Campingzubehör vorort kaufen?

Antworten
ulfulfulf92
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Apr 2019, 20:15

Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von ulfulfulf92 » Di 2. Apr 2019, 20:30

Moin Leute!
Bin dieses Jahr das erste mal mit 6 Freunden auf dem Fusion vertreten. Da wir alle aus dem Ruhrgebiet kommen und mit einem Busunternehmen reisen werden, sind die Möglichkeiten der Gepäckmitnahme leider relativ begrenzt. Zelt, Gepäck und andere Kleinigkeiten sind kein Problem. Doch die Frage die sich mir stellt ist, bekommen wir denn irgendwo vielleicht zumindest einen Pavillon her oder etwas wie einen Tisch? Haben sich die Leute in den Umliegenden Dörfer darauf eingestellt das sowas gebraucht wird? Wär natürlich blöd in der Sonne zu brutzeln und ein Tisch wäre auch schon von Vorteil😄
Denke man wird sonst bestimmt auch bei netten Nachbarn unter kommen können! Würde mich dennoch stark interessieren.

Danke für alle Tips und Hinweise!

MirBom
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 05:20

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von MirBom » Mi 3. Apr 2019, 06:15

Denkt dran, dass ihr den Kram dann auf der Rückfahrt auch transportieren müsst. Stehen lassen wär uncool

mull
Beiträge: 277
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von mull » Mi 3. Apr 2019, 08:18

Moin, also wenn die Gepäckmenge eine Rolle spielt legt euch doch lieber ein Tarp zu. Dazu dann noch 4 Zeltstangen o.ä., eine Hand voll Heringe + Schnüre und fertig. Lässt sich gepäckmäßig auch super, für die Hin- und Rückfahrt, unter euch sieben aufteilen.
Bauteile für einen Tisch findest du immer auf dem Gelände, solange die Aufbauarbeiten noch laufen. Einfach die Crews fragen, ob du dich an den Resten bedienen darfst. Alternativ lässt sich aus ein paar rumliegenden Stöckern und etwas Schnur ebenfalls ein Tisch zimmern (Stichwort: Bushcraft Tisch)

BiWe
Beiträge: 68
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 22:22
Wohnort: Hamburg

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von BiWe » Mi 3. Apr 2019, 09:29

In den umliegenden Dörfern gibt es die üblichen Discounter. Campingbedarf also nur in Ausnahmefällen. In Lärz direkt habe ich so etwas noch nie gesehen.
Aber bitte!!! (so wie das klingt, wollt ihr bei Abreise alles vor Ort stehen lassen) nehmt euer Zeug wieder mit und vermüllt nicht das Gelände!
The best time of the year
is calling me home.

zähnchen
Beiträge: 231
Registriert: So 15. Mai 2016, 16:02
Wohnort: Neustrelitz

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von zähnchen » Mi 3. Apr 2019, 12:25

Also in Lärz gibt es sowas nicht. Und in Mirow und Rechlin auch nicht. Wie geschrieben, da gibt es die üblichen Lebensmittel Discounter.

In Neustrelitz gibt es Möglichkeiten soetwas zu kaufen....

Aber so wie ihr schreibt, fährt ihr direkt nach Lärz.
Fahrservice zur Fusion 01625209124 :shock: :o :D
https://forum.kulturkosmos.de/viewtopic ... 35&t=24616. 8-) 8-)

Bekky
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 15:05

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von Bekky » Mi 3. Apr 2019, 15:09

In Mirow gibt es einen kleinen Laden, so eine Art Minibaumarkt. Da gibt es auch Campingzubehör. Die Anschrift müsste Schloßstraße 16, 17252 Mirow sein. Leider finde ich im Internet keine Website oder Telefonnummer, damit ihr vorher mal Kontakt aufnehmen könnt um nach dem Sortiment zu fragen.

zähnchen
Beiträge: 231
Registriert: So 15. Mai 2016, 16:02
Wohnort: Neustrelitz

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von zähnchen » Mi 3. Apr 2019, 15:14

@bekky hast recht......

Hier die Anschrift von dem Geschäft in Mirow

BHG Baustoff und Landhandel
Schloßstr. 15
Tel.: 039833 21064



https://forum.kulturkosmos.de/viewtopic ... 35&t=24616
Fahrservice zur Fusion 01625209124 :shock: :o :D
https://forum.kulturkosmos.de/viewtopic ... 35&t=24616. 8-) 8-)

ClimbOn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 19:21

Re: Campingzubehör vorort kaufen?

Beitrag von ClimbOn » Fr 26. Apr 2019, 00:15

Das muss jetzt nicht auf euch bezogen sein also entschuldigt den kritischen Ton. Das gilt generell an alle die mit der Fusion noch nicht so vertraut sind.

Verpackungsmüll von Campingzubehör geschweige denn stehen gelassene oder weggeworfene Zelte entsprechen meiner Meinung nach nicht dem Festival Spirit. Es gibt zwar Projekte vor Ort um diese Gegenstände zu spenden. Dies sollte allerdings die Ausnahme bleiben da Kapazitäten begrenzt sind. Das gleiche gilt natürlich auch für Einweggrills, Konfetti, Social Media, Fotos usw. Die Fusion ist zwar kein Festival wo nach einer Woche kein Taschentuch oder Bierflasche mehr rumliegt (ja da gibt es tatsächlich noch einige Festivals wo alle bewusst handeln), es ist aber ein Festival wo das Thema Konsum und Verbrauch neben vielen anderen Themen begleitend ist. Klar ist es in Ordnung ein Camp zu haben, gerade bei einer Gruppe ist das nicht ungewöhnlich aber das Festival lebt auch davon, dass alle so kommen wie sie sind - ob gut oder minimalistisch ausgestattet, mit Pavillion oder in der Hängematte bei Wind und Wetter - einen Standard gibt es nicht zu erfüllen und man erlebt garantiert das Festival am besten wenn man etwas weniger plant und kauft; versprochen ;)

Antworten