Wünscht euch was für die nächste Fusion

Archiv
SusiN
Beiträge: 9
Registriert: Di 5. Jul 2011, 17:11

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von SusiN » Mi 6. Jul 2011, 23:55

Wunderwurst hat geschrieben:P.S.:
SusiN hat geschrieben:- das 1. kind, das "fusionella" heißt!
Iehhh, Dein Kind soll heißen wie ne Pisspappe? Dann doch lieber "Basstian" oder "Bassandra". Oder gleich Rakete. :mrgreen:
:mrgreen: doch nich MEIN kind - irgendeins! würd ich auch als zweitnamen durchgehen lassen. und es würd n lolli von mir kriegen - und n extra hüpfer auf der entenhüpfburg! 8-)

peterchen
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 23:32
Kontaktdaten:

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von peterchen » Do 7. Jul 2011, 00:19

- dass ich weniger Alk zu mir nehme
- die Leute allesamt mehr auf ihren Müll achten
- weniger Verkotung außerhalb des Brillenbereichs

Ansonsten war es doch ein feines Fest(ival)...

Achso, vielleicht könnte man ja noch die ganzen Gruppen auf "sozialen" Netzwerken abschaffen...

kat
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 16:31

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von kat » Do 7. Jul 2011, 00:34

Hoffentlich nächstes Jahr wieder - Menschen mit diesem großartigem Selbstverständnis. Vielen Dank an alle, die da waren und sind.

alice_d25
Beiträge: 96
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 22:40

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von alice_d25 » Do 7. Jul 2011, 01:23

- mindestens einen schalltoten raum zur erholung der ohren und des kopfes oder wenigstens eine brauchbare chillarea, wo man nicht die turmbühne durchhört
-mehr eigenes, was man einbringen kann (karaoke, stromlose open-mic-bühne am mittwoch abend?)
-keine elektrisch verstärkte musik in der casbah, damit man wenigstens im familiencampingareal seine ruhe hat
-mehr pfandglascontainer direkt auf den floors
-ausschliesslich nichtmännliche pissrinnen, die auch bis zum ende der fusion nicht von männern frequentiert werden und mit fusionellas und müllbeuteln ausgestattet sind
-noch ein paar andere musikalische styles, mir fehlte diesmal "was neues": ira atari (audiolith), ein bisschen mehr dubstep, grime, disco, ...

-klar ACME, Pappen mit Raketen-Logo, am besten direkt am offiziellen fusion-souvenirstand

re:set
Beiträge: 31
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 23:27
Wohnort: Plauen

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von re:set » Do 7. Jul 2011, 05:49

