Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Antworten
der gaertner
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mai 2019, 21:40

Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Beitrag von der gaertner » Do 16. Mai 2019, 21:46

Meine Frage steht ja bereits im Betreff. Spricht etwas gegen nachvollziehbare Transparenz eines Dokuments, von dem im Augenblick viel für uns abhängt?

Pladde
Beiträge: 266
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 13:48

Re: Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Beitrag von Pladde » Do 16. Mai 2019, 22:08

Ich denke das muss nicht sein, erstens weil es doch schon sehr sehr wichtige Vereinsinterne Dokumente sind, die nur für die Behörden gedacht sind und zweitens, würde der Kulturkosmos die Besucher schon informieren, wenn sie es für richtig halten.

Ich kann deine Intention aber völlig nachvollziehen :)

der gaertner
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mai 2019, 21:40

Re: Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Beitrag von der gaertner » Do 16. Mai 2019, 22:27

Ja - "nachvollziehen können" ist genau der Ansatz. Nachdem wir uns nun beide Pressekonferenzen reingezogen haben, hätte ich gerne etwas mehr Substanz, um mir selber ein Bild machen zu können.

Ehrlich gesagt hätte ich mir von der Behörden-Pressekonferenz eine konkrete Benennung der wesentlichen Mängel erhofft. Das blieb in meiner Wahrnehmung aber immer noch ganz schön schwammig. Ich finde das enttäuschend für diejenigen, die das von Amts wegen zu prüfen haben. Hängen bleibt allein der Dissens zur Frage, auf welcher Seite des Zauns die Polizeiwache stehen soll.

sanhthra
Beiträge: 24
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 21:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Beitrag von sanhthra » Do 16. Mai 2019, 23:21

Ich fände es zwar auch cool, wenn man da Einblicke erhalten könnte, um sich eine fundiertere Meinung bilden zu können, allerdings wird so ein Sicherheitskonzept ja auch von anderen Veranstalter*innen (in der Regel?) nicht öffentlich ausgelegt. Letztes Jahr wurden uns bspw. Sachen geklaut. Die Insel war im Gegensatz zu 2015 nicht einmal, wenn ich rauf oder runter lief, überwacht, obwohl von außen zugänglich (also auch ohne Bändchen, direkt am asphaltierten Dorfweg). Ich weiß nicht, ob im Sicherheitskonzept sowas auch ersichtlich wäre, also wo was kontrolliert wird und wo nicht, aber wenn, dann könnte das u. U. die Falschen anlocken.
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, wieso auch nicht, es hat ja Zeit.

chateau_lafite
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 01:19

Re: Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Beitrag von chateau_lafite » Do 16. Mai 2019, 23:45

Das Sicherheitskonzept stand doch nie in Frage, warum auch? Warum veröffentlichen? Warum funktionierendes hinterfragen?
Diese Debatte is ne Farce....

candyflip
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 23:44

Re: Wird das Sicherheitskonzept veröffentlicht?

Beitrag von candyflip » Fr 17. Mai 2019, 01:12

Ich glaube, dass die langjährigen oder auch neueren - begeisterten - Fusion Gäste sich "Abstract" ausmalen können, was das Konzept beinhaltet.
Gerade in Anbetracht der öffentlichen Debatte würde eine Darlegung aller Einzelheiten eher eine Schwachstelle für Gefährdungen jeglicher Art darstellen (Diese Grundregel gilt sicher auch für Veranstaltungen auf allen anderen Gebieten)..
Die Fusion-Crew hat schon immer versucht möglichst Transparent für die Community zu sein, aber momentan ist dieses Thema noch sensibler zu betrachten als eh und je :-)

Antworten