Seite 1 von 2

Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 15:18
von JessieJ
Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal ne Frage. Ich fahre dieses Jahr mit dem Auto zur Fusion und wollte mal fragen, in wie weit und wie intensiv die Autos kontrolliert werden? Also wird das Auto ganz durchkämmt, die Taschen geöffnet etc. oder wird nur ein Blick reingeworfen? Ich möchte nicht, dass irgendwelche Substanzen etc. gefunden werden, deswegen wolllte ich wissen, ob ich mein Zeug entspannt in den Taschen lassen kann ohne Angst.

Danke im Voraus, bis bald :twisted:

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 15:23
von TwiXDH
Schwierige Frage in einem öffentlichen Forum ;)

Die Security dürfte da das geringere Problem sein - Polizeikontrollen auf allen Zu- und Abfahrtswegen sehe ich da deutlich kritischer.
Aber sowas sollte man für sich selbst entscheiden.

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 15:32
von FriscoKid
Liest sich ja schon fast so, als ob es ein Bulle selbst geschrieben hat :D

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 15:48
von JessieJ
Ja aber ich weiß nicht wie ich sonst fragen soll. Klar ist es bei den Polizeikontrollen schwieriger. Ich hab jedoch ein paar Sachen dabei, die prinzipiell nicht illegal sind, jedoch auf der Fusion nicht so gerne gesehen würde ich denken. Deswegen nur die Frage, wie dolle die Fusion Secus kontrollieren ;)

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 16:44
von Rudolf Rocker
Die Fusion-Leute interessieren sich ausschließlich für ticketlose Mitfahrende. Der Rest ist Sache deiner Selbstverantwortung und der Strafverfolgungsbehörden.

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 16:53
von Partybombe
Falls die Secu, resp. die Einlasskontrollis bei Dir Deutschland-Flaggen oder anderer Nationaler-Kram entdecken, wirst Du Dein
Spass und den entsprechenden Verlust Dergleichen erleben.
Feuerwerk, das alte Sofa von Oma und die FCKW-Kühltruhe (die dann auf dem Gelände liegenbleibt) wird es auch schwer haben reinzukommen.

Was die Bullenkontrollen angeht wiederhole ich mich hier gerne nochmals:

Rechne einfach mit Kontrollen. Die Bullen haben eine eigene Einheit gebildet, die sich auf Kontrollen von Festivalbesucher ausgebildet hat.
Diese Einheit braucht "Erfolge" um ihre Daseinsberechtigung rechtfertigen zu können. D.h. die werden kontrollieren und zwar dort wo, solange wie und wieviel sie wollen. 2016 belagerten sie die Zu- und Wegfahrten während 10 Tagen. Der Zoll war mit Gepäckröntgengeräten und Hunden vor Ort.
Ca. 2013 erlaubte sich der Zoll Reisebusse die von der Fusion nach Hamburg gefahren sind in Hamburg auseinanderzu nehmen.
So viel zum "begründeten Anfangsverdacht".

Hier im Forum sogenannte "Geheimtipp's" durch zu geben ist Unsinn.
1. Gibt es sie nicht. (Vielleicht hattest Du das letzte Mal einfach Glück)
2. Es ist klar davon auszugehen, das die Bullen hier mitlesen.
3. Es gibt keine geheime Crew-Einfahrt, auch kein Tunnel und der Flugplatz Lärz ist vor und während dem Festival geschlossen.

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 20:46
von Tommes
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, fahre nicht selbst... :shock:

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Do 14. Jun 2018, 10:54
von divergenz
Ich habe selber Fusion Security (?) gesehen, die Dealer rausgeschmissen haben. Geld weg, Substanzen weg.
Behaltet euern Krams einfach für euch und haltet nen niedriges Profil wenns umbedingt sein muss.
Die paar Druffies gibts auf jeden Fall an jeder Stelle an der sich Menschen versammeln. Hängts halt nicht an die grosse Glocke.

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Do 14. Jun 2018, 13:10
von SarieSeb
Wenn es Dinge gibt, die die Fusion Sec nicht gerne auf dem Gelände sieht, dann sollte man diese Dinge zuhause lassen oder...?!

Re: Autokontrollen von der Fusion-Security

Verfasst: Fr 15. Jun 2018, 08:47
von supertober
ich frag mich auch, was das sein soll, n Mettigel womöglich???
DAS könnte richtig Ärger geben!!!

aber frag doch mal die Bullen,
vielleicht haben die ja ne idee, wie du das ding reinschmuggeln kannst!

:mrgreen: