Linksextreme

Archiv
Kotbatzen
Beiträge: 7
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 11:39

Linksextreme

Beitrag von Kotbatzen » Mi 6. Jul 2011, 11:59

hier wird mir zu hart geflamed, vergesst meine Absicht zur Aufdeckung eines Mißstands, ihr werdet den Verfall schon selbst mitbekommen... unglaublich was hier für spackos unterwegs sind.. Dann lieber kein Forum
Zuletzt geändert von Kotbatzen am Do 7. Jul 2011, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

sofaraver
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:23

Re: Linksextreme

Beitrag von sofaraver » Mi 6. Jul 2011, 12:05

trollalarm

rafff
Beiträge: 37
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Linksextreme

Beitrag von rafff » Mi 6. Jul 2011, 12:06

Bla bla bla. Verpiss dich, Troll. :lol:
Zuletzt geändert von rafff am Mi 6. Jul 2011, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

Koalafish
Beiträge: 87
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 09:51

Re: Linksextreme

Beitrag von Koalafish » Mi 6. Jul 2011, 12:08

ich sehe ohnehin keinen wirklichen unterschied zwischen linksextremen und rechtsextremen.
die glauben zwar selbst komplett gegensätzliche ideale und vorstellungen zu vertreten, aber meiner meinung nach ist das ein trugschluss und im endeffekt ist das vergleichbar mit fans verschiedener fussballvereine.

anstatt für eine sache einzutreten, ist man lieber gegen die sache, die die anderen machen.

sehen sicher viele ganz anders, aber so nehme ich das wahr.

braindamage
Beiträge: 95
Registriert: So 19. Jun 2011, 11:59

Re: Linksextreme

Beitrag von braindamage » Mi 6. Jul 2011, 12:11

Also wenn du dir die Geschichte nicht ausgedacht hast, hier mein Beileid.

Ich glaube wenn mir so einer noch über den Weg gelaufen wäre, wäre ich vollkommen durchgedreht. Das ist ja wohl das Allerletzte! :evil:

Wenn er mich gefragt hätte, hätte ich bestimmt auch keine Antwort gegeben, die ihn zufrieden gestellt hätte...

Ich hoffe ihr hattet dennoch eine schöne Fusion!

Zum Glück hab ich erst am Freitag mit den ersten aggressiven Heinis Bekanntschaft gemacht.

Wenn Linke wirklich so einen Rotz auf der Fusion veranstalten, dann sollte nicht nur auf Nazis Panik geschoben werden.

rardubsci
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Jul 2011, 13:11

Re: Linksextreme

Beitrag von rardubsci » Mi 6. Jul 2011, 12:30

Word! Diese sogenannten Antideutschen gehn mir auch auf den Sack. Solln die sich doch einfach aus diesem sooo beschissenen Deutschland verpissen. Viellei kommen se dann ja mal von ihrem Hass runter und steuern ein paar kreativere Ideen bei um die Welt ein bißchen besser zu machen...

rafff
Beiträge: 37
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Linksextreme

Beitrag von rafff » Mi 6. Jul 2011, 12:39

rardubsci hat geschrieben:Word! Diese sogenannten Antideutschen gehn mir auch auf den Sack. Solln die sich doch einfach aus diesem sooo beschissenen Deutschland verpissen. Viellei kommen se dann ja mal von ihrem Hass runter und steuern ein paar kreativere Ideen bei um die Welt ein bißchen besser zu machen...
VIEL SCHLIMMER sind Anti-Imps!!111!!!!11!!! :lol:

gmmk
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:48

Re: Linksextreme

Beitrag von gmmk » Mi 6. Jul 2011, 12:43

Sich mit linken Idealen, wie gegen Menschen- und Tierrechtsverletzungen zu sein, politische missstände anzuprangern und Gleichheit zu predigen, sind lobenswerte Ziele, die ich absolut unterschreibe. Das ist für mich das sogenannte "links"-sein, wobei ich mich auch nicht irgendeiner Seite zuordnen lassen möchte.
Doch wenn man schon diese Ideale verfolgt, dann muss man auch konsequent sein und selber auf Gewalt verzichten. Wer gewalttätig ist und die Grenzen anderer nicht respektieren kann, ist nicht besser als irgend so ein Dorfnazi. Egal ob braun oder rot Idioten ham se alle.

Took
Beiträge: 232
Registriert: Di 5. Jul 2011, 16:01

Re: Linksextreme

Beitrag von Took » Mi 6. Jul 2011, 12:51

Ich glaube nicht, dass es was mit Deutschland zu tun hat, dass dieses Festival ist wie es ist. Und auf der Fusion sind nunmal viele linksorientierte Fraktionen vertreten. Darum geht es nunmal. Klar wollen wir alle feiern, aber das Konzept ist nunmal auch ein politisches. Wer nur feiern will muss auf andere Festivals gehen.

Die Attacke (sollte sie so passiert sein) ist natürlich unvertretbar und sollte mit einem Rausschmiss geahndet werden. Aber Links- und Rechtsextremisten gleichzusetzen ist fatal.

rardubsci
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Jul 2011, 13:11

Re: Linksextreme

Beitrag von rardubsci » Mi 6. Jul 2011, 12:55

@rafff:

AntiImps, gibts die immer noch?!? Naja ich will hier ja auch keine inter- und intralinke Diskussion vom Zaun brechen, sonst landen wir hier wieder in einer Endlosdiskussion.punkt

Gesperrt