- Mehr musikalische Vielfalt auf der Turmbühne, dort klang es zeitweise doch ziemlich gleich. Hab irgendwie den Techno vermisst, wenns mal nicht minimal war, dann wars ansatzweise House. Seebühne fand ich da um Längen gelungener.
- Weniger intolerante Deppen, die einem das Leben erklären wollen und einem ihre Ideologie als die einzig wahre verkaufen möchten. Nehmt es einfach mal hin, daß es auch Leute gibt, die auf der Fusion nicht eine Revolution anzetteln möchten, die Fleisch essen, bei denen es nicht zu jedem Substantiv eine *_innen-Version gibt...sondern die einfach feiern wollen. Ja, ich weiß um den politischen Hintergrund der Fusion und bin auch schon seit 10 Jahren dort Gast - und diese 10 Jahre besuche ich die Fusion, weil ich dort mal ein paar Tage dem Alltag entfliehen und ich selbst sein kann. Da brauch ich keine politischen Grundsatzdiskussionen von irgendwelchen Typen, die auf das System scheißen, welches sie bezahlt. Also drückt mir meinetwegen Flyer in die Hand, hängt überall Plakate auf - aber labert mir keinen Knopf an die Backe!
- Weniger Leute, die in ihrer totalen Druffheit meinen, einen schicken zu müssen und dabei gar nicht mitbekommen, daß man selbst total nüchtern ist sowie nach zwei Sätzen selber nimmer kapieren, was sie eigentlich wollten. Wobei das auch stellenweise recht unterhaltsam sein kann, aber meistens nervt es einfach nur.
- Barpersonal, was hin und wieder Getränke verkauft anstatt Joints zu drehen oder miteinander zu labern.
- Zu guter letzt noch ein persönliches Anliegen: Leute, wenn ihr auf jemanden wie meinen Kumpel trefft, der offensichtlich ein Handycap in Form eines amputierten Beines hat: man muss da nicht minutenlang hinglotzen, denn dort gibt es nichts zu sehen. Wirklich gar nichts. Nicht mal ein Bein. Auch Bemerkungen wie "Das ist sicher ein schweres Los", "Echt cool daß du trotzdem feiern gehst", "Warum trägst du keine Prothese?"...blaaa blaaa.....hat man sicher als Betroffener irgendwann oft genug gehört. Selbst ich als Begleitung kam mir manchmal vor wie im Zoo. Außerdem gehen irgendwann die Geschichten ala "Hat der Hai abgebissen" oder "Hab ich bei der Besteigung des K2 durch Erfrierungen verloren" aus. Niemand hat etwas dagegen, wenn mal hingeschaut wird. Aber die immer so hoch gehaltene Fusion-Toleranz sollte vor dem Begaffen, Pseudo-Mitleidsgeheuchel und Blöde-Fragen-stellen gegenüber solchen Menschen nicht Halt machen. Denn eins ist mal sicher: mein Kumpel stand definitiv sicherer auf seinem einen Bein, als ca. 80% aller anderen Anwesenden es mit beiden Beinen hinbekamen...

IchHier--DaOriginal
Beiträge: 55
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:50

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von IchHier--DaOriginal » Do 7. Jul 2011, 07:53

Hm ....erst mal natürlich SONNE...und davon on mass.
Dann ...nochmehr Sonne ......ja und n bischen Sonne wär eigentlich auch ganz nett.

Dann wünsch ich mir humanere Preise bei den Futterständen.

Hm wie wäre es mit einem hohem Erdwall als Schallschutz zwischen Festivalgelände und Zeltplatz? (Vorallem bei der Turmbühne) ...wär doch kein großer Akt oder?

Weniger Linksextremismus.... extrem ist niemals gut.

Wunderwurst
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 21:55
Wohnort: Münster

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von Wunderwurst » Do 7. Jul 2011, 09:07

IchHier--DaOriginal hat geschrieben:Hm wie wäre es mit einem hohem Erdwall als Schallschutz zwischen Festivalgelände und Zeltplatz? (Vorallem bei der Turmbühne) ...wär doch kein großer Akt oder?
Easy...2-3 Leute einen Nachmittag lang mit Eimerchen und Schäufelchen losschicken, fertig ist der Erdwall. Eignet sich auch super als Riesenrutsche, wenn das Wetter wieder so linksextrem ist. :D
Wie heißen eigentlich noch mal diese Dinger, die man sich in die Ohren stopfen kann?
Bild

Paprika
Beiträge: 13
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 15:35

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von Paprika » Do 7. Jul 2011, 09:26

Ente am Stock hat geschrieben:ICh wünsche mir, dass ALLE, die hier seit Tagen irgendwelche Verbote fordern sich nochmal oder überhaupt einmal mit der Philosophie der Fusion auseinandersetzen und dann entweder einfach zu Hause bleiben oder aber mal drüber nachdenken
Hab ich was nicht mitbekommen? Seid wann sind Wünsch denn Verbotsforderungen?

Mace
Beiträge: 33
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 14:23

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von Mace » Do 7. Jul 2011, 12:52

Kurz und knapp: Regen ;)
Für ein Leben ohne Zwang!

baniee
Beiträge: 93
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 16:31

Re: Wünscht euch was für die nächste Fusion

Beitrag von baniee » Do 7. Jul 2011, 12:59

die blume zurück :D

Gesperrt