Wasser, Wasser, Wasser

grizzly.x
Beiträge: 13
Registriert: Do 20. Jun 2019, 09:36

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von grizzly.x » Di 2. Jul 2019, 12:38

Wir hatten uns auch immer wieder über das Eier Wasser gewundert das es echt an vielen Orten gab aber es war trinkbar also kein Problem. Alles in Allem gab es wirklich unzählige Wasserstellen so dass wir nie länger als 10min gawartet haben was bei diesem Wetter und Anzahl von Menschen völlig perfekt ist!

Hoffmann-Ritterbusch
Beiträge: 15
Registriert: Di 2. Jul 2019, 10:21
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Hoffmann-Ritterbusch » Di 2. Jul 2019, 12:55

fusiami hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 15:53
Es war eine tolle Fusion. Die Musik, die Bühnen als natürlich auch die Menschen waren fantastisch!

Die Situation rund um das Wasser fand ich allerdings unerträglich. Fast schon skandalös.

Es gab auf dem Campinggelände nur vereinzelt einzelne (!) Waschbecken. Dort haben sich eigentlich immer Schlangen gebildet. Und das, obwohl das Wasser stank oder teilweise sogar eine grünliche Färbung hatte und damit zum Trinken ungenießbar war.

Ich mein, das Gebiet liegt quasi in Laufweite der Müritz inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Ob und wie tief Grundwasser vorhanden ist, kann ich natürlich nicht sagen. Dann könnte ein eigener Brunnen schnell Abhilfe schaffen.
Aber Wasser scheint in der Region jetzt nicht knapp zu sein. Und selbst wenn, dann muss eben ein Tankwagen ein paar Mal über das Gelände fahren und eine Trinkwasserversorgung sicherstellen.

Bei der Hitze würde ich sogar so weit gehen zu sagen, dass es unverantwortlich ist kein Trinkwasser bereitzustellen.

Doch selbst wenn man das unter dem Deckmantel der "Eigenverantwortung" vertuscht, finde ich es nicht gut:
Den Plastikflaschenwahn von abgefülltem Wasser zu unterstützen geht mir im normalen Leben schon auf die Nerven. Dass es auf der Fusion zur Notwendigkeit wird, finde ich sehr enttäuschend.


Die Duschen waren dann auch das nächste Problem. Kaum vorhanden und ständig überfüllt. Über 40 Minuten anstehen in der Hitze?
Erst am späten Nachmittag war z.B. die Dusche bei den Workshops mal ohne nennenswerte Schlange. Dafür dann auch noch 1 Euro zu verlangen? Naja, der Euro ist geschenkt, es geht da mehr um die Geste. Warum muss da nochmal gezahlt werden? Der Shower Tower war bis in den Abend stets mit langen Schlangen versehen.

Und zu guter Letzt gefiel mir, dass es kaum Müll auf dem Gelände gab. Einzig am Samstag Abend bei den Bachstelzen/Panne Eichel fand ich die Flaschenhaufen auf der Tanzfläche ärgerlich. Es waren genug Mülleimer da und teilweise nur weniger Meter entfernt. Dass man es da nicht schafft den Müll anständig zu entsorgen fand ich unangenehm.

Es würde mich sehr freuen, wenn beim Thema Wasser, Duschen und Plastikflaschenwahn ein Fortschritt zu erkennen wäre.

Denn abgesehen davon fand ich die Organisation super. Bestens war z.B. auch die An- und Abreise am ZOB organisiert! Einfach toll!
Guten Tag werte Feiergemeinde,

leider wurde aus politisch motivierten Gründen die Versorgung mit dem WaWe 10 abgesagt. Wir hätten dieses Jahr einiges an Wasserleistung erbringen können, seitens des Kulturkosmos leider nicht erwünscht.
Euer Nils

Ordnung, Sicherheit, Feierei

followtheV
Beiträge: 265
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 13:05

Hoffmann-Ritterbusch hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 12:55
leider wurde aus politisch motivierten Gründen die Versorgung mit dem WaWe 10 abgesagt. Wir hätten dieses Jahr einiges an Wasserleistung erbringen können, seitens des Kulturkosmos leider nicht erwünscht.
Schade eigentlich lieber Nils :)
Eine spontane Dusche auf dem Gelände oder an den Bühnen hätte jedem Fusionist gefallen. Das wäre mal sinnvoller Einsatz von Steuermitteln gewesen - vielleicht nächstes Jahr.

