Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

nozgy
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 19:29

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von nozgy » Mo 1. Jul 2019, 19:42

Das mit der Turmbühne ist mir auch aufgefallen. Wenn man direkt zwischen zwei gegenüberliegenen Boxen stand, hat man deutlich gehört wie der Rückhall der einen Box eine viertel Sekunde später nach dem Bass der anderen Box kommt. (Hoffe man versteht das) Wie beim Ping Pong eben. Das war verwirrend und ärgerlich.

Gab es denn da keinen Soundcheck vorher? Die Situation war bei sämtlichen DJs und Acts. Das hatte also definitiv mit dem Aufbau der Anlage zu tun.

BBBBBB
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 21:01

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von BBBBBB » Mo 1. Jul 2019, 21:10

Hab auch gehört dass die Eröffnung grausig gewesen sein soll, beim entspannten Sundancing am Freitag Morgen fand ich den Sound aber besser als je. Und dass man den Sound mit Delaz nochmal von den anderen Lautsprechertürmen hört, liegt eben am Prinzip dieser großen Nicht Stereo Aufbaueten. Vielleicht habe ich ja nen seltsamen Soundgeschmack oder das DJ Team hat besonders schönen Sound aufgelegt. Mir hat´s gefallen. Auf jeden Fall deutlich angenehmer in der Lautstörkeverteilung als Tanzwüste. Nur mein ganz persönlicher undobjektiver Senf.

Lillux
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 11:27

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von Lillux » Mo 1. Jul 2019, 21:14

Bitte keine 8.1 Soundsystem mehr, wieder Function 1 *noch eine Stimme.....

Der doppelte Sound war auch auf dem gesamten A Zeltplatz echt zum weglaufen, richtig anstrengend, ja mitten drin in der Mitte des Turms wars geil, ja, aber schon hinter den Hügeln wars grauenvoll und ich tanze gerne lieber etwas außerhalb, das ging halt dieses Jahr nicht... Sehr schade...

Bringt uns den alten Turm zurück!

Also das Design war echt sehr schön aber der Sound.... Puh... Nee. Nicht wieder... Das hat nicht gepasst.

garant
Beiträge: 14
Registriert: Do 17. Apr 2014, 12:20

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von garant » Mo 1. Jul 2019, 21:49

Was war wohl die Motivation hinter dem Umbau? Dass dieses neue Konzept an vielen Stellen ausserhalb des Kreises schlecht klingen wird ist ja eigentlich absehbar (oder zumindest viel schwieriger gut hinzukriegen als ein simpels Stereo setup). Vielleicht weil man ansonsten Nachts immer so leise sein musste? Keine Ahnung ob die Turmbühne evtl. besonders auf Anwohner zeigt oder ähnliche Probleme.

Backflash
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 22:02

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von Backflash » Mo 1. Jul 2019, 22:43

Bester Erdmännchenfloor den ich je gesehen habe. Natürlich muss man zum genauen Erdmännchenbuissneszeitpunkt da sein um dieses Naturschauspiel mitzuerleben. Es war so wunderschön und die Erdmännchencrew der Hammer. Was den Sound angeht die mehrfach ausgelegten 15 Quadratmeter vor jeder der Box waren der Hammer und von einigen glücklichen regelmäßig genutzt :-)

followtheV
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 14:47

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von followtheV » Di 2. Jul 2019, 08:18

Ich vermute mal, dass das mit den neuen Auflagen zu tun hat. Die größten und lautesten Bühnen dürfen dann halt Sonntags Nachts nicht mehr spielen. Die Turmbühne gehört dazu.
Warum sollte da sonst Sonntags um 21 Uhr Ende sein? :(

Hoffmann-Ritterbusch
Beiträge: 15
Registriert: Di 2. Jul 2019, 10:21
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von Hoffmann-Ritterbusch » Di 2. Jul 2019, 10:43

R.I.P Türmbühne

War ziemlich traurig das hier das Konzept nicht aufgegangen ist. Prinzipiell gut gedacht aber in der Auführung leider nicht tanzbar.
Euer Nils

Ordnung, Sicherheit, Feierei

RainbowPower
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 19:40

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von RainbowPower » Di 2. Jul 2019, 11:25

Hoffmann-Ritterbusch hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 10:43
R.I.P Türmbühne

Bitte, bitte geht mit der Formulierung R.I.P. bzgl.Bühnen/Floors vorsichtig um. Auf der Fusion 2019 hat tragischerweise ein Mensch sein Leben verloren. Aus Respekt vor den Angehörigen nutzt bitte andere Formulierungen, um Unmut auszudrücken. Danke!!

PS: will hier nicht den Hoffmann denunzieren, mir geht es darum, andere zu sensibilisieren

garant
Beiträge: 14
Registriert: Do 17. Apr 2014, 12:20

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von garant » Di 2. Jul 2019, 11:29

followtheV hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 08:18
Ich vermute mal, dass das mit den neuen Auflagen zu tun hat. Die größten und lautesten Bühnen dürfen dann halt Sonntags Nachts nicht mehr spielen. Die Turmbühne gehört dazu.
Warum sollte da sonst Sonntags um 21 Uhr Ende sein? :(
Die grossen Bühnen waren schon immer (*seit ich dabei bin in 2013) Sonntag nachts um 22 Uhr zu Ende.

riskorolf
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Jun 2018, 16:50

Re: Was ist aus der Turmbühne geworden ? :/

Beitrag von riskorolf » Di 2. Jul 2019, 12:35

war nicht vor allem der weite abstand des hörers zu den anderen boxen als der aktuellen "hauptbox", neben der man getanzt hat, das problem? es kam mir so vor als käme der sound von den weiter entfernten boxen durch die zurückgelegte strecke der schallwelle verzögert an. es hörte sich konsequent an als liefen 2 tracks asynchron.

edit: sorry wurde bereits erwähnt. hatte nur die erste threadseite gelesen
Zuletzt geändert von riskorolf am Di 2. Jul 2019, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten