Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauchen

Archiv
marktaylor
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Jul 2011, 16:48

Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauchen

Beitrag von marktaylor » Di 5. Jul 2011, 17:15

Hallo,
wir waren bis Montag Abend auf der Fusion. Am Montag, so gegen 16:00 Uhr, gingen wir zu unseren Zelten um alles einzupacken. Eine Freundin von uns hat auf C1 gezeltet. Als sie an ihrem Zelt ankam, war es offen und ein Typ saß drin und packte gerade seelenruhig alle ihre Sachen ein. Sie hat sich dann von ihm alle Sachen wieder aushändigen lassen. Allerdings wusste sie nicht, dass in dem Zelt auch die Umhängetasche eines Freundes lagerte. Diese hat der Dieb mitgenommen. Nachdem wir bemerkt hatten, dass er die Tasche tatsächlich geklaut hat, sind wir ihn suchen gegangen. Kurz darauf entdeckten wir den Typen, der sich in unmittelbaren Nähe aufhielt und wahrscheinlich nach neuen Zelten zum Ausrauben Ausschau hielt. Er hatte die geklaute Umhängetasche über der Schulter. Daraufhin haben wir ihm die Tasche wieder abgenommen und ihn zur Rede gestellt. Der Typ hat nur auf breit getan und nichts dazu gesagt (kurz vorher war er allerdings nicht breit und hat ganz genau die Sachen raus gesucht, die er gebrauchen konnte). Normalerweise gehört so nem Typ eins auf die Fresse und runter vom Gelände und zwar für immer. Ich bin richtig böse geworden, als ich ihn gefangen hatte. Ich habe allerdings keine Gewalt angewendet, was gut ist, aber vor allem daran lag, das 4 Typen beobachtet haben, wie ich ihn zur Rede gestellt habe und den Dieb dann in Schutz genommen haben. Keine Ahnung was da los ist, aber ganz ehrlich das geht garnicht. Wir wollen keine scheiß Diebe auf dem Gelände. Ich habe ihn dann ziehen lassen. Wie soll in Zukunft damit umgegangen werden? Sagt mir mal, was ihr gemacht hättet. Hab ich überreagiert? Hab ich zu wenig Maßnahmen ergriffen? Uns alle hat diese Erlebnis echt gegroundet. Wir fahren seit vielen Jahren zu diesm großartigen Festival und solche Sachen, habe ich bis jetzt noch nicht erlebt. Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn Menschen diese positive und friedliche Stimmung ausnutzen, um Anderen zu schaden. Mich nervt das richtig. Was tun, wenn das nochmal beobachtet wird?

Es war trotz des Wetters eine super schöne Fusion. Wir hatten bis Montag echt eine Menge Spaß und haben viele tolle Menschen getroffen. Idioten sind einfach auch immer dabei.

Gruß, Mark

Stone
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Mai 2011, 21:24

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von Stone » Di 5. Jul 2011, 17:18

blöde kiste, keine frage - allerdings könnt montags um die zeit auhc die annahme herrschen, dass der/die besitzerIn bereits das gelände verlassen hat - ohne seine sachen..

marktaylor
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Jul 2011, 16:48

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von marktaylor » Di 5. Jul 2011, 17:25

Naja, ganz ehrlich, dass da mal nen Zelt oder ne Isomatte liegen bleibt, ok, aber nen komplettes Zelt mit allen Sachen drin? Ist unwahrscheinlich, dass Jemand alles, inklusiver der Hausschlüssel und Telefon dort liegen lässt. Ich werte das mal als schwache Ausrede und schon garkeine Rechtfertigung für solch ein Verhalten. Selbst, wenn ich davon ausgehen würde, würde ich die Sachen bei Lost&Found abgeben und nicht behalten. Das ist Diebstahl bei Festivalbesuchern. AN den Sachen konnte man sehen, dass die Person nicht reich ist und selbst das wäre keine Rechtfertigung. Das ist einfach nen scheiß Verhalten! Meine Frage war ja eigentlich, was du in dieser Situation gemacht hättest.

Mark

zobel
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 20:30

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von zobel » Di 5. Jul 2011, 17:36

marktaylor hat geschrieben:Naja, ganz ehrlich, dass da mal nen Zelt oder ne Isomatte liegen bleibt, ok, aber nen komplettes Zelt mit allen Sachen drin? Ist unwahrscheinlich, dass Jemand alles, inklusiver der Hausschlüssel und Telefon dort liegen lässt. Ich werte das mal als schwache Ausrede und schon garkeine Rechtfertigung für solch ein Verhalten. Selbst, wenn ich davon ausgehen würde, würde ich die Sachen bei Lost&Found abgeben und nicht behalten. Das ist Diebstahl bei Festivalbesuchern. AN den Sachen konnte man sehen, dass die Person nicht reich ist und selbst das wäre keine Rechtfertigung. Das ist einfach nen scheiß Verhalten! Meine Frage war ja eigentlich, was du in dieser Situation gemacht hättest.

