter Spiegelreflex gesehen. Der hat Leute zurechtgewiesen, ihm nicht die Sicht zu versperren.
Leider war ich zu entschleunigt, um früh genug zu schalten und ihn zu fragen, ob er eine Genehmigung hat. Wirkte auch so, als sei er eben erst gekommen.
Hier sehe ich den KK bzw die Supporter in der Pflicht. Solche Menschen sollten da schon mal aufgeklärt werden.
In dem Fall, den ich beschrieben habe, bin ich sofort hingegangen und hab die Leute darauf angesprochen. Sobald ich in die Nähe des Fensters kam, zuckte die Frau erschreckt zurück und richtete ihr Handy mit noch offener Kamera auf das Armaturenbrett. Die wussten also ganz genau, dass das nicht in Ordnung war und sind dann auch sofort weitergefahren. Die haben sich also ganz bewusst dazu entschieden, das Recht auf Privatsphäre zu missachten. Die Security habe ich natürlich informiert, hatte mir ja das Nummernschild gemerkt. Ich weiß aber leider nicht, ob sie die noch erwischt haben.
Ich fand das schon reichlich unverschämt, den Leuten in ihre temporären Wohnzimmer zu filmen. Wohlgemerkt nicht einmal in öffentlicheren Bereichen wie zB auf der Tanzfläche (wo es für mich auch schon nicht klargeht), sondern im absolut privaten Campingbereich. Ich stell mich ja schließlich auch nicht in deren Garten und filme mal schön ins Fenster rein. Herr & Frau Mustermann auf großer Safaritour!

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von RoofDamage » Mo 8. Jul 2019, 14:01

Partybombe hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:05
Ich finde die Idee nicht schlecht, die Sonntagskarten nur Personen zur Verfügung zu stellen, die sich im Dezember zur Ticketverlosung registriert haben.


Die Sonntags-Ticket sind anscheinend sehr beliebt bei den Menschen die dort in der Umgebung leben.
Diese sollten schon irgendwie Zugang zum Festival haben.
Einfach n Radius festlegen und aus diesem Radius alle Postleitzahlen aufnehmen. Alle Menschen die diese PLZ haben können dann am Sonntag rauf.
Wäre denke ich die einfachste Lösung.

Noel Tech Nik
Beiträge: 19
Registriert: Di 12. Jun 2018, 11:57

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von Noel Tech Nik » Mo 8. Jul 2019, 14:11

RoofDamage hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 14:01
Partybombe hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:05
Ich finde die Idee nicht schlecht, die Sonntagskarten nur Personen zur Verfügung zu stellen, die sich im Dezember zur Ticketverlosung registriert haben.


Die Sonntags-Ticket sind anscheinend sehr beliebt bei den Menschen die dort in der Umgebung leben.
Diese sollten schon irgendwie Zugang zum Festival haben.
Einfach n Radius festlegen und aus diesem Radius alle Postleitzahlen aufnehmen. Alle Menschen die diese PLZ haben können dann am Sonntag rauf.
Wäre denke ich die einfachste Lösung.




plus alle zur verlosung angemeldeten leute können auch?! (was wäre damit?)

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von RoofDamage » Mo 8. Jul 2019, 16:22

Das war jetzt ja in erster Linie nur ein Vorschlag um das Problem zu ungehen, dass Menschen aus der Region nicht aufs Gelände könnten am Sonntag wenn nur Leute dürfen die auch bei der Verlosung teil genommen haben.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2123
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von DieEnteMedusa » Mo 8. Jul 2019, 16:39

Die Anwohner*innen dürfen doch schon seit Jahren kostenlos sonntags auf‘s Gelände.
Dazu müssen sie nur zur Botschaft und ihren Perso vorzeigen wegen der Adresse.
Und es ist auch geregelt, welche Dörfer / Ortschaften das betrifft.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Berti
Beiträge: 17
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 17:41

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von Berti » Mo 8. Jul 2019, 21:41

RoofDamage hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 14:01
Partybombe hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:05
Ich finde die Idee nicht schlecht, die Sonntagskarten nur Personen zur Verfügung zu stellen, die sich im Dezember zur Ticketverlosung registriert haben.


