Vogelkäfig mit Raben

Lichtleiter
Beiträge: 5
Registriert: Di 2. Jul 2019, 23:29

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von Lichtleiter » Mi 3. Jul 2019, 00:57

Stand das Ding dieses Jahr zum ersten Mal dort? Ich war/bin eigentlich sehr fest davon überzeugt, es im letzten Jahr schon gesehen zu haben.

sanhthra
Beiträge: 24
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 21:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von sanhthra » Mi 3. Jul 2019, 08:46

Das war an meinem einzigen nicht nüchternen Abend das mit Abstand SCHLIMMSTE, das ich gesehen habe! Und ich hatte weder Ellessdee noch Pilze zu mir genommen...mich hat das „Krahhhh, Kraaahh“ und Geschrei eines Herrn in das Mikrofon in verzerrter Form richtig fertiggemacht, übrigens auch in der darauffolgenden Nacht. Allerdings kamen da teilweise wirklich auch Laute raus, wenn eben niemand ins Mikro sprach. Ich hab' das kalte Grausen bekommen :o Diese Laute haben mich auch zwei Tage später noch bis auf die Campinginsel verfolgt, als ich längst wieder nüchtern war :3 Auch meine Begleitpersonen fingen an, es zu hören. Tagsüber fand ich den Käfig (anfänglich!!!) cool, nachts hab ich mir fast in die Hose gemacht :arrow: :?
Zuletzt geändert von sanhthra am Mi 3. Jul 2019, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

LauraPalmer
Beiträge: 31
Registriert: Di 22. Mai 2018, 05:56

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von LauraPalmer » Mi 3. Jul 2019, 08:49

Lichtleiter hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 00:57
Stand das Ding dieses Jahr zum ersten Mal dort? Ich war/bin eigentlich sehr fest davon überzeugt, es im letzten Jahr schon gesehen zu haben.
Ja, der war 2018 auch schon da. Allerdings einige Meter weiter links Richtung Salon de Baille

ameise
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 08:27

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von ameise » Mi 3. Jul 2019, 09:31

hihi sorry wenn es jemand gegruselt hat...
vorab: wir wissen selber nicht was wir tun

aber hier noch der text aus dem fusionheft,
um frage 1 zu beantworten:

la cage aux folles
ein akustischer spiegel aus
200 vögeln, 40 kartoffelkisten
und 24 audiokanälen
wo war nochmal drinnen und draussen hier?
sind die schrägen vögel eigentlich wir oder die?
in welchem käfig befinden wir uns
und was haben wir uns zu sagen?
was pfeifen die spatzen dieses jahr
von den dächern?
hat hier jemand ne meise?
muss immer alles blinken
oder darfs auch mal krächzen, fiepen
und zwitschern?
respect the birds!

p.s.
der sound ist nicht "designed" das ist ein großer feedback loop, von einem chinesischen kinderspielzeug geklaut
und hochskaliert...das ist 100% interaktiv...das hitchcock-hafte (@swell osker sala - trautonium) entsteht durch das
komplexe verschieben von delayzeiten und tonhöhen modulation...(dub yourself)
alles was ihr da gehört habt ward ihr selber...was evtl. noch trippiger is...

entschuldigung bitte auch noch an die stromcrew die uns am ersten tag den stecker gezogen haben:
wir haben dann eine kleine sperre eingebaut, die das endlose feedback alle 3 minuten unterbricht :)

die fusion ist einer der letzten orte (böse wäre jetzt "käfig" zu sagen) mitten in einem
europäischen vogelschutzgebiet (vgl. http://www.mueritz-nationalpark.de/stat ... park_2.pdf)
wo wir komischen vögel uns komplett ohne vorgaben aus dem kuko-"büro"
die größenwahnsinnigsten spielwelten ausdenken können.
dabei ging es uns auch darum etwas zu basteln, was bei tageslicht funktioniert,
interaktiv ist (es geht ja sonst auch immer etwas frontalunterichtsmässig zu),
und eigentlich komplett sinnbefreit ist...

krah krah

pp.s. der kartoffelkönig und sin fru waren am sonntag da
und haben in ihre eigenen kartoffelkisten gerufen...
ein abschliessendes zitat von dr. karl-heinz niehoff:
"kartoffeln sind wie menschen, die brauchen luft zum atmen"

ppp.s wir haben das schonmal in klein vor der tubebox gebaut
damals war es logistisch nicht möglich mehr als 10 kartoffelkisten zu bekommen
diesmal waren es zwei tieflader...

pppp.s. ich nehme seit 20 jahren keine psychoaktiven sachen mehr,
entsprechende gehirnstrukturen sind aber noch vorhanden,
wir haben das lange beobachtet was mit den leuten passiert
die meisten erschrecken sich über die eigene stimme, fangen dann
aber an zu lachen und erschrecken sich das zweite mal, weil das
lachen auch nochmal wieder kommt :)
ich hab da hauptsächlich leute gesehen mit sehr viel spaß
komischerweise ist es so, dass viele versuchen vögelstimmen nach zumachen
...talk to the birds...
Un seul oiseau en cage, la liberte est en deuil.

perfect.match
Beiträge: 9
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:51

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von perfect.match » Mi 3. Jul 2019, 14:09

Horror


Nicht mein Fall

Cyborgosaurus
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 12:24

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von Cyborgosaurus » Mi 3. Jul 2019, 14:14

Die Idee ist ja cool, aber das Ding war echt übel abghjängig vom Zustand in dem man vorbei läuft. Mittwochs kam da auch mal ganz übles Geschrei raus, wie Rückkopplungen. Das war sehr weit zu hören. Dachte an einen technischen Defekt.

sanhthra
Beiträge: 24
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 21:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Vogelkäfig mit Raben

Beitrag von sanhthra » Mi 3. Jul 2019, 22:27

Cyborgosaurus hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 14:14
Die Idee ist ja cool, aber das Ding war echt übel abghjängig vom Zustand in dem man vorbei läuft. Mittwochs kam da auch mal ganz übles Geschrei raus, wie Rückkopplungen. Das war sehr weit zu hören. Dachte an einen technischen Defekt.
Ganz genau. Auf der Rückfahrt direkt auch nen Raben oder ne Krähe gesehen. Ich brauche sicherlich nicht zu beschreiben, wie ich mich dabei gefühlt habe :(
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

Antworten