Linksextreme

Archiv
horst fuchs
Beiträge: 105
Registriert: So 15. Mai 2011, 20:18

Re: Linksextreme

Beitrag von horst fuchs » Do 7. Jul 2011, 03:11

Ich find das echt krass das solche Diskusionen hier auftauchen :( dachte eigentlich immer das man sowas immer in Irgentwelchen Spacken Foren findet. Naja das zeigt für mich auch wiederden verfall des Fusion Publikums :( Antifaschisten mit Faschisten gleichzusetzten ist jawohl das allerletzte! Wenn ihr so eine Einstellung vertretet fahrt doch lieber zur Loveparade oder zur Nature One oder sone sachen. Die Fusion ist numal ein Alternatives und Antifaschistisches Festival, wer damit nicht klar kommt sollte einfach zuhause bleiben!
Mal ne Frage an dich der das Thema eröffnet hat, was hattest du an bzw dabei? Schland Klamotten oder am besten noch ne hübsche flagge? Die Frage ist ernstgemeint.

Ach und nochwas je nachdem wie man ausieht, also wie leicht man als Antifaschist zu erkennen ist, ist es leider je nachdem wie man anfährt leider immer noch notwendig sich sachen zur Selbstverteidigung einzupacken und diese sachen hat man dann halt noch auf tasche. Diese Jedoch gegen andere Festivalbesucher einzusetzten ist zimmlich armseelig. :!:
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

love techno
Beiträge: 6
Registriert: Do 7. Jul 2011, 03:51

ferienkommunismus statt standortnationalismus!

Beitrag von love techno » Do 7. Jul 2011, 03:59

zum thema "extremismus" sei mal das hier empfohlen:
http://strassenauszucker.blogsport.de/2 ... ch-extrem/

und zum thema "linksradikale auf der fusion" wäre vielleicht mal ein blick in die geschichte des festivals, auf die entsprechende www-seite oder ins alljährliche fusion-heft angebracht. nur mal so als tipp: "Weil es aber keinen Ort nirgends gibt, wo die Menschen frei sind, ist es gerade die Vereinigung der FusionistInnen aller Länder und der Ferienkommunismus, der uns spüren lässt, dass wir mehr wollen, als das, was uns in diesem Leben geboten wird.
Nämlich alles und zwar sofort!" (http://www.fusion-festival.de/de/2011/f ... ie-fusion/)

und hey: love techno - hate germany !! ;)
http://www.myspace.com/hategermany

horst fuchs
Beiträge: 105
Registriert: So 15. Mai 2011, 20:18

Re: Linksextreme

Beitrag von horst fuchs » Do 7. Jul 2011, 04:27

@: bmxpepe
Man man man ich hab grad mal einige deiner einträge gelesen und ich muß echt sagen das es traurig ist :( da ist auch kein spass mehr dabei und so es ist einfach nur traurig.
Deine Argumentation könnte von Axel Spriger sein, die reichen Hartz 4 Empfänger die nix machen und in saus und braus leben, das die Menschen aber zum teil wirklich weit unterhalb der armutsgrenze leben ist ja egal. In deinem tollen sozial staat deutschland leben Millionen kinder die teilweise gegen monatsende nix mehr zu beissen haben weil ihr eltern schlicht kein Geld haben, und komm jetzt bitte nicht mit Alkis oder Drogis das wär selbst für dich u armselig.
Das der Kommunismus noch nie umgesetzt wurde und es millionen von toten gab, da stimm ich dir voll und ganz zu und da sollte die Fusion Crew sich auch mal gedanken drüber machen ob man solchen leuten Str. witmen sollte, ich bin nur heil froh das es keine Potz oder Stalin str. gibt!
Dann find ich auch argumente mit die armen menschen in Afrika, Süd Amerika und Asien immer seh Pauschalisirt, das es dort auch wirtschafts nationen gibt vergessen wir immer gerne mal. Falls es dir aufgefallen ist für Länder die wirklich hielfe brauchen wird grade in der Linken Szene extrem viel getan und auch auf dem Gelände waren zahlreiche Stände mit Hielfsgruppen für diese Länder.
Dann das du gegen die Hate Germany sachen bist naja wenn du den Fleck erde auf dem du Lebst so geil Findest, dann lass doch mal die Leute daran teil haben warum?! Aber da kommt jetzt eh nur son Axel Springer scheiss. Das hier keiner verhungern oder Verdursten muß liegt ehr an der Geographie als an der Regirung oder dem tollen sozial system. :|
Weisst du wenn dich die Leute so nerven versthe ich eh nicht warum du dann da hin fährst?! den auch fast alle Künsteler die da auftreten vertreten diese Meinung und Spenden ihre Gage an Soziale Linke Projekte und rufen zur Revolution auf, sogar wenn du auf einem WC Royal kacken warst hast du eine Linke Gruppe unterstüzt :geek:

