LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Deleted User 37739

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von Deleted User 37739 » Fr 10. Mai 2019, 14:23

MathiasB hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 08:50
...
Die Idee den Ferienkommunismus auszuweiten zu einem Permanentkommunismus finde ich super!
...
Das Einzige was du im "Permanentkommunismus" feierst, sind die Huldigungsfeiern zu Ehren des großen Führers, also Stalin, Mao, Honecker oder aktuell Kim.
Ansonsten gibt es da nur harte Arbeit.
Und wenn du zur Arbeit keine Lust hast, dann kommst du ins Arbeitslager, auch Gulag genannt.
Und wenn du da noch immer aufmüpfig bist, dann kann sich deine Witwe nen neuen Mann suchen.
Wenn die nicht gleich in Sippenhaft mit eingesperrt wurde.
So sieht Kommunismus in der Realität aus.

MathiasB
Beiträge: 85
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:29

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von MathiasB » Fr 10. Mai 2019, 14:52

@bodomei
Das ist eine Anspielung auf das Fusion Motto „Ferienkommunismus“. Damit ist nicht der Kommunismus im eigentlichen Sinne gemeint. Mit Permanentkommunismus ist eine dauerhafte Hippie Kommune auf dem Fusion Gelände gemeint ;)

tryfullonbeatz
Beiträge: 142
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:16

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von tryfullonbeatz » Fr 10. Mai 2019, 14:56

MathiasB: Do not feed the Troll. Because he likes it
Der Bass muss ficken!

www.ebmk.org

Deleted User 37739

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von Deleted User 37739 » Fr 10. Mai 2019, 16:22

MathiasB hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 14:52
@bodomei
Das ist eine Anspielung auf das Fusion Motto „Ferienkommunismus“. Damit ist nicht der Kommunismus im eigentlichen Sinne gemeint. Mit Permanentkommunismus ist eine dauerhafte Hippie Kommune auf dem Fusion Gelände gemeint ;)
Und wer soll die Hippis in der Kommune da dauerhaft durchfüttern?
Millionär Eule? 8-)
Hartz4 dürfte wohl kaum reichen ;)
Gegen ein paar Hippis habe ich nichts. Das sind zwar in meinen Augen gescheiterte Existenzen, die ihr Leben weggeworfen haben, sind aber in aller Regel harmlos.

Chabachaba
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 14:53

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von Chabachaba » Fr 10. Mai 2019, 16:43

Bodomei du bist schon echt ne coole Sau...

RoofDamage
Beiträge: 269
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von RoofDamage » Fr 10. Mai 2019, 17:02

bodomei hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:22
MathiasB hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 14:52
@bodomei
Das ist eine Anspielung auf das Fusion Motto „Ferienkommunismus“. Damit ist nicht der Kommunismus im eigentlichen Sinne gemeint. Mit Permanentkommunismus ist eine dauerhafte Hippie Kommune auf dem Fusion Gelände gemeint ;)
Und wer soll die Hippis in der Kommune da dauerhaft durchfüttern?
Millionär Eule? 8-)
Hartz4 dürfte wohl kaum reichen ;)
Gegen ein paar Hippis habe ich nichts. Das sind zwar in meinen Augen gescheiterte Existenzen, die ihr Leben weggeworfen haben, sind aber in aller Regel harmlos.
Langsam finde ich es n bisschen albern. Gegen die Fusion sein, meinetwegen. Jeder wie er möchte.

Aber lass den Leuten doch ihre Vorstellungen oder Ideen vom Leben ohne darüber herzuziehen und mit Hartz4 auch noch abzuwerten. Das ist hier sicherlichnicht nicht der Sinn des Forums.

TwstedMind
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 21:20

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von TwstedMind » Fr 10. Mai 2019, 18:15

