Wetter

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Wetter

Beitrag von RoofDamage » Mo 17. Jun 2019, 22:11

Wäre froh wenn die Sonne nicht ganz so doll ballert wie letztes Jahr und es nicht so staubig ist. Das wird nach dem zweiten Tag echt anstrengend.

BTW
https://www.wetterprognose-wettervorher ... sagen.html
;)

freq
Beiträge: 2653
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Wetter

Beitrag von freq » Mo 17. Jun 2019, 22:29

Es wird Wetter geben. Das steht fest.

Muss nicht superheiß werden, aber auch nicht supernass.

Den Rest werden wir vor Ort erleben.

Vorhersagen über 2 Wochen sind unseriös...und wenn ich mich jetzt verzählt habe, auch Vorhersagen über 9 Tage sind unseriös 8-)

mull
Beiträge: 278
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58

Re: Wetter

Beitrag von mull » Di 18. Jun 2019, 07:25

Ja, is klar :D ... aber wir luschern doch alle gerne mal vorab ;)

DamianMono
Beiträge: 308
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Wetter

Beitrag von DamianMono » Di 18. Jun 2019, 17:25

https://www.focus.de/panorama/wetter-ak ... 37355.html

"Ab Donnerstag sinken die Temperaturen im Norden und Westen, während es im Süden und Osten weiterhin hochsommerlich heiß bleibt. Dort, wo sich die Hitze hält, bleibt das Unwetterrisiko hoch.

Bis zum Wochenende sinken die Temperaturen weiter, aber ab Sonntag kündigt sich schon die nächste Hitzewelle an."

Hoffen wir mal, das es einigermaßen beständig bleibt....

590ca18b554
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:29

Re: Wetter

Beitrag von 590ca18b554 » Di 18. Jun 2019, 17:59

https://www.dwd.de/DE/wetter/vorhersage ... _node.html

Trendprognose für Deutschland,
von Mittwoch, 26.06.2019 bis Freitag, 28.06.2019,

Wechselnd bewölkt mit Aufheiterungen und örtlich Schauer oder Gewitter. Sommerlich warm bei Höchstwerten zwischen 25 bis 32 Grad, an den Küsten und im Nordwesten 21 bis 25 Grad. Nachts Tiefstwerte zwischen 17 und 11 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Schauer- und gewitternähe auffrischender Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Olaf Pels Leusden

Captain-Future
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 11:19

Re: Wetter

Beitrag von Captain-Future » Di 18. Jun 2019, 21:20

Wie verhält man sich am besten bei Gewitter auf der Fusion ? Für alle die Zelten und kein womo haben ?

Partybombe
Beiträge: 276
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Wetter

Beitrag von Partybombe » Di 18. Jun 2019, 21:31

Beim letzten extrem Unwetter mit Gewitter sind alle Floor's, Veranstaltungszelte und Hangar's geschlossen worden.
Die Leute wurden zu ihren Campingplätzen geschickt. Aufgefordert dort zu bleiben, mit dem Auto versuchen weg zu fahren und allen
die Hilfe benötigen zu helfen. Als das Unwetter vorbei war sind die Floor's wieder angegangen und es wurde mit Gummistiefeln weiter
gefeiert.

Dies hat eigentlich sehr gut funktioniert. Blitzeinschläge gab es auf dem Gelände keine.
Wer ganz sicher sein will soll möglichst in ein Auto / Camper. Gefährlich ist es auf den Hangar's und unter Bäumen.
Die Vermutung liegt nahe, dass ein Blitz eher in ein Hangar, Lichtmast oder Baum einschlägt als in ein Zelt aus Kunststoff. Bei den neueren Zelten sind sogar die Stangen aus Kunststoff und leiten nicht.

Vielleicht hat sonst noch wer welche Tip's.

Partybombe
Beiträge: 276
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Wetter

Beitrag von Partybombe » Di 18. Jun 2019, 21:37

Hier noch ein älterer Beitrag von mir zum Thema Unwetter und Fusion.Erfahrung:

An der Fusion ca. 2012 zog in der Nacht ein heftigstes Unwetter auf.
Da wurden alle Floors und Hangars ausgemacht und geschlossen.
Ueber ein Durchsage wurde den Leuten gesagt:

"Liebe Fusion-Gäste. Auf Grund eines unmittelbar bevorstehenden schweren Unwetters haben wir beschlossen,
das Programm zu unterbrechen, damit ihr Euch in Sicherheit bringen könnt. Bitte verlasst ruhig aber zügig Festzelte und Hangars.
Geht auf die Campingplätze zu Euren Zelten und Fahrzeugen. Sucht Euer Camp auf und bringt Euch dort in Sicherheit.
Zirkuszelte müssen aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben. Hält Euch nicht unter Bäumen auf. Bitte versucht nicht mit Fahrzeugen das
Festival zu verlassen. Haltet die Rettungswege frei. Helft Anderen wenn die Eure Hilfe brauchen. Wenn alles vorbei ist, entscheiden wir ob es
weiter gehen kann. Eure Fusion-Crew"

Hier gibt es den entsprechenden Mix dazu:

https://soundcloud.com/maikmontag/gansehaut2012

Mein Eindruck war, dass das die richtige Anweisung war.
Nach ca. 1 Stunde war das Unwetter vorbei und die Feierei ging weiter.
Das gefährlichste ist in grosse Zelte, unter Bäume oder auf die Hangars zu gehen (Blitzeinschlag) oder sich in ein Hangar zu drücken. Dort kommt es wegen Platzmangel zu Panik.
Nach oben

590ca18b554
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:29

Re: Wetter

Beitrag von 590ca18b554 » Di 18. Jun 2019, 22:18

Im Auto ist man am sichersten (Faradayscher Käfig).

Daher ganz wichtig: Jeder der noch Platz im Auto hat, sollte dies durch eingeschaltetes Warnblinklicht anzeigen.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2105
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Wetter

Beitrag von DieEnteMedusa » Di 18. Jun 2019, 22:51

590ca18b554 hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 22:18
Im Auto ist man am sichersten
Wichtig! Das gilt nur für Autos.

Bei Wohnwägen / Wohnmobilen / Kofferaufbauten / etc gilt das nur, wenn das Teil aus Metall ist.
Wenn andere Materialien verwendet wurden (Holz, Kohlefaser, u.ä.), gibt es keinen Faraday‘schen Käfig.


Hier noch ein paar Tipps von Camping-Experten:

https://www.pincamp.de/magazin/ratgeber ... im-camping

https://www.campingplatz-deutschland.de ... witter.pdf
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Antworten