Seite 1 von 1

Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 14:46
von freq
Ich wollte mir gegen die krasse Hitze am Mittwoch und Sonntag evtl noch einen kleinen Taschenregenschirm kaufen.

Nun stehe ich vor der Frage: Lieber das weiße, oder das schwarze Modell? Macht das physikalisch einen großen Unterschied?

Heiß ist es ja eh...geht eher darum mich vor der direkten Strahlung zu schützen, bzw mir etwas transportablen Schatten einzupacken.

Oder ist das eh wumpe, weil Regenschirme keine UV-Strahlung abhalten?

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 14:52
von mxelsius
In diesem vergleich wäre wohl der weiße schirm besser, allerdings auch nur wenn er komplett Licht undurchlässig ist.
Mein Tipp wäre folgender: Vllt. hast du iwo noch einen alten Verbandskasten aus einem Auto, etc.
In den Kästen befindet sich immer so eine golden/silberne Wärmedecke. Am besten du benutzt diese und beklebst damit deinen neuen Sonnenschirm.
Zusätzlicher Vorteil: Es sieht relativ cool aus und du wirst dich blendend (:D ) amüsieren.

:D 8-) 8-)

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 14:56
von freq
mxelsius hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 14:52
Mein Tipp wäre folgender: Vllt. hast du iwo noch einen alten Verbandskasten aus einem Auto, etc.
In den Kästen befindet sich immer so eine golden/silberne Wärmedecke. Am besten du benutzt diese und beklebst damit deinen neuen Sonnenschirm.
Zusätzlicher Vorteil: Es sieht relativ cool aus und du wirst dich blendend (:D ) amüsieren.

:D 8-) 8-)
Mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt...aber dann kann man den auch nicht mehr schadenfrei zusammenlegen :roll:

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 15:02
von Nhuhroom
Ja das stimmt aber es bringt schon 50 % mehr, wenn du den Schirm zu 50 % beklebst und es. Ich funz.
LG

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 15:03
von mxelsius
mhm, ja das könnte stimmen... na gut dann nimm möglichst lichtundurchlässiges Weiss...

Es wird keinen großen bis gakeinen Unterschied machen, aber weiß reflektiert ja und schwarz absorbiert. Und ich könnte mir halt vorstellen, dass dadurch der schwarze Schirm mega warm wird und ggf. auch etwas zusätzliche Wärme abstrahlt wodurch es unterm Schirm dann wärmer sein könnte als wenn der Schirm nicht warm wäre :D
Macht das iwie Sinn? Ich bin leider auch kein Experte, war nur so eine Herleitung :D

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 15:05
von Zauberzander
Hmm ich bin mir jetzt nicht sicher, ob man jeden X-beliebigen Regenschirm nehmen kann. Aber die Outdoor Supermarktkette aus Frankreich (DecathlXX) wirbt bei deren Regenschirmen mit UV Schutz.

Dunkle Farben haben meistens eine höhere Schutzwirkung und spenden auch mehr Schatten.

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 15:09
von shulgins_labrat
theoretisch absorbieren dunkle farben mehr uv-strahlung.... praktisch sagt das nicht viel aus weil die uv-absorption extrem von dem material abhängt. polyester ist zb gut gegen uv-b strahlung(71% / mm), eher schlecht für uv-a (12% / mm) und uv-c (34% / mm). uv-c ist auf der erdoberfläche net so wichtig, a und b schon. sonnenschirme haben in der regel uv-blocker zusätze. alufolie ist übrigens ein super UV Schutz, einfach den schirm pimpen oder ALUHOOT

Bild

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 15:15
von katzenkiller
Was sehr gut funktioniert, jedenfalls für einen kühlen Kopf (letztes Jahr getestet): Cap oder Anglerhut o.ä. unter den Wasserhahn halten und dann nass/feucht aufsetzen. ;)

Re: Regenschirm als Sonnenschutz...

Verfasst: Mo 24. Jun 2019, 16:15
von freq
Danke für Euren Input...habe mir jetzt den schwarzen geholt. Cap und Anglerhut gab es heute auch neu...das alte riecht selbst nach der Wäsche nicht mehr frisch :?