Die Sonntags-Ticket sind anscheinend sehr beliebt bei den Menschen die dort in der Umgebung leben.
Diese sollten schon irgendwie Zugang zum Festival haben.
Einfach n Radius festlegen und aus diesem Radius alle Postleitzahlen aufnehmen. Alle Menschen die diese PLZ haben können dann am Sonntag rauf.
Wäre denke ich die einfachste Lösung.
Also wir sind zu dritt ca 500 Kilometer angereist, weil wir dieses Jahr leider bei den Verlosungen leer ausgegangen sind. Trotzdem war es uns der Weg auf jeden Fall wert um dieses Jehr noch einen Bruchteil des Fusion-Spirits genießen zu dürfen. Wir kamen natürlich sehr schnell in die Entschleunigung hinein und würde behaupten, niemanden von den Haupt Gästen mit nervösen Handlungen, blöden Foto sessions auf die Nerven gegangen zu sein. Das einzige, was ersichtlich war ist, das wir natürlich recht ausgeschlafen und fit daher kamen was uns irgendwie ein Gefühl beschehrt hatte als wären wir Touristen. So 100%ig zugehörig fühlte man sich da zeitweise auch nicht was wir aber relativ schnell ausblenden konnten.
Trotzdem finde ich, daß da eine vernünftige Lösung gefunden werden sollte was vorrangig Diebstahl und Rücksichtslosigkeit angeht.
Ich finde den Ansatz gut, das auch Sonntagstickeltler vorweisen müssen, das Sie sich im Dezember erfolgreich registriert hatten...

Fleur de Bass
Beiträge: 39
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 23:14

Re: Ihr lieben Sonntagsticketler!

Beitrag von Fleur de Bass » Mo 8. Jul 2019, 23:03

Berti hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 21:41
RoofDamage hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 14:01
Partybombe hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 18:05
Ich finde die Idee nicht schlecht, die Sonntagskarten nur Personen zur Verfügung zu stellen, die sich im Dezember zur Ticketverlosung registriert haben.


Die Sonntags-Ticket sind anscheinend sehr beliebt bei den Menschen die dort in der Umgebung leben.
Diese sollten schon irgendwie Zugang zum Festival haben.
Einfach n Radius festlegen und aus diesem Radius alle Postleitzahlen aufnehmen. Alle Menschen die diese PLZ haben können dann am Sonntag rauf.
Wäre denke ich die einfachste Lösung.
Also wir sind zu dritt ca 500 Kilometer angereist, weil wir dieses Jahr leider bei den Verlosungen leer ausgegangen sind. Trotzdem war es uns der Weg auf jeden Fall wert um dieses Jehr noch einen Bruchteil des Fusion-Spirits genießen zu dürfen. Wir kamen natürlich sehr schnell in die Entschleunigung hinein und würde behaupten, niemanden von den Haupt Gästen mit nervösen Handlungen, blöden Foto sessions auf die Nerven gegangen zu sein. Das einzige, was ersichtlich war ist, das wir natürlich recht ausgeschlafen und fit daher kamen was uns irgendwie ein Gefühl beschehrt hatte als wären wir Touristen. So 100%ig zugehörig fühlte man sich da zeitweise auch nicht was wir aber relativ schnell ausblenden konnten.
Trotzdem finde ich, daß da eine vernünftige Lösung gefunden werden sollte was vorrangig Diebstahl und Rücksichtslosigkeit angeht.
Ich finde den Ansatz gut, das auch Sonntagstickeltler vorweisen müssen, das Sie sich im Dezember erfolgreich registriert hatten...
So jemand wie dich/euch meine ich natürlich nicht. Mir ist schon auch aufgefallen, dass es, wie jedes Jahr, auch Sonntagsgäste gibt, die den Spirit fühlen und sehr schnell verschmelzen können. Vielleicht gehöre ich ja irgendwann auch dazu, wenn ich nicht das Glück habe, bei der Verlosung zu gewinnen.
Ich würde von mir behaupten, dass ich das sehen kann und ich begrüße sie dann immer herzlich als Spätankömmlinge der Familie, versuche dann auch, dass sie sich wohl fühlen.
Ich bin jedes Jahr nur sehr geflasht von der Menge an Leuten, die so egofixiert sind.
Du und deine Räuber gehören nicht dazu.

Schön, dass ihr da wart!

Antworten