Highlights

amikar0
Beiträge: 9
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 07:44

Re: Highlights

Beitrag von amikar0 » Di 3. Jul 2018, 12:20

Ohne bestimmte Reihenfolge:


- Wetter
- Orga (wirklich jedes Jahr besser... ihr schafft es ein Klima zu schaffen welches einem das Gefühl gibt dass "alles von alleine läuft" Danke an alle die zum Gelingen beigetragen haben!)
- Vibe

- Monolink
- Rampue (Sonnendeck)
- Kombinat 100
- Britta Arnold
- HVOB (Opening Turmbühne)
- Stavroz
- Franca
- Jan Oberländer
- Niceone b2b Dirty Döring

Bei irgendeinem Set....)aus meinem Gedächtnis sollte es in der Tankwüste gewesen sein, vielleicht kann mir einer einen Tipp geben), der DJ spielte während seines Sets I Want To Break Free von Queen, was alle gut zum ausrasten gebracht hat, vielleicht kommt das Set ja sogar noch auf Soundcloud.

- leckeres Essen

alexzen
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Jul 2016, 21:44

Re: Highlights

Beitrag von alexzen » Mi 4. Jul 2018, 08:29

Trojannik hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 09:07
- Karaoke-Action vorm Cabaret: Alle singen gemeinsam "Madonna - Like A Prayer" und grinsen bis über beide Ohren. Die Crew, die da die Bühne gehostet hat, war sowieso super.
Die fand ich auch der Knaller. Die haben Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 11-15 Uhr ein derart verrücktes Karaoke-Programm vorm Cabaret hingelegt – Wahnsinn! :lol:

"CherryOKie" hießen die Junx, und Mädels ;)

Don Röschen
Beiträge: 31
Registriert: So 18. Dez 2011, 08:56
Wohnort: F-Hain (mittelkiez)

Re: Highlights

Beitrag von Don Röschen » Fr 6. Jul 2018, 01:16

Wir sind erst Sonntag um 12h angekommen:

Unsere Highlights

Musik:
Hoppe & Basskind (Sonntag 16-18h Tankwüste)
Fakear (Sonntag 23-00h Palapa)
Vibe Roulette (Montag 01-02h Cabaret)
Ixindamix (Montag 04:30-07:30h Cabaret)
Hr.Klotz (Montag 06-09h Räuberhöhle)
Turtur (Montag 09-?h Räuberhöhle)

Dekokonzept:
Die Neue Deko von der Tankwüste

Kulinarisch:
Der vegetarische Kesselgulasch (Dubstation)
Die Käsespätzle (Foodmeile zw. Seebühne und Querfeld)
Die Asiasuppe vom Suppenhanger (Foodmeile Turmbühne)
Der Kaffe von Hakuna Matata (Foodmeile Turmbühne)
Der Bananenshake von Kalle Foodstand (Foodmeile Turmbühne)

Bazy
Beiträge: 6
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 15:25

Re: Highlights

Beitrag von Bazy » Fr 6. Jul 2018, 09:03

Für mich definitiv La Fleur, Von wegen Lisbeth, Romano. Die Installationen bei Panne Eichel, super. Die Band die am ersten Tag in dieser schwebenden Kugel spielten (Keine Ahnung wer die warn). Und im Schuhkarton Aucel b2b Wolfke. Das war soooo geil :D
Falls jemand das Set von Aucel b2b Wolfke hat freue ich mich sehr.

danielsan
Beiträge: 27
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 10:04

Re: Highlights

Beitrag von danielsan » Fr 6. Jul 2018, 09:15

Mein Highlight war Voiski @ Turmbühne & der Kaffeestand links vorm Firespace :lol:

ifindoubtlove
Beiträge: 86
Registriert: Do 2. Jul 2015, 13:54

Re: Highlights

Beitrag von ifindoubtlove » Fr 6. Jul 2018, 09:40

Der Moment als beim Acid Pauly Set die Sonne über den Horizont kam........GÄNSEHAUT :shock:

iasmin
Beiträge: 4
Registriert: Do 21. Jun 2018, 12:40

Re: Highlights

Beitrag von iasmin » Fr 6. Jul 2018, 16:12

+ Die See-Area (!): Das war Durchschnaufen nach Tanz-Nacht-Odyseen mit neugewonnenen Freunden und dem Ziel dem nassgeschwitzten Körper mit Seewasser eine Abkühlung zu verpassen - der Spaziergang dorhin hat dann auch mal 7 Stunden gedauert; nackig Baden, abends zu Funk & Disco sich Schürfwunden auf der Rollschuhbahn holen, dann rein ins Zirkuszelt, animiert werden, Klatschen (!) von den Dominas abbekommen - Fusion, ich liebe dich!

