Fusion Momente

Antworten
MadPad
Beiträge: 48
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 12:42
Wohnort: Hamburg

Fusion Momente

Beitrag von MadPad » Sa 6. Jul 2019, 22:09

Da ich beim Lesen der schönen Momente, die ihr auf der Fusion in den letzten Jahren hattet, immer wieder Gänsehaut bekam, dachte ich, man könnte auch dieses Jahr einen ähnlichen Thread eröffnen.

Was meine Fusion dieses Jahr versüßt hat, war u.a. der Umstand, dass ich über einen Tag verteilt gleich drei guten Freunden unabhängig voneinander an völlig unterschiedlichen Orten in die Arme gelaufen bin, an die ich kürzlich erst gedacht hatte. Bei zwei dieser Begegnungen hatte ich mich erst alleine aufgemacht, um alles zu erkunden, das war richtig verrückt schön! Gerade weil ich sie schon länger nicht mehr gesehen hatte. Und ein ähnlich verrückter Zufall am Tag drauf, als ich bei den Bachstelzen jemanden kennengelernt habe, wir viel miteinander gelacht haben und die darauffolgenden Stunden miteinander verbracht haben. Haben uns dann irgendwann aus den Augen verloren. Am Abend dann an der Tanzwüste lernte ich jemanden kennen, der neben mir saß und aus der gleichen Stadt kam wie er und es stellte sich heraus, dass die beiden beste Freunde sind.

Außerdem noch:
- verpeilte Telefongespräche über das Festivalgelände führen mit diesen Telefonen, die überall waren.
- zu checken, dass in diesem Vogelkäfig ein Mikro hängt und darauf flashen, was in selbiges reingerufen wird
- SODA KIDS am HPTTRSN, was ein Rave
- Die beiden Drummer, die in der Nähe vom Shower-Tower so unfassbar doll durchgedreht sind an den Trommeln und daraufhin mit Liebe überschüttet wurden

und noch viele mehr :hearts:
Vielleicht hat ja jemand bock auch ein paar kleine Momente zu teilen, die ein bisschen eure Fusion ausgemacht haben :)
Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein.

freq
Beiträge: 2647
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Fusion Momente

Beitrag von freq » Sa 6. Jul 2019, 23:11

Meine Gänsehautmomente waren der Support, der mir von so vielen Menschen schon vorher hier im Forum entgegengebracht wurde.

Wenig Taler...eigentlich innerlich mit Festivals abgeschlossen und dann doch mal wieder in Lärz gelandet :heart:

Dann hatte ich zweimal reale Entenpelle beim Konzert von Feine Sahne Fischfilet, wo sich aufgrund der Ansagen von Monchi wirklich sämtliche Körperhaare komplett aufrecht gestellt haben...plus einmal Pipi in den Augen, während ich "Tage am Meer" mitgesungen habe.

Dann noch das Set von Jennifer Cardini, die nicht nur den Track Vamp von Outlander aus dem Jahr 1991 wie selbstverständlich in ihrem Set gedropped hat, sondern mit KLFs What time is love aus dem Jahr 1989 noch einen drauf gelegt hat...

Ach ja...waren schon schöne Tage :mrgreen:

hummel
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 11:10

Re: Fusion Momente

Beitrag von hummel » Mo 8. Jul 2019, 11:18

eine kleine auswahl:

Hummeln unterm Heissluftballoon
Erdmännchen und turmbühne
mächtige tanzwüste
kuck mal die kugel, die kuckt uns an
der blaulichtchor am weidendom
konstantin & marcel
we fade to grey
hauptsache es brennt
laufen - tanzen - fallen - hoolahoop
käffchen aus tässchen
high auf der mütze
6 stunden giegling
eine müde turmbühne
fusionistas - raumfahrer:innen - gäste - kund:innen
dj marcelle!
hiphopsoul im kutter
tanz allein im laserschein (ihr seid die schönsten, ihr tanzt am besten, schaut euch an)
ein kuss mit sekt
die polizwei und die zweihundertschaft
bist du marco? was geht dich das an?
ein fetzen timetable
im ölturm am schwenken und senken
das ist mein sohn, er spricht kein deutsch
bitte liegen lassen, wird noch verbaut xD
eine zahnbürste von juli <3
relativer horror
janosch und die räuberhöhle
connections der kugeln
...
DANKE! an alle, die in irgendeiner Form positives beigetragen haben!

WE ARE ALL MAD HERE!

dieser Beitrag wurde in Abwesenheit jeglicher Objektivität geschrieben und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

mull
Beiträge: 277
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58

Re: Fusion Momente

Beitrag von mull » Mo 8. Jul 2019, 13:21

Freudentränen meiner Freundin, als wir am Mittwoch von der Landstraße auf das Rollfeld bogen und nach drei Jahren endlich mal wieder zuhause waren

Mönchshof2
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Mai 2014, 13:24

Re: Fusion Momente

Beitrag von Mönchshof2 » Mo 8. Jul 2019, 22:13

Habe während meiner Weltreise in Australien einen Spanier kennen gelernt und bin diesem am Mittwoch Abend vor dem Datscha-Hangar in die Arme gelaufen.
Man glaubt garnicht wie klein die Welt manchmal ist.

