Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Marri90
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 16:05

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von Marri90 » Sa 25. Mai 2019, 16:25

Danke, dem ist absolut nichts mehr hinzuzufügen. Für die Freiheit!!

broum
Beiträge: 75
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 12:20

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von broum » Sa 25. Mai 2019, 22:03

freq hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 20:48
Zambolino hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 20:27
Das ist Kindergeburtstag.
Den können wir dann ausgiebig feiern, wenn die Fusion und alles andere, was uns wichtig ist, tot sind.

"Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte."

Martin Niemöller
Check mal deine Nachrichten freq.

divergenz
Beiträge: 291
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von divergenz » Sa 25. Mai 2019, 23:50

Trompete alternativ zu Tuba:
https://www.youtube.com/watch?v=nshsBXw_PjA

somebody
Beiträge: 34
Registriert: Di 14. Mai 2019, 14:44

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von somebody » Di 28. Mai 2019, 06:23

Bei der Anreise und Abreise könnte man sein Fahrzeug präparieren.
Anregungen findest du im Song "Zöllner vom Vollzug abhalten auf der A4" von Götz Widmann.

Deleted User 37739

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von Deleted User 37739 » Di 28. Mai 2019, 08:38

somebody hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 06:23
Bei der Anreise und Abreise könnte man sein Fahrzeug präparieren.
Anregungen findest du im Song "Zöllner vom Vollzug abhalten auf der A4" von Götz Widmann.
Super Idee. :lol:
Quasi als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die örtlichen Abschleppunternehmen.
Und für dieTaxifahrer der Region; irgendwie musste ja dein Auto wieder vom Schrottplatz abholen.

DamianMono
Beiträge: 308
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von DamianMono » Di 28. Mai 2019, 08:43

bodomei hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 08:38
somebody hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 06:23
Bei der Anreise und Abreise könnte man sein Fahrzeug präparieren.
Anregungen findest du im Song "Zöllner vom Vollzug abhalten auf der A4" von Götz Widmann.
Super Idee. :lol:
Quasi als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die örtlichen Abschleppunternehmen.
Und für dieTaxifahrer der Region; irgendwie musste ja dein Auto wieder vom Schrottplatz abholen.
Du Null-Checker :D :lol: :D :lol:

Deleted User 37739

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von Deleted User 37739 » Di 28. Mai 2019, 09:00

DamianMono hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 08:43
bodomei hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 08:38
somebody hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 06:23
Bei der Anreise und Abreise könnte man sein Fahrzeug präparieren.
Anregungen findest du im Song "Zöllner vom Vollzug abhalten auf der A4" von Götz Widmann.
Super Idee. :lol:
Quasi als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die örtlichen Abschleppunternehmen.
Und für dieTaxifahrer der Region; irgendwie musste ja dein Auto wieder vom Schrottplatz abholen.
Du Null-Checker :D :lol: :D :lol:
Meint ihr wirklich, dass das die Polizei auch nur einen Millimeter anhebt. Da ist reichlich Personal vorhanden, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sicher werden die angeekelt sein, bei Teilen des Klientels nicht anders zu erwarten, aber darüber dürften sie stehen. Der Rest des Verkehrs muss halt im Stau warten. Dürfte eure Fangemeinde in der Region unglaublich wachsen lassen. Nur zu.
Bei begründetem Verdacht wird die Karre einfach abgeschleppt. Fertig.
Dort kann man den Schrotthaufen in aller Ruhe untersuchen. Und die haben viiiiieeeeel Zeit.
Wer steht dann nochmal ohne Auto auf der Strasse?
Kleiner Tipp:
Die Polizei wird es nicht sein.

DamianMono
Beiträge: 308
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von DamianMono » Di 28. Mai 2019, 09:03

bodomei hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 09:00
DamianMono hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 08:43
bodomei hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 08:38


Super Idee. :lol:
Quasi als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die örtlichen Abschleppunternehmen.
Und für dieTaxifahrer der Region; irgendwie musste ja dein Auto wieder vom Schrottplatz abholen.
Du Null-Checker :D :lol: :D :lol:
Meint ihr wirklich, dass das die Polizei auch nur einen Millimeter anhebt. Da ist reichlich Personal vorhanden, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sicher werden die angeekelt sein, bei Teilen des Klientels nicht anders zu erwarten, aber darüber dürften sie stehen. Der Rest des Verkehrs muss halt im Stau warten. Dürfte eure Fangemeinde in der Region unglaublich wachsen lassen. Nur zu.
Bei begründetem Verdacht wird die Karre einfach abgeschleppt. Fertig.
Dort kann man den Schrotthaufen in aller Ruhe untersuchen. Und die haben viiiiieeeeel Zeit.
Wer steht dann nochmal ohne Auto auf der Strasse?
Kleiner Tipp:
Die Polizei wird es nicht sein.
Ich sag ja Null-Checker :D :lol: :D :lol:

Erst lässt du dich vom Troll trollen und jetzt das... Damn hängst du hinterher....