Auf anderen Festivals übernimmt das die Feuerwehr. Da bekommt man sogar OHNE Tshirt full water service!
https://youtu.be/guDnDIJYahU?t=105

Scheinregen
Beiträge: 31
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 16:43

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Scheinregen » Di 2. Jul 2019, 13:09

followtheV hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 13:05
Auf anderen Festivals übernimmt das die Feuerwehr. Da bekommt man sogar OHNE Tshirt full water service!
https://youtu.be/guDnDIJYahU?t=105
Lärz.
Wasser Marsch – beim Fusion-Festival auf dem Flugplatz in Lärz kam es am Sonntag zu einem Einsatz der Feuerwehr. Dabei ging es nicht etwa um brennende Kulissen oder Technik. Stattdessen gab es eine kalte Dusche für die Besucher, die den Ausklang des Festivals genossen

https://www.nordkurier.de/mueritz/kalte ... 58306.html

followtheV
Beiträge: 265
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 13:18

Scheinregen hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 13:09
Lärz.
Wasser Marsch – beim Fusion-Festival auf dem Flugplatz in Lärz kam es am Sonntag zu einem Einsatz der Feuerwehr. Dabei ging es nicht etwa um brennende Kulissen oder Technik. Stattdessen gab es eine kalte Dusche für die Besucher, die den Ausklang des Festivals genossen

https://www.nordkurier.de/mueritz/kalte ... 58306.html
Gar nicht mitbekommen! Waren die den ganzen Tag da??

- Faule Hunde mit dem Monitor :D
- noch mehr Fusion-Videos in den offiziellen Medien :/

Scheinregen
Beiträge: 31
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 16:43

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Scheinregen » Di 2. Jul 2019, 14:01

followtheV hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 13:18

Gar nicht mitbekommen! Waren die den ganzen Tag da??

- Faule Hunde mit dem Monitor :D
- noch mehr Fusion-Videos in den offiziellen Medien :/
Ich habe leider auch nichts davon mitbekommen, bin wohl grad zum Teich gelaufen. Aber vorher war ein Mann mit Wasserschlauch zwischen zwei Essensständen, gute Maßnahme!

followtheV
Beiträge: 265
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 14:14

Aufm Ozora fahren die den ganzen Tag über mit 2 Löschfahrzeugen rum :)

heikoseifert
Beiträge: 13
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 21:43

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von heikoseifert » Di 2. Jul 2019, 23:44

Glitzerstaub hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 20:57
Ich finde auch nicht, dass das Äußern dieses Problems unnötiges "herumjammern" ist. Im Gegenteil! Bei der Verfügbarkeit von Trinkwasser geht es um unsere gemeinsame Sicherheit und Gerechtigkeit auf der Fusion.
Im Zweifelsfall sammelt man einfach kurz vier Flaschen, gibt sie an der nächsten Bar ab und hält eine neue wunderbare kühle Flasche Viva Con Agua in der Hand.

ulix
Beiträge: 91
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 04:47

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von ulix » Di 2. Jul 2019, 23:49

Der Wasserdruck war allerdings dieses Jahr an vielen Stellen nicht sehr toll.

An der Oase kam aus diesen Wasserhahn-Reihen teilweise kaum was raus, und von den Bachstelzen-Duschen konnte man nur ca. 2/3 benutzen, weil aus den anderen nur ein trauriges Rinnsal tröpfelte.

Niggiehkah
Beiträge: 22
Registriert: Di 26. Jun 2018, 17:46

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Niggiehkah » Mi 3. Jul 2019, 03:54

Wäre es nicht nachhaltiger größere Sanitäranlagen und Wasserstationen über die Jahre aufzubauen? Die Leute nehmen immer öfter Plastikscheiße mit... und die Schlangen bei den Duschen waren echt beeindruckend.
Bin mir eigentlich sicher, dass das Schwefelbakterien im Grundwasser sind. Wäre geil, wenn man daran arbeitet.

Vielleicht könnte man auch für Menschen, denen das zelten zu anstrengend ist und somit lauter Müll verursachen, größere Schlafstätten errichten? :D

Antworten