Lillux
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 11:27

Re: Fusion Momente

Beitrag von Lillux » Di 9. Jul 2019, 09:16

mull hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 13:21
Freudentränen meiner Freundin, als wir am Mittwoch von der Landstraße auf das Rollfeld bogen und nach drei Jahren endlich mal wieder zuhause waren
Sooooo schön!!!! Kann ich so gut verstehen, auch ich war das 1. Mal seit 3 Jahren wieder dort und bin beinahe nie angekommen weil ich fast geplatzt bin vor Vorfreude... Echt Gänsehaut pur.... :heart: :heart: :heart:

Zuckerschnutenpferd
Beiträge: 16
Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:54

Re: Fusion Momente

Beitrag von Zuckerschnutenpferd » Di 9. Jul 2019, 12:28

Mönchshof2 hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 22:13
Habe während meiner Weltreise in Australien einen Spanier kennen gelernt und bin diesem am Mittwoch Abend vor dem Datscha-Hangar in die Arme gelaufen.
Man glaubt garnicht wie klein die Welt manchmal ist.
Das gleiche ist mir auch Passiert bloß mit ner Freundin aus Magdeburg. Hab die Truppe hinter mir nach Feuer gefragt und schwups saß sie da. Wir hatten 2 Jahre keinen Kontakt und dann sowas, die Freude war Riesig.
Liebe deinen nächsten!

Raise
Beiträge: 8
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 15:46

Re: Fusion Momente

Beitrag von Raise » Di 9. Jul 2019, 13:39

- Der Moment, als der Bassliner um die Ecke bog und man die ersten Zelte sehen konnte -auf den Moment habe ich 3 Jahre gewartet!
- Die glücklichen und vorfreudigen Gesichter, die alle zur Tanzwüsteneröffnung in einer Masse vorbeigestürmt sind; da hat sich direkt das Gefühl eingestellt: Jetzt geht es so richtig los!
- Kurz ein paar Tränen vergossen bei "Warten auf das Meer" von Feine Sahne
- Der letzte ausgiebige Pogo zu "Komplett im Arsch" beim Feine Sahne Konzert
- Der letzte Sonnenuntergang am Sonntag, während auf der Turmbühne das Closing Set lief; saßen alle zusammen auf einem Hangar und haben in die Ferne gestarrt
- Die Entdeckung der Kopfdisco
- Die Entdeckung des Postamts und die Überbringung unserer ersten empfangenen Post an die Gruppe
- Das Meer an tollen Tanzzeptern beim Konzert der MEUTE
- Die Beobachtung der riesigen, durchsichtigen Fahne beim Sonnenaufgang auf dem Rollfeld, glaube Freitagmorgen.

Es war wieder ein wunderbares Erlebnis mit viel Staunen, Verwirrt sein, sich verlaufen und verlieren, sich wieder finden und den Moment genießen. Hach!

DamianMono
Beiträge: 307
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Fusion Momente

Beitrag von DamianMono » Mi 10. Jul 2019, 09:03

freq hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 23:11
Meine Gänsehautmomente waren der Support, der mir von so vielen Menschen schon vorher hier im Forum entgegengebracht wurde.
eine Familie hilft sich, wo man kann <3
freq hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 23:11
Dann hatte ich zweimal reale Entenpelle beim Konzert von Feine Sahne Fischfilet, wo sich aufgrund der Ansagen von Monchi wirklich sämtliche Körperhaare komplett aufrecht gestellt haben...plus einmal Pipi in den Augen, während ich "Tage am Meer" mitgesungen habe.
Au ja, das war eine mega Konzert! Gänsehaut pur, wo er Muddern und Faddern auf die Bühne geholt hat und sie die Bühne gerockt haben!!! Und "Tage am Meer" berührt mich auch immer tief, aufgrund eigener Erfahrungen....

Mein Moment ist eigentlich die gesamte Fusion von Vorne bis Hinten... Es gibt natürlich viele kleine super tolle Momente, die in der Gesamtheit den Fusion Moment für mich ausmachen...

Aber um mal einen zu nennen: Samstag Abend, Sonne geht unter, der warme Wind streichelt die Haut, die Klänge der Nacht beginnen, Wow! Ein Moment, der mich wieder einmal mit absoluter Wärme befüllt hat <3

RoofDamage
Beiträge: 273
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Fusion Momente

Beitrag von RoofDamage » Mi 10. Jul 2019, 21:02

Zuckerschnutenpferd hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 12:28
Mönchshof2 hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 22:13
Habe während meiner Weltreise in Australien einen Spanier kennen gelernt und bin diesem am Mittwoch Abend vor dem Datscha-Hangar in die Arme gelaufen.
Man glaubt garnicht wie klein die Welt manchmal ist.
Das gleiche ist mir auch Passiert bloß mit ner Freundin aus Magdeburg. Hab die Truppe hinter mir nach Feuer gefragt und schwups saß sie da. Wir hatten 2 Jahre keinen Kontakt und dann sowas, die Freude war Riesig.
Ist mir so ähnlich auch schon passiert. War mit ner Freundin auf dem Gelände unterwegs und wegen irgendwas brauchten wir n Taschenmesser. Sprech ich n Typen an der auf ner Wiese sitzt an und denk mir noch so, dass mir der irgendwie bekannt vor kommt. War das ein Mitspieler aus meiner ehmelaigen Volleyballmannschaft :lol:

Antworten