Und noch an den Menschen mit Israel Button, man hier will keiner eine Antiimp vs AntiD diskussion also fang nicht immer wieder mit deinem scheiss button an :roll: Das es einige anstösig finden wenn du sowas trägst ist doch wohl klar, du willst doch damit auch auf einem Festival wo sehr viele Anachos und leider auch antiimps rumrennen provozieren :roll:
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

einmerlin
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Jul 2011, 10:33

Re: Linksextreme

Beitrag von einmerlin » Do 7. Jul 2011, 07:27

rafff hat geschrieben:Bla bla bla. Verpiss dich, Troll. :lol:

rafff Du bist so eine traurige Figur hier :lol:

IchHier--DaOriginal
Beiträge: 55
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:50

Re: Linksextreme

Beitrag von IchHier--DaOriginal » Do 7. Jul 2011, 07:32

Cool ....die dollen Linksradikalen mit ihrer ach so dollen Tolleranz.
Hier versucht jemand einen schlimmen Vorfall zu schildern und SOFORT ohne nachzufragen wird er als Troll abgestempelt und aufgefordert doch wo anders zu feiern. Ihr habt doch echt völlig ein an der Waffel.

Echt mal... gar keine Frage ich hab auch linke Ideale aber dieser Extremismus geht ein echt auf den Zeiger. Ihr komischen extremisten seid sowas von daneben. Ihr versucht mit Gewalt eure Ideale durchzusetzen. Und wer nicht eurer Meinung entspricht wird eben ausgezählt.
Merkt ihr überhaupt noch was ihr da verzapft? Ihr wettert gegen Deutschland und wisst nicht mal warum. Kann mir einer ..auch nur einer von euch ein plausiblen Grund nennen warum? Und hey ....die Aussage: Deutschland is scheiße zählt nicht. Ein wirklich plausiblen Grund bitte. Dies Land hat ein super Sozialsystem. Kein Mensch in diesem Land muß auf der Straße sitzen und hungern. Hier darf man frei seine Meinung sagen ohne das man verhaftet wird. Es wird hier keiner gefoltert, noch hingerichtet. Es gibt keine Stasi-mäsigen Organisationen. Menschen hier sind frei, haben das Recht zu demonstrieren und haben zudem noch die Möglichkeit so ein tolles Festival wie die Fusion auf die Beine zu stellen.
Dann kommen son paar Vollpfosten, nennen sich Linke und wollen das alles zerstören. Ich glaube Menschen beispielsweise in China, Bharain, Libyen, Saudi Arabien, Syrien, Gaza, Somalia, Jamaika, Kuba Nordkorea und ja sogar in den USA würden so ein Denken niemals verstehen. Denn in vielen Ländern versuchen die Menschen verzweifelt unsere Werte zu bekommen. DIE HABEN DAS RECHT ZU SAGEN IHR LAND IS SCHEIße aber NICHT IHR.
Denkt das nächste mal drann wenn ihr euer HarzIV vom AAmt abholt ....oder wandert doch aus wenn es euch hier soooo schlecht geht.

robertochampa
Beiträge: 142
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:11
Wohnort: Münster

Re: Linksextreme

Beitrag von robertochampa » Do 7. Jul 2011, 08:37

definiert euch doch erstmal !

ist das linksextremisums:

https://secure.wikimedia.org/wikipedia/ ... hristiania
http://www.graswurzel.net/

oder unbezahlte Arbeiter die Angst vor Kündigung haben und Ihren Chef kidnappen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,613124,00.html

oder das Projekt A
http://www.anarchismus.de/libertaere-ta ... jekt-a.htm

autonome die eine Stadt Nazifrei machen ! ????

für mich ist die RAF linksextrem !

