Leuchtkugelspieletisch bei Karla Kutter

Antworten
Shelson
Beiträge: 3
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 13:48

Leuchtkugelspieletisch bei Karla Kutter

Beitrag von Shelson » Di 9. Okt 2018, 20:03

Hallo,

seit dem Festival lässt uns das besagte Spiel nicht mehr los. Das Spiel besteht aus einem Tisch auf dem sich acht umgedrehten Müsli-Glasschalen befinden. Unter ihnen befindet sich jeweils eine RGB LED und über ihnen ein Draht.

Ziel ist es alle gleichen Farben durch Berühren des jeweiligen Drahtes miteinander zu verbinden. Das ist oft nur möglich, indem sich zwei oder mehr Personen anfassen, also z.B. die Hand geben. Unterschiedliche Farben dürfen nicht untereinander berührt werden - dann geht es von vorn los. Es gibt verschiedene Level und es wird von Zeit zu Zeit schwieriger.

Kann mir jemand sagen, wie es umgesetzt ist - oder wer es gebaut hat? Das mit den RGB LEDs ist kein Problem, aber wie funktioniert die Berührungserkennung?

So weit sind wir bisher:
- Als µ-Controller soll ein Arduino verwendet werden
- 8 Stk. RGB LEDs werden mit zwei TLC5940 angesteuert

- die Berührungserkennung kann nicht kapazität sein?! - da sich so die Spieler nicht untereinander berühren müssten -> siehe http://playground.arduino.cc/Main/CapacitiveSensor
- es könnten die Potentiale der Spieler gemessen werden, aber das wäre evtl. ungenau und vermutlich auch etwas aufwändig
- ...

Danke schonmal. Ich hoffe jemand kann helfen. :)

divergenz
Beiträge: 78
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Leuchtkugelspieletisch bei Karla Kutter

Beitrag von divergenz » Mi 10. Okt 2018, 11:04

miss doch einfach den widerstand zur erde? so im megaohm bereich tut sich ja schon einiges, wenn sich mehrere anfassen.
Diese Schaltung hier müsste open source sein und dürfte in dir richtige rcihtung gehen?: https://www.youtube.com/watch?v=PV_w38ldZaE
Lass dir doch einfach die messwerte über die serielle schnittstelle ausgeben udn dann siehst du ja, was funktioniert.

divergenz
Beiträge: 78
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:03

Re: Leuchtkugelspieletisch bei Karla Kutter

Beitrag von divergenz » Mi 10. Okt 2018, 11:07

und statt TLC5940 kannst doch einfach neopixel / WS2812 nehmen.
hab den tisch dieses jahr nicht gesehen

Antworten