KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Archiv
Deleted User 479

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von Deleted User 479 » Mi 6. Jul 2011, 13:03

YouSPY = Youtube .

An meine Vorposter : Die Persönlichen Rechte gehen vor! Was sollen dutzend Handyvideos mit Schwacher Auflösung und Schlechter Akkustik, wo man nur die Gesichter der Tanzenden Erkennt?

Dann lieber ein großes Fusion Video mit allen Highlights statt so einem Müll.

kar
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Jul 2011, 12:07

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von kar » Mi 6. Jul 2011, 13:05

ja die scheiss youtubevids braucht keiner, das stimmt

zobel
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 20:30

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von zobel » Mi 6. Jul 2011, 13:10

sehe ich absolut genauso.
die fusioncrew hat auch ausdrücklich darum gebeten keine bilder u videos ins netz zu stellen. dieser bitt kann man dem veranstalter aus respekt doch gerne nachkommen. :evil:

Wunderwurst
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 21:55
Wohnort: Münster

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von Wunderwurst » Mi 6. Jul 2011, 14:15

Genau. Und bei der Gelegenheit bitte auch gleich das Fusiongelände bei Google Maps durch 1 weißen Fleck ersetzen. Und Suchanfragen nach "Fusion + Festival" sperren. Und Flickr sollte am besten gleich komplett dicht gemacht werden.

Sobald irgendwo was los ist und irgendwer mit Handy dabei ist, gibt's davon Videos im Internet, so läuft das nun mal heutzutage. Das ist auf jedem Stadtfest und auf jeder Klassenfete so, und bei nem fetten Festival erst recht.
Die Fusion mag in vielerlei Hinsicht 1 Ausnahme sein, aber komplett außerhalb der Realität liegt sie dadurch nicht.

Und überhaupt: Wenn Ihr nicht mit dicken Klüsen auffem Dancefloor gesehen werden wollt (der bei 50.000 Leuten ja nun doch auch so was wie öffentlicher Raum ist), nehmt weniger Drogen oder setzt ne Sonnenbrille auf.
Bild

Deleted User 479

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von Deleted User 479 » Mi 6. Jul 2011, 14:36

Ehrlich gesagt Wunderwurst, deine Meinung kannst du gern woanders äußern. Eventuell bei den Einsatzhorden der Bundespolizei. Dort werden noch Hobbyfilmer gesucht. :twisted: :twisted:

Im Ernst mal, es ist was es ist und das soll so bleiben.
Und wie ein Vorposter schrieb, lasst bitte eure Videos unter Freunden und nicht im Netz. Das ist die einzige Forderung die ich habe.
..........
Punkt aus.

rafff
Beiträge: 37
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von rafff » Mi 6. Jul 2011, 14:37

http://blog.spackeria.org/ (interessante Theorie, für praktischen Datenschutz allerdings wohl sinnlos)

ladde
Beiträge: 65
Registriert: Do 26. Mai 2011, 13:02

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von ladde » Mi 6. Jul 2011, 14:46

ich habe noch garnicht im netz gesucht. ist also schon was online? soso...

Wunderwurst
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 21:55
Wohnort: Münster

Re: KEINE VIDEOS HOCHLADEN! BITTE! NO GO APPELL!

Beitrag von Wunderwurst » Mi 6. Jul 2011, 18:35

flo_opr hat geschrieben:Ehrlich gesagt Wunderwurst, deine Meinung kannst du gern woanders äußern. Eventuell bei den Einsatzhorden der Bundespolizei. Dort werden noch Hobbyfilmer gesucht.
Ich hab nicht behauptet, dass ich Videos ins Netz stelle. Aber es gibt immer und überall Leute, die das tun und das auch völlig normal finden, und genauso gibt es 1 Haufen Leute, die es geil finden, dass man sich im Netz Videos von der Fusion angucken kann.
Das zu verbieten ist meiner Meinung nach sinnlos. Genauso könnte man versuchen, Fusion-Gruppen bei Facebook zu verbieten - was Datenschutztechnisch übrigens wesentlich mehr bringen würde -, aber das würde wohl auch nicht funktionieren. Und ein allgemeines Handy- und Kameraverbot auf der Fusion ist ja auch keine Lösung.

Übrigens glaube ich kaum, dass sich die Bullen die Mühe machen würden, Festivalvideos nach Leuten zu durchforsten, die verhaltensauffällig tanzen...wenn, dann würde das höchstens ein Arbeitgeber tun... :roll:
flo_opr hat geschrieben:Im Ernst mal, es ist was es ist und das soll so bleiben.
Klingt mir nicht nach einem besonders anpassungsfähigen Konzept.
Bild

Gesperrt