bodomej
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 18:10

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von bodomej » Di 28. Mai 2019, 10:18

DamianMono hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 09:03
bodomej hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 09:00
DamianMono hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 08:43


Du Null-Checker :D :lol: :D :lol:
Meint ihr wirklich, dass das die Polizei auch nur einen Millimeter anhebt. Da ist reichlich Personal vorhanden, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sicher werden die angeekelt sein, bei Teilen des Klientels nicht anders zu erwarten, aber darüber dürften sie stehen. Der Rest des Verkehrs muss halt im Stau warten. Dürfte eure Fangemeinde in der Region unglaublich wachsen lassen. Nur zu.
Bei begründetem Verdacht wird die Karre einfach abgeschleppt. Fertig.
Dort kann man den Schrotthaufen in aller Ruhe untersuchen. Und die haben viiiiieeeeel Zeit.
Wer steht dann nochmal ohne Auto auf der Strasse?
Kleiner Tipp:
Die Polizei wird es nicht sein.
Ich sag ja Null-Checker :D :lol: :D :lol:

Erst lässt du dich vom Troll trollen und jetzt das... Damn hängst du hinterher....
Im Gegensatz zu dir zahle ich ja Steuern. Und wir leben ja noch immer in einer Demokratie. Ihr linksversifften Parasiten werdet schon sehen wie die Polizei euch stummschaltet. Vielleicht sollte man den TÜV auch noch vor Ort haben, dann werden eure verkehrsgefährdenden Regenbogengefährte mal auf den Prüfstand gestellt! Schau mal nach der Fusion auf den Parkplätzen, alles voll mit stillgelegten Metallschrott.
Ich hab Polizei. Von meinen Steuergeldern.
Und das was ihr da hört als Musik zu bezeichnen ist eine Beleidigung des guten Geschmacks.
Ihr zahlt keine Steuern, keiner will eure Musik hören und dieses romantisierte Linksgesäusel bringt Deutschland und Europa keinen Millimeter weiter. Ich verstehe ja dass ihr alle Friede Freude Eierkuchen machen wollt, aber auf wessen Kosten macht ihr das? Irgendwann wird es Zeit Erwachsen zu werden und Verantwortung zu übernehmen, Mir graut es schon davor wenn es an der Zeit für eure Kinder ist in die Rentenkasse einzuzahlen. Ins Heim sollte man die schicken. Alle auf einen Schwung. Dann kann aus denen noch etwas werden!

Loefe
Beiträge: 15
Registriert: Mi 27. Mär 2019, 11:09

Re: Sammelthread für Aktionen des zivilen Ungehorsams

Beitrag von Loefe » Di 28. Mai 2019, 10:23

bodomej hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 10:18
DamianMono hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 09:03
bodomej hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 09:00

Meint ihr wirklich, dass das die Polizei auch nur einen Millimeter anhebt. Da ist reichlich Personal vorhanden, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sicher werden die angeekelt sein, bei Teilen des Klientels nicht anders zu erwarten, aber darüber dürften sie stehen. Der Rest des Verkehrs muss halt im Stau warten. Dürfte eure Fangemeinde in der Region unglaublich wachsen lassen. Nur zu.
Bei begründetem Verdacht wird die Karre einfach abgeschleppt. Fertig.
Dort kann man den Schrotthaufen in aller Ruhe untersuchen. Und die haben viiiiieeeeel Zeit.
Wer steht dann nochmal ohne Auto auf der Strasse?
Kleiner Tipp:
Die Polizei wird es nicht sein.
Ich sag ja Null-Checker :D :lol: :D :lol:

Erst lässt du dich vom Troll trollen und jetzt das... Damn hängst du hinterher....
Im Gegensatz zu dir zahle ich ja Steuern. Und wir leben ja noch immer in einer Demokratie. Ihr linksversifften Parasiten werdet schon sehen wie die Polizei euch stummschaltet. Vielleicht sollte man den TÜV auch noch vor Ort haben, dann werden eure verkehrsgefährdenden Regenbogengefährte mal auf den Prüfstand gestellt! Schau mal nach der Fusion auf den Parkplätzen, alles voll mit stillgelegten Metallschrott.
Ich hab Polizei. Von meinen Steuergeldern.
Und das was ihr da hört als Musik zu bezeichnen ist eine Beleidigung des guten Geschmacks.
Ihr zahlt keine Steuern, keiner will eure Musik hören und dieses romantisierte Linksgesäusel bringt Deutschland und Europa keinen Millimeter weiter. Ich verstehe ja dass ihr alle Friede Freude Eierkuchen machen wollt, aber auf wessen Kosten macht ihr das? Irgendwann wird es Zeit Erwachsen zu werden und Verantwortung zu übernehmen, Mir graut es schon davor wenn es an der Zeit für eure Kinder ist in die Rentenkasse einzuzahlen. Ins Heim sollte man die schicken. Alle auf einen Schwung. Dann kann aus denen noch etwas werden!
Ach bodo. Danke für diesen Beitrag <3

Antworten