Ruhe-Campen / Familien-Campen Registierung

Antworten
imbafisk4tw
Beiträge: 9
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 08:01

Ruhe-Campen / Familien-Campen Registierung

Beitrag von imbafisk4tw » So 7. Jan 2018, 16:37

Hallo zusammen,

ein Kumpl von mir hat leider einen starken Tinitus und wollte daher dieses Jahr schon fast nicht mitkommen, bis ich ihm vom Ruhe campen erzählt habe und wir nun dort campen wollen.

Leider weiß ich nicht viel darüber und hoffe mir kann jemand ein paar Fragen dazu beantworten:

- Wo genau muss mann sich in der Lindenstraße in die Autoschlange stellen um dort campen zu können? Von Norden oder Süden kommend, oder ganz wo anders? (siehe Link unten)

- Ist der Eingang genau gegenüber vom regulären Eingang?

- Muss man sich dafür irgendwo registrieren, oder darf jeder drauf bis es voll ist?

- Öffnen sich die Pforten zur gleichen Zeit wie fürs normale campen irgendwann Dienstags früh?

- Gibt es sonst irgegndwas zu beachten/Tipps?



https://www.google.de/maps/place/M%C3%B ... 12.7505934


Danke schon mal und bis bald :)

divergenz
Beiträge: 264
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Ruhe-Campen / Familien-Campen Registierung

Beitrag von divergenz » Mo 8. Jan 2018, 10:34

von norden kommend immer rechts halten. komm halt als einer der ersten, wenn da voll ist und du keine kinder hast, kommst du mit auto nicht mehr drauf. letztes mal war ab donnerstag nur noch für autos mit kindern.
zugang ist zeitgleich mit zugang zum hauptgelände.
ruhecamping heisst dass da keiner selber musik macht und man erstaunlich wenig vom festivalgelände hört, dafür hast halt überall kinder. und vor allem babys schreien halt wegen allem möglichen.
stört aber auch nicht mehr wenn du selber kinder hast ;-)
mit kindern ist ruhecamping enorm klasse.

divergenz
Beiträge: 264
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Ruhe-Campen / Familien-Campen Registierung

Beitrag von divergenz » Mo 8. Jan 2018, 10:38

zusätzlich sollte man vielleicht beachten, dass es absolut kein drufficamping ist ;)

Antworten