Wasser, Wasser, Wasser

poschel
Beiträge: 10
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 19:08

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von poschel » Mo 1. Jul 2019, 20:57

Ich habe jeden Tag 2x geduscht und nur 2 mal ca. 20min angestanden (aber daswar auch 12Uhr und Stoßzeit). Nehmt einfach nicht direkt die erste dusche in Recihweite (Beispiel Oase oderBachstelzen) sondern lauft zu anderen! Das macht schonmal viel.

Gleiches giltmit Wasserstationen. Es gibt soooo viele und es war oft genug so, das beispielsweise direkt an der Hauptkreuzung extreme Schlangen an den beiden Wasserstationen da gab, aber nur 1-2 Leute an der nächsten, die einfach 20m weiter die Landebahn hoch ist.

Glitzerstaub
Beiträge: 2
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 08:16

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Glitzerstaub » Mo 1. Jul 2019, 20:57

Ich fand das Anstehen für Trinkwassser in der prallem Sonne bei wetterbedingt schwachem Kreislauf auch sehr unangenehm. An den Bachstelzen bin ich deshalb am Sonntag nur ganz kurz gewesen. Im gesamten Umkreis, bis hin zur Oase, musste man sich in ewig lange Schlangen Reihen, um Wasser zu bekommen. Ich finde auch nicht, dass das Äußern dieses Problems unnötiges "herumjammern" ist. Im Gegenteil! Bei der Verfügbarkeit von Trinkwasser geht es um unsere gemeinsame Sicherheit und Gerechtigkeit auf der Fusion.
Zuletzt geändert von Glitzerstaub am Mo 1. Jul 2019, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

mrnice83
Beiträge: 10
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 22:39

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von mrnice83 » Mo 1. Jul 2019, 21:38

Also total unverständlich, ich hab NIE länger wie 20 Minuten angestanden an den Duschen (10/11/12 Uhr) und Trinkwasser gibt es doch auch an den ganzen länglichen Metallbecken wo sich jeder die Zähne putzt und sich die Haare wäscht, total klares Wasser, kein Geruch, schön angenehm kühl, was will man mehr? Wartezeit = bis die Flasche voll ist ^^

duftbaum
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 16:45

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von duftbaum » Mo 1. Jul 2019, 21:57

Von mir aus braucht es gar keine Duschen. Was dann an Wassermengen gespaart wird, reicht für alle in bester Qualität.
Hört doch bitte auf euch über Luxus aufzuregen. Oder was meinen die Nörgler war das Problem. Das Problem sind ewigduscher und Leute dir zum Zähneputzen 3l verbrauchen und sich an den H2O stellen komplett waschen....

Alternativ? Kanister im Camp, ne Schale und ein Waschlappen. Bei uns hat ein voll mitgebrachter 10l Kanister von Do bis heute gereicht - zu viert. Inkl Handtücher nass machen am Sonntag und keiner hat gemuffelt. Selbst wenn. An alle Gleichgesinnten: Happy fusion es war doch einfach nur herrlich <3

hansileini
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:20

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von hansileini » Mo 1. Jul 2019, 22:37

Sämtliches Wasser auf dem Gelände kommt meines Wissens aus eigenen Brunnen vom Gelände, jedoch hat nicht jeder Wasserhahn eine "Zulassung" als Trinkwasserstelle, da die extras geprüft werden müssen. Der Eier Geruch ist kein Schwefel, sondern ein anderes Mineral, habe den Namen vergessen, soll aber sogar gesund sein. Aber nach eine Tag übers Gelände laufen, kann man sich ja wohl merken wo es lecker schmeckt und wo nicht.

backstage_null
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 10:25

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von backstage_null » Di 2. Jul 2019, 09:57

Das Wasser kommt aus einem Brunnen und der zentralen,öffentlichen Zuleitung. Der Brunnen hat manchmal eine Färbung die aber die Trinkfähigkeit nicht einschränkt.

bensway
Beiträge: 14
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 17:01

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von bensway » Di 2. Jul 2019, 10:40

Also skandalös ist eher das die gemischten Duschen unter 10 Sekunden Wartezeiten von Mittwoch bis Sonntag bei mir immer aufweisten....konnte sogar Samstag und Sonntag nach dem Raven direkt jeweils um 10 Uhr Morgens vor dem Schlafen gehen noch den ganzen Liebesschweiss und Sand „loswerden“...
Das es aber nur Luftwasser zu kaufen gab, fand ich dann schon eher schade...aber gutes Schütteln hilft da auch.

Felix420
Beiträge: 20
Registriert: Di 2. Jul 2019, 11:48

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Felix420 » Di 2. Jul 2019, 12:03

Könnten echt etwas mehr Wasserstellen für TRINKwasser auf dem Gelände sein

followtheV
Beiträge: 267
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 12:08

was? da waren doch mehr als ausreichend!

Felix420
Beiträge: 20
Registriert: Di 2. Jul 2019, 11:48

Re: Wasser, Wasser, Wasser

Beitrag von Felix420 » Di 2. Jul 2019, 12:36

Zu den Stoßzeiten waren die TRINKWASSERstellen (also NICHT die waschbecken etc = gammelwasser...nur die gekennzeichneten mit h2o symbol) echt überfüllt aber dann ging ja auch mal bar für 2-3 euro klar.
Also könnten entweder ein paar mehr sein oder die bestehenden könnten ein leichtes Upgrade vertragen (teilweise defekt /Wasser lief kaum)

Alles in allem aber Top!

Antworten