Pfandsammler

RoofDamage
Beiträge: 273
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Pfandsammler

Beitrag von RoofDamage » Fr 5. Jul 2019, 10:52

Davon ab ist es auch scheiße mit einem offenen Becher aufm Floor zu stehen. Richtig tanzen ohne irgendwas zu verschütten ist dabei nicht möglich.
Und abstellen kann man einen Becher auch schlecht vor sich. Da landet ja auch schnell jede Menge Dreck drin und so.

DamianMono
Beiträge: 307
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Pfandsammler

Beitrag von DamianMono » Fr 5. Jul 2019, 10:52

Scheinregen hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 10:39
Techmac hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 09:36
warum wird überhaupt bier aus flaschen ausgeschenkt? man könnte doch zapfen und mehrweg plastikbecher nehmen.das pfandproblem löst dies natürlich nicht, aber das stelle ich mir logistisch viel einfacher vor und besser schmecken würde es auch...

Tatsächlich kenne ich Leute, die lieber Flaschenbier trinken 🙃
Und viele Frauen fühlen sich sicherer mit geschlossenen Getränken.
(nur 2 Aspekte, die mir leider direkt eingefallen sind)
Außerdem tanzt es sich mit einer Flasche in der Hand besser als mit Becher ;)

Havanna89
Beiträge: 27
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 10:49

Re: Pfandsammler

Beitrag von Havanna89 » Fr 5. Jul 2019, 11:07

Felix420 hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 12:51
Dieses ganze "no shirt no service" ist ja genauso. KK distanziert sich deutlich davon, dennoch hat man dieses Jahr wieder überall die Schilder gesehen.
Wusste garnicht, dass sie sich davon deutlich distanzieren? :oops: Hab mich vorhin in einem anderen Thread auch darüber (und über den Zwangs-Veganismus) aufgeregt, ist natürlich eher ein grundlegender Störfaktor (wo man sich halt fragt was in den Köpfen der Leute vorgeht) als, dass es wirklich stören würde.
Wo steht das denn? Weil die schilder gabs ja jetzt nicht zum ersten Mal...
Was meinst du mit Zwangsveganismus?

Deleted User 38727

Re: Pfandsammler

Beitrag von Deleted User 38727 » Fr 5. Jul 2019, 16:51

Techmac hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 09:36
warum wird überhaupt bier aus flaschen ausgeschenkt? man könnte doch zapfen und mehrweg plastikbecher nehmen.das pfandproblem löst dies natürlich nicht, aber das stelle ich mir logistisch viel einfacher vor und besser schmecken würde es auch...
Mit Getränken in Bechern kann man nicht tanzen. Ich war letztes Jahr auf dem Wurzelfestival wo die selbst Flaschengetränke in Becher umfüllen. Ich hab gedacht die ham doch ne Vollmeise!

Das war dann auch das erste (und hoffentlich letzte) Festival wo ich alle meine Getränke von extern besorgt habe. Becher sind indiskutabel (außer vielleicht mal für nen Cocktail im Kino oder so).

RoofDamage
Beiträge: 273
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Pfandsammler

Beitrag von RoofDamage » Fr 5. Jul 2019, 17:20

Becher mit Trinköffnung durch Deckel wären noch ne Option. Aber da haste dann am Ende bestimmt überall die Deckel aufm Gelände rumfliegen.

Antworten