L. Pickard
Beiträge: 34
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 17:33

Re: Linksextreme

Beitrag von L. Pickard » Do 7. Jul 2011, 08:59

IchHier--DaOriginal hat geschrieben:Dies Land hat ein super Sozialsystem. Kein Mensch in diesem Land muß auf der Straße sitzen und hungern. Hier darf man frei seine Meinung sagen ohne das man verhaftet wird. Es wird hier keiner gefoltert, noch hingerichtet. Es gibt keine Stasi-mäsigen Organisationen.
stimmt leider alles nicht

Wunderwurst
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 21:55
Wohnort: Münster

Re: Linksextreme

Beitrag von Wunderwurst » Do 7. Jul 2011, 09:25

L. Pickard hat geschrieben:stimmt leider alles nicht
Um mal ein sachliches Argument zu verwenden: Wohl.
Bild

IchHier--DaOriginal
Beiträge: 55
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:50

Re: Linksextreme

Beitrag von IchHier--DaOriginal » Do 7. Jul 2011, 09:46

L. Pickard hat geschrieben:stimmt leider alles nicht
Eine echte Frechheit von dir so etwas zu behaupten, vor allen den Menschen gegenüber die in Staaten leben wo so etwas "normal" ist. :shock:

Paprika
Beiträge: 13
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 15:35

Re: Linksextreme

Beitrag von Paprika » Do 7. Jul 2011, 09:48

bmxpepe hat geschrieben:Oh Gott wie DÄMLICH doch einige hier sind. Ich wette von euch hat kaum einer mal ein bisschen mehr als die sogenannte westliche Welt gesehen.

Am geilsten war schon, wenn man bei der Fusion ankommt und den riesen Banner mit "gegen Deutschland" und so sieht.. LÄCHERLICH. Genauso wie diese komische Hausfassade mit so nem Besetzerquatsch drauf... :lol:

Leute mal ganz im Ernst. Wer so hohl ist und an sowas glaubt ist nicht nur hochgradig dumm, sondern auch noch total verblöded.

Mal so ein paar kleine Infos vonwegen die Fusion wäre ein linkes Festival.

Der Vorturner der Fusion Martin Eulenhaupt ist Mitglied der SPD(!) http://spd-msp.de/index.php?option=com_ ... &Itemid=64 . Dass die SPD für Hausbesetzung, Anarchie und sonstiges linksextremes Gedankengut wäre mir neu. Auch "gegen" Deutschland habe ich noch nie einen von den sagen gehört.

Ich würd zu gern mal mit so ner linksextremen Vakuumbirne diskutieren... :lol:
Ok, dann mal von Vakuumbirne zum Oberschlaumeier. Die ganze Welt hab ich noch nicht gesehen, aber genug um zu Wissen wie sich das Leben außerhalb der sogenannten "westlichen Welt" anfühlt. Wer so hohl ist und an so ein Besetzerquatsch glaubt? Viele der Fusion Crew kommen aus der Hausbesetzer Szene und haben in früheren Jahren aus viel Leerstand etablierte Soziale und kulturelle Einrichtungen gemacht die du zugezogener Yuppie jetzt rechtig cool und alternativ findest. Siehe Kreuzberg....
Das du dann mit dem Link zur Müritzer SPD, die Fusion als Heuchelnde Möchtegern-Linken entlarven willst ist einfach lächerlich. Sich in einem Kreisverband! zu engagieren muss nicht bedeutet das die Partei all meine Ideale auch teilt, zumal auch die SPD in manchen Gegenden einen noch einen Linken Flügel hat....

Gesperrt