Seite 1 von 6

Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 10:31
von Hoffmann-Ritterbusch
Guten Tag werte Feiergemeinde,

mir ist mehrfach aufgefallen wie agressiv Pfandsammler einen den Becher oder die Flasche vor den Füßen beim Tanzen weg genommen haben. Nachdem ich den Sammler darauf angesprochen habe, kam der 10 minuten später wieder um erneut sein Glück an meinen Pfandhaufen zu versuchen. Ein Mittanzender meiner Clique verlor sogar seinen Slush, welcher auf einen Podest halbvoll stand. Dieses passierte am Sonntag auf der Tanzwüste.

Ich habe schon einige Fusions erlebt, aber dieses Jahr fand ich es zum Teil sehr befremdend wie schnell und ohne Rücksicht die Becher ausgekippt und Flaschen von Klamottenhaufen verschwunden sind.

Hier würde ich mir gerne eine Schulung der eingesetzen Sammler vom Veranstalter wünschen.

Euer Nils

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 11:22
von Umy
Hallo ;)

Ich empfand die Pfandsammler Crew als sehr störend. Es wurden einfach Pfandbecher und Bierflaschen von einem Klamottenhaufen genommen. Ich musste sogar 2-3 laut werden, dass er das unterlassen soll. Aber dann spielen die Leute wieder ihre „Ich-versteh-dich-nicht-Karte“. Sorry ey

Und abends immer mit ihren Taschenlampen durch die Floors zu laufen. Das brachte mich immer völlig aus dem Groove raus.

Da muss der Kulturkosmos echt was gegen machen

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 11:33
von b3nbarian
Krass,

auch wir hatten unsere Flaschen direkt auf unserem stoffbeutel, standen direkt an jenem Beutel und die Flaschen waren nach keinen 2Minuten tatsächlich weg! Wir haben es echt nicht glauben wollen. Hätte aber echt nicht gedacht, dass andere genauso die Erfahrung gemacht haben, sondern es hier mal ein einziger dreister pfandpirat war.

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 11:34
von garant
Wirklich einer der ganz wenigen Kritikpunkte. Die Pfandsammler waren das selbe Ärgernis wie letztes Jahr. Ist das offiziell geplant so? Ich verstehe es nicht.

Die Pfandflaschen von den Fusion Bars werden sowieso von den Gästen zurückgegeben. Da die Sammler alle anderen Flaschen / Dosen liegen lassen ist der Floor deshalb kein bisschen sauberer. Stattdessen gibt's ständig unangenehme Konflikte und schlussendlich ist das konstante Wegnehmen von Flaschen die man extra neben den Rucksack legt bevor man das nächste Getränk holt einfach Diebstahl.

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 11:45
von kaaarl
Schließe mich dem an. Seinen Pfand rund um die Uhr bewachen zu müssen macht doch keinen Spaß. Würde man freudlich gefragt werden, alles klar. Aber das ging meistens so blitzschnell, dass ich nicht mal reagieren konnte und die Flasche war schon eingesackt.

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 11:51
von RainbowPower
Jupp...grad auch, wenn man die Flasche bei den Temperaturen mehrfach auffüllen muss...
Vor allem krass, dass auch volle Flaschen weggesammelt wurden.

War mit Flaschen am/teilw. im Zelt auch schwierig.. Finanziell kann ich das verkraften und geb auch gerne, wenn man mich fragt..aber Dreistigkeit kommt nicht gut an...

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 11:56
von Felix420
Gebt euren Pfand halt direkt ab bzw scheißt auf die 50 Cent. Es lag immer noch viel zu viel Müll auf den Tanzflächen rum.. Flaschenberge zu Hauf

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 12:12
von followtheV
Ist euch aufgefallen, dass da wieder wie letztes Jahr (ebenso letztes Jahr kritisiert) wieder viele mit scheinbaren Migrationshintergrund dabei waren?

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 12:14
von RainbowPower
Japp...fand ich auch wieder ein sehr merkwürdiges Bild...

Re: Pfandsammler

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 12:15
von Scheinregen
followtheV hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 12:12
Ist euch aufgefallen, dass da wieder wie letztes Jahr (ebenso letztes Jahr kritisiert) wieder viele mit scheinbaren Migrationshintergrund dabei waren?
Ja. Ich würde es so formulieren: die meisten schwarzen Menschen (die ich gesehen habe) waren nicht zum Feiern auf dem Festival, sondern haben Pfand gesammelt. Unabhängig von der Herkunft habe ich mich über die Sammler gewundert. Kann jemand mehr dazu sagen? Ist das offiziell so geplant/gewollt?