+ Konzert-Smasher: Tank and the Bangas: Eieieieie, wuhu!!! Die spürbar gegenseitige Liebe von Band und Publikum; unendliches Glück und Begeisterung, was die da abgeliefert haben! Ewiger Applaus danach, die haben alle ihre Handys (schon okay) gezückt, weil sie so von den Fusionist*innen abgefeiert wurden und es kaum glauben konnten - meine Interpretation. GEIL!

+ Dakh Daughters: Lärm und Romanze im Luftschloss; Performance

+ Fallbeil: abgefuckte Scheiße, ey! Ständig das Gefühl: Chaotisch inszeniert, vollkommen geplant, oder absoluter Zufall und Beliebigkeit?!
--> ich glaube, das ist mein grundlegendes Highlight der Fusion: Die Unsicherheit des Zufalls mit dem Hintergedanken des absoluten Kalküls! Dubstation, Freitag morgen zu Aerodice können alle plötzlich akrobatisch auf zwei Schultern übereinander Figuren - oder ein Flanieren führt uns zu einer nie mehr auffindbaren Bar im Inneren: Langer, dunkler Gang mit Theke und DJ - als wir reinkamen fingen alle an zu tanzen, die Musik wurde lauter und wir hatten an der Vorstellung unendlichen Spaß, dass, wenn wir den ,,Club'' wieder verlassen, die Musik wieder leiser wird, sich die Leute wieder an die Bar setzen... phantastisch!

+ Rampue am Sonnendeck: Melodisch wunderschön, Sand, Mittagssonne, Kletterlaune

+ Menschen, die mit ihrer Ausstrahlung das Festival erst belebt haben, danke, ich hab mich sehr verbunden gefühlt :)
...see you next year!

encarnizado
Beiträge: 95
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:48

Re: Highlights

Beitrag von encarnizado » Fr 6. Jul 2018, 16:27

iasmin hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 16:12
oder ein Flanieren führt uns zu einer nie mehr auffindbaren Bar im Inneren: Langer, dunkler Gang mit Theke und DJ - als wir reinkamen fingen alle an zu tanzen, die Musik wurde lauter und wir hatten an der Vorstellung unendlichen Spaß, dass, wenn wir den ,,Club'' wieder verlassen, die Musik wieder leiser wird, sich die Leute wieder an die Bar setzen... phantastisch!
kannst du versuchen in erinnerung zu rufen, wo sich dieser ominöse ort befand? das klingt ja spannend :-O

iasmin
Beiträge: 4
Registriert: Do 21. Jun 2018, 12:40

Re: Highlights

Beitrag von iasmin » Fr 6. Jul 2018, 16:33

Also alles was ich noch weiß: Wir sind einen Berg runter und haben uns links umgedreht und dann war sie da - mit einem metallenen Wellblechdach / tür, in der Nähe war dann die Tubebox und Landebahn... war es die Räuberhöhle?! - Ist die so klein, lang und dunkel mit rechts der Theke?
encarnizado hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 16:27
iasmin hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 16:12
oder ein Flanieren führt uns zu einer nie mehr auffindbaren Bar im Inneren: Langer, dunkler Gang mit Theke und DJ - als wir reinkamen fingen alle an zu tanzen, die Musik wurde lauter und wir hatten an der Vorstellung unendlichen Spaß, dass, wenn wir den ,,Club'' wieder verlassen, die Musik wieder leiser wird, sich die Leute wieder an die Bar setzen... phantastisch!

encarnizado
Beiträge: 95
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:48

Re: Highlights

Beitrag von encarnizado » Fr 6. Jul 2018, 16:57

haha ja das kann sein. zunächst las sich deine erzählung wie ein krabbeln durch einen kaninchenbau an dessen ende dann die discokugel erstrahlte :D

Antworten