Dirty drinking water in Fusion...?

DieEnteMedusa
Beiträge: 2100
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von DieEnteMedusa » Mo 9. Jul 2018, 14:35

vereinigung hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 14:24
Das Thema kommt ca. nach jeder Fusion ;-)
Richtig.

Und soweit ich weiß, lässt der KuKo die Qualität des Wassers auch jedes Jahr testen, und die Ergebnisse waren immer in Ordnung.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

JuxundDollerei
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 08:45

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von JuxundDollerei » Mo 9. Jul 2018, 15:47

Uns ist es auch aufgefallen. Wir haben festgestellt, dass das Wasser die ersten Tage nicht so gut war und gerochen hat - evtl. weil die Leitungen über ein Jahr ca. nicht genutzt werden.... Nach ein paar Tagen wurde es besser.

Eine Erkältung oder so von den kühlen Nächten ist schon realistischer ;)

ravenous
Beiträge: 10
Registriert: Di 12. Jun 2018, 13:39

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von ravenous » Mo 9. Jul 2018, 15:57

Leute, es geht hier insbesondere um das Wasser der Oase. (Da, wo Geschirr gespült wird)

My friends and I also tried the "dishwash-water" at the Oasis. It hat a reaaally soapy taste and was not clear at. It looked a bit muddy with a little bit of white color. It was defenitively not same water as the one, you could get at the Stations with "H2O"-signs.

We immediately spitted and washed our mouths afterwards. I am sure this water was not drinkable and something alkaline, so it was not a good idea to drink.

ChristianHH
Beiträge: 21
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 12:10

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von ChristianHH » Di 10. Jul 2018, 11:52

only drink water with H2O sign.

Girjak
Beiträge: 17
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 16:21

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von Girjak » Do 12. Jul 2018, 22:53

Also an manchen Wasserstationen war das Wasser wirklich nicht so lecker :D. Ab dem Freitag hatten wir aber die Wasserstellen raus, an denen das Wasser angenehm war. Z.b an der Oase an dem Lagerfeuer war das Wasser richtig gut, oder an dem Theater

alexzen
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Jul 2016, 21:44

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von alexzen » Fr 13. Jul 2018, 06:30

vereinigung hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 14:24
Das Thema kommt ca. nach jeder Fusion ;-)
Seit ich zur Fusion fahre (2004) hatte das Wasser noch nie nach Abfluss gerochen. Dieses Jahr war es sensorisch nicht genießbar.
DieEnteMedusa hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 14:35
Richtig.
Und soweit ich weiß, lässt der KuKo die Qualität des Wassers auch jedes Jahr testen, und die Ergebnisse waren immer in Ordnung.
Das ist korrekt. Laut Messungen war das Wasser auch innerhalb der Grenzwerte(!).
Beim Geruch hat mein Verstand jedoch gesagt: "Nicht trinken!"

waldzwölf
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 14:15

Re: Dirty drinking water in Fusion...?

Beitrag von waldzwölf » Sa 14. Jul 2018, 19:04

Hi,

Sorry to hear that you got sick after the Festival! I hope it wasn't too bad.

To be honest, it is highly unlikely that the water caused the illness. If so, hundreds of other people must have had the exact same problems as coliform bacteria are extremely infectious.

The water smells of sulphur ("egg") or iron ("blood") which is disgusting but generally nothing to worry about. This can happen in some regions of Germany and with some water pipelines.

All the best!

Antworten