bodomei hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:22
Und wer soll die Hippis in der Kommune da dauerhaft durchfüttern?
Millionär Eule? 8-)
Hartz4 dürfte wohl kaum reichen ;)
Gegen ein paar Hippis habe ich nichts. Das sind zwar in meinen Augen gescheiterte Existenzen, die ihr Leben weggeworfen haben, sind aber in aller Regel harmlos.
Also in dem Post auf den sich Mathias bezieht hab ich ja gesagt das es wie eine art Ferienlager angelegt wäre, also man müsste schon seinen Teil einzahlen wie bei der Fusion nun ja auch, wer das nicht kann der muss halt zum "Arbeitsamt" und bekommt einen Job um das Camp zu unterstützen, der Hauptunterschied wäre in diesem Konzept das nicht alle auf mal kommen und man sich vielleicht etwas vom Feiern wegbewegt zu einem geselligen miteinander und wieder etwas mehr auf die Ideen im Hintergrund fokussiert.
Deine Aussage Hippies wären gescheiterte Existenzen finde ich etwas pauschal, teilweise ist das vielleicht korrekt aber ich glaube das nicht jeder mit unserer Gesellschaft kompatibel ist und vielmehr ist es dann die Gemeinschaft die sie weg wirft. Davon mal abgesehen glaube ich das es auch viele Menschen gibt die auf verschiedene Arten etwas in ihrem Leben erreichen, sich als Hippies sehen und glücklich sind.
Mein Rat an dich Werte nicht die Lebenseinstellung anderer ab nur weil sie nicht für dich schlüssig ist, probier erstmal die Leute zu verstehen, die meisten Leute haben Gründe für ihr Handeln bzw. einen anderen Lebensweg hinter sich als du.

Deleted User 37739

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von Deleted User 37739 » Fr 10. Mai 2019, 19:26

TwstedMind hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15
bodomei hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:22
Und wer soll die Hippis in der Kommune da dauerhaft durchfüttern?
Millionär Eule? 8-)
Hartz4 dürfte wohl kaum reichen ;)
Gegen ein paar Hippis habe ich nichts. Das sind zwar in meinen Augen gescheiterte Existenzen, die ihr Leben weggeworfen haben, sind aber in aller Regel harmlos.
Also in dem Post auf den sich Mathias bezieht hab ich ja gesagt das es wie eine art Ferienlager angelegt wäre, also man müsste schon seinen Teil einzahlen wie bei der Fusion nun ja auch, wer das nicht kann der muss halt zum "Arbeitsamt" und bekommt einen Job um das Camp zu unterstützen, der Hauptunterschied wäre in diesem Konzept das nicht alle auf mal kommen und man sich vielleicht etwas vom Feiern wegbewegt zu einem geselligen miteinander und wieder etwas mehr auf die Ideen im Hintergrund fokussiert.
Deine Aussage Hippies wären gescheiterte Existenzen finde ich etwas pauschal, teilweise ist das vielleicht korrekt aber ich glaube das nicht jeder mit unserer Gesellschaft kompatibel ist und vielmehr ist es dann die Gemeinschaft die sie weg wirft. Davon mal abgesehen glaube ich das es auch viele Menschen gibt die auf verschiedene Arten etwas in ihrem Leben erreichen, sich als Hippies sehen und glücklich sind.
Mein Rat an dich Werte nicht die Lebenseinstellung anderer ab nur weil sie nicht für dich schlüssig ist, probier erstmal die Leute zu verstehen, die meisten Leute haben Gründe für ihr Handeln bzw. einen anderen Lebensweg hinter sich als du.
Ich glaube, du hast nicht richtig gelesen.
Ich habe nichts gegen "Hippis" an sich. Wirklich nicht.
Das schrieb aber auch.
Ich kenne ja nicht mal einen (oder eine) näher.
Von denen wird auch jeder seinen Rucksack tragen müssen, so wie wir alle. Nur dass die Rucksäcke unterschiedlich schwer sind.

TwstedMind
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 21:20

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von TwstedMind » Fr 10. Mai 2019, 19:31

bodomei hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:26
Ich glaube, du hast nicht richtig gelesen.
Ich habe nichts gegen "Hippis" an sich. Wirklich nicht.
Das schrieb aber auch.
Ich kenne ja nicht mal einen (oder eine) näher.
Von denen wird auch jeder seinen Rucksack tragen müssen, so wie wir alle. Nur das die Rucksäcke unterschiedlich schwer sind.
Na dann freue ich mich das ich dich nur falsch verstanden habe und du den Fehler bei mir korrigiert hast :D

Deleted User 37739

Re: LÖSUNGSANSÄTZE zum Erhalt der Fusion

Beitrag von Deleted User 37739 » So 12. Mai 2019, 11:37

100 Leute heute bei der "Demo". :lol:
Da war ja wirklich die gesamte Region vertreten :mrgreen:

Antworten