Mark
also ihr ward ja mehr leute.
ich hätte zwei von euch security holen lassen. die anderen halten ihn solange fest.
schaut euch aber auch genau um, ob eskomplizen gibt (die ihn evtl befreien wollen)wenn ja dann immer laut um hilfe rufen. es gibt jede menge fusioniste, die euch auf jeden fall unterstüzen. ;)

marktaylor
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Jul 2011, 16:48

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von marktaylor » Di 5. Jul 2011, 17:46

zobel hat geschrieben: also ihr ward ja mehr leute.
ich hätte zwei von euch security holen lassen. die anderen halten ihn solange fest.
schaut euch aber auch genau um, ob eskomplizen gibt (die ihn evtl befreien wollen)wenn ja dann immer laut um hilfe rufen. es gibt jede menge fusioniste, die euch auf jeden fall unterstüzen. ;)
Ja, das sehe ich genau so. Wir hatten ihn ja fest gesetzt, aber leider kam genau keiner zur Hilfe und die "Nachbarn" haben noch Partei für ihn ergriffen, obwohl sie genau mitbekommen haben, worum es ging. Aber nächstes Mal wenden wir uns an die Security. Danke

zielistdieinsel
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 12:17

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von zielistdieinsel » Di 5. Jul 2011, 17:52

Bei uns gab es ebenfalls einen Vorfall, der exakt zu dem beschriebenen Verhaltensmuster passt (habe unter "Einbruch im Zelt" darüber geschrieben). Bei uns wurden zwei Zelte durchwühlt, unsere Sachen verteilt, aber nichts gestohlen. Der Dieb hat lediglich eine brennende Zigarette im Zelt zurück gelassen, die dann ein Zelt zerstört hat (warum macht man das?). Leider haben wir niemanden in flagranti erwischen können, was zurück bleibt ist es negativer Nachgeschmack.

Egal, davon darf man sich nicht die Nach-Fusions-Gefühle verderben lassen. Befremdlich ist es allemal :shock:

Tim
Beiträge: 6
Registriert: Di 5. Jul 2011, 12:08

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von Tim » Di 5. Jul 2011, 18:13

. . . deswegen sperre ich mein Zelt immer ab. Meines ist nämlich, allerdings auf einen anderem Festival auch schon einmal leer geräumt worden. Einfach ein kleines Zahlenschloss hin und fertig. Da kann ich nicht mal den Schlüssel verlieren. Das ein Dieb sich dann auch noch die Mühe macht, das Zelt aufzuschlitzen ist unwahrscheinlich, da es im Umkreis ja noch an die 15000 andere Zelte gibt die fast alle offen sind. Solltet ihr euch vielleicht auch einmal überlegen.
Lg

Äffchen
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:59

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von Äffchen » Di 5. Jul 2011, 18:19

Tim hat geschrieben:. . . deswegen sperre ich mein Zelt immer ab. Meines ist nämlich, allerdings auf einen anderem Festival auch schon einmal leer geräumt worden. Einfach ein kleines Zahlenschloss hin und fertig. Da kann ich nicht mal den Schlüssel verlieren. Das ein Dieb sich dann auch noch die Mühe macht, das Zelt aufzuschlitzen ist unwahrscheinlich, da es im Umkreis ja noch an die 15000 andere Zelte gibt die fast alle offen sind. Solltet ihr euch vielleicht auch einmal überlegen.
Lg
Ein Schloss beruhigt einen vielleicht aber wer so abgebrüht ist und Leute auf der Fusion oder anderen Festivals beklaut der macht auch vor nem durch ein Schloss gesichertes Zelt nicht halt. Genau das ist nämlich letztes Jahr auf der Fusion passiert - wir konnten es auch nicht glauben.

pejay
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 20:33

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von pejay » Di 5. Jul 2011, 19:15

gleiches Muster bei uns, 2 Zelte durchwühlt, glaube Freitag Abend, wurde nix gestohlen nur alles bissl durcheinander gebracht, obwohl auch wertvolle Sachen drinnen waren.
Ich würde auch Security holen, so assoziales Verhalten geht überhaupt nicht klar und zerstört total die Stimmung...
Solche Leute sind echter Abschaum...

red_energy
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:22

Re: Dreister Dieb durchwühlt Zelte und klaut, was er gebrauc

Beitrag von red_energy » Di 5. Jul 2011, 19:32

Ich wurde letztes jahr beklaut und frage mich echt, wie dreist die leute doch auf einem festival sind, vor allem bei einem festival, wo man denkt, dass alle leute eigentlich friedlich und gut gelaunt miteinander umgehen.... -.- Rucksack und WASCHTASCHE inkl inhalt wurde geklaut... Toll... Ich war so sauer und haette den dieb ganz bestimmt nicht weggehen lassen, wenn ich ihn erwischt haette, sondern entweder foto gemacht oder gleich video aufgenommen, um ihn anzuschwärzen... Weil es kann nicht sein, dass man jedes mal, wenn man aufm festival ist sorgen um seine sachen haben muss, auch wenn keine wertsachen um zelt gelagert werden und die leute auch noch einfach so davon kommen.

Von schlössern wuerde ich abraten, habe auch von leuten dieses jahr gehoert, dass das zelt brutal aufgeschnitten wurde, um an die sachen zu kommen... Gerade wenn man sein zelt mit einem schloss schuetzen will, werden die diebe doch erst aufmerksam, weil sie denken, da gibt es was zu holen.. Ich hatte das thema mehrmals bei leuten vor dem festival angesprochen, die alle genauso gedacht haben, dass die diebe gerade solche zelte zerstoeren.. Und denn steht man auch noch mit kaputtem zelt und geklauten sachen da...

Und ich glaube, nicht mal autos sind wirklich sicher...

Gesperrt