Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Grmblfrx
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 23:44

Für Dich: unwissender B ...

Beitrag von Grmblfrx » Sa 11. Mai 2019, 00:10

Liebe

DamianMono
Beiträge: 307
Registriert: Di 25. Feb 2014, 13:42

Re: Für Dich: unwissender B ...

Beitrag von DamianMono » Sa 11. Mai 2019, 08:15

Grmblfrx hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 00:10
Liebe
Liebe! Und wie groß diese ist, erkennt man hier dran:

https://www.nordkurier.de/neustrelitz/n ... 56605.html

Cremant
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 10:53

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von Cremant » Sa 11. Mai 2019, 11:10

Ich verstehe die Aufregung garnicht, die Fusion ist doch eine „private“ Veranstaltung auf dem Privatgelände eines Vereins mit Umsatzbeteiligung.? Der KuKo hat von jedem Teilnehmer Name und Anschrift. Auf einer private Veranstaltung ist auch erstmal keine Polizei eingeladen, außer vielleicht auf Herrn Ritter Heiopei seinem Geburtstag. Vielleicht wäre es ein Vorschlag für Herrn Ritter Kunibutzke, dass jeder Besucher beim Einfahren auf das Gelände personalisiert seine DNA abgibt. Dann könnte im Nachgang wirklich jedem Mückenschiss nachgegangen werden. Dann müsste die Polizei auch wirklich nur einen unerlaubten Grenzübertritt auf das Gelände verhindern. Da könnte sich der Herr Ritter der Kokosnuss ja noch ein paar Infos von Herrn Erdogan abholen wie das funktioniert. Zeit für einen kleinen Flug mit dem Hubschrauber müsste ja noch sein.

Grüße, bin immer noch etwas verwirrt von der Diskussion..

Eine Frage die sich noch stellt, wenn die Polizei tatsächlich auf dem Gelände eine Wache errichtet. Wieso lassen wir dann nicht die Fusion außerhalb des Geländes stattfinden? Falls man gefragt wird was man hier tut: „Anlasslos die Welt bestreifen“ ..
Zuletzt geändert von Cremant am Sa 11. Mai 2019, 11:30, insgesamt 3-mal geändert.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2102
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 11. Mai 2019, 11:15

@ Cremant

Erstens wird argumentiert, dass bei 70.000 Besuchern und Eintritt das ganze nicht mehr „privat“ sei.

Zweitens heißt es offiziell, es gebe diverse Sicherheitsmängel, und deswegen gibt es aktuell keine ne behördliche Genehmigung.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Cremant
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 10:53

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von Cremant » Sa 11. Mai 2019, 11:28

Einen Mangel kann es doch nur dort geben, wo ursprünglich alles in Ordnung war. Oder versteh ich das nicht richtig..
Zuletzt geändert von Cremant am Sa 11. Mai 2019, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.

tryfullonbeatz
Beiträge: 144
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:16

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von tryfullonbeatz » Sa 11. Mai 2019, 11:29

Der Grund den die Polizei angibt warum sie dieses Jahr eine Wache unmittelbar auf dem Festivalgelände benötigt ist folgender: "Hintergrund der strengeren Sicherheitsbestimmungen sei eine 2018 in Kraft getretene Versammlungsstätten-Verordnung."

https://ndr.de/nachrichten/mecklenburg- ... on300.html

Hier die Versammlungsstättenverordnung in einer Fassung von 2003, die aktuelle hab ich bisher nicht im Netz gefunden: http://verordnungen-berlin.de/bundeslae ... tVO_MV.pdf
Der Bass muss ficken!

www.ebmk.org


Cremant
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 10:53

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von Cremant » Sa 11. Mai 2019, 11:39

Ok, aufteilen des Fusion Geländes in “Kleinfusions“ (Parzellen) a 199 Fusionauten.. Problem für immer gelöst..
Die eigenen Waffen sind mir immer die liebsten.. ;-)

DieEnteMedusa
Beiträge: 2102
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 11. Mai 2019, 11:55

Cremant hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 11:28
Einen Mangel kann es doch nur dort geben, wo ursprünglich alles in Ordnung war. Oder versteh ich das nicht richtig..
Die Behörden hätten laut dem Polizeipräsidenten in den letzten Jahren immer ein Auge zugedrückt, obwohl es schon seit Jahren sicherheitsrelevante Mängel gegeben hat.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

ritterdesrechts
Beiträge: 11
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 11:55
Wohnort: Berlin

Re: Polizei stellt sich quer: Fusion droht das aus

Beitrag von ritterdesrechts » Sa 11. Mai 2019, 11:56

Weiß jemand genaueres über die Sommerauftaktparty morgen auf dem Flugplatz? Auf Facebook wurde was erwähnt und ich hätte gerne ein paar Details bevor ich umsonst aus Berlin anreise :)

Antworten