Seite 1 von 1

Turmbühne nachts.schick aber zuviel feuer

Verfasst: Mo 4. Jul 2011, 21:49
von majano
Ich war dieses Jahr zum ersten mal auf der Fusion und muss sagen das es trotz des Wetters unbeschreiblich genial war. Ich freute mich am meisten auf die Turmbühnenareal.

Leider konnte ich es dort nur tagsüber genießen :-(

Das die Musik nachts leiser war ist ja nicht zu ändern aber diese Feuerballen die jedesmal aus dem "Turm" geschossen kamen fand ich Anfangs sehr geil aber eindeutig zu laut. Es übertönte die Musik und nervte nach ner zeit und stellte meiner Meinung nach die Musik in den Hintergrund.

Mehr Spielereien mit Licht und laser wären angenehmer gewesen.

Dafür waren Bachstelzen, Tanzwiese, Rootbase und Trancefloor und nicht zu vergessen die Räuberhöhlen der Burner.

See you next year

Re: Turmbühne

Verfasst: Mo 4. Jul 2011, 21:52
von chris.sn
die räuberhöhle war wirklich der kracher!!

die feuerinstallation war top ... die dekos bzw. installationen auf den hauptbühnen sind von jahr zu jahr unterschiedlich. meist schafft es kulturkosmos jedes jahr etwas neues und unbeschreibliches zu kreieren.
so war letztes jahr die turmbühne ein wahres lichterspektakel mit vielen vielen lasern etc.

mann kann es nicht immer jedem recht machen, aber ich fand die HITZESCHÜBE einfach wahnsinn :D