Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektakel

Archiv
brokkoliwoman
Beiträge: 11
Registriert: Do 7. Jul 2011, 20:19

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von brokkoliwoman » Do 7. Jul 2011, 20:41

Achso, nochma zum Schlamm: der is nicht schlimm, was mir eher Sorgen macht ist die Bodenverdichtung, aber so schlimm wirds nicht sein...

robertochampa
Beiträge: 142
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:11
Wohnort: Münster

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von robertochampa » Fr 8. Jul 2011, 08:36

Ich wohn mit einem selbständigen Gärtner zusammen und habe selber 1 jahr auf einem Biolandhof gearbeitet und kenn dort die Pflanzmeisterin ganz gut - ich werde mich mit beiden am Wochenende treffen und unser mögliches Vorgehen mit beiden besprechen-

wir sollten versuchen dem Kulturkosmos so schnell wie möglich einen Plan vorzulegen - für die Pflanzung und Gartenarbeit müsste man wahrscheinlich im Spätherbst 2 Wochenennde Arbeit investieren.

Und den Rest dann im März/April/Mai

akrift
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 13:12

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von akrift » Fr 8. Jul 2011, 13:18

Hi
will auch mithelfen...Mich bitte auch mit in den Verteiler aufnehmen

Fusion Crew
Beiträge: 218
Registriert: Do 12. Mai 2011, 11:08

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von Fusion Crew » Fr 8. Jul 2011, 13:35

aktuell brauchen wir erst mal Hilfe beim Aufräumen des Campingplatzes. So viel Zeug wurde noch nie zurückgelassen. Wer hier also zum Müllsammeln kommen will, kann sich gerne telefonisch oder per Mail melden. Wir fangen jeden Morgen um 08.00 Uhr an.

robertochampa
Beiträge: 142
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:11
Wohnort: Münster

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von robertochampa » Fr 8. Jul 2011, 13:54

-shit ! das haben wir uns schon gedacht !
wegen des Scheiss Wetters sind viele einfach Ohne Müllentsorgung weggefahren-

Organisiert was - es werden Leute kommen !
(Aufruf starten: funkhauseuropa, indymedia, AZ's, usw )

Minasun
Beiträge: 54
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 10:57

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von Minasun » Fr 8. Jul 2011, 14:16

Ich komm rum und helf mit! Hab endlich Uuuurlaub yuppiie! Dann ab zum paddeln. fahre aus Lüneburg am Montag los! Hab einen Platz frei! Wer kommt mit?

Hartkopfhose
Beiträge: 384
Registriert: Di 28. Jun 2011, 15:55

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von Hartkopfhose » Fr 8. Jul 2011, 14:54

Yau, wenn alle immer der Fusion-Crew zuwerfen "Mehr Toiletten / Duschen" , dann kann die Fusion Crew genausogut dieses Jahr zurückrufen "Nehmt gefälligst euern Müll mit!!"

Bild

robertochampa
Beiträge: 142
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:11
Wohnort: Münster

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von robertochampa » Fr 8. Jul 2011, 21:27

Ausnahme-Zustand!!!!!

ich weiss das es am Regen lag!

peterchen
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 23:32
Kontaktdaten:

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von peterchen » Sa 9. Jul 2011, 03:02

Naja, wenn es denn nur am Regen lag!?! Andere haben es trotz des Wetters geschafft ihren Mist mitzunehmen oder erst garnicht auf dem Festivalgelände zu lassen...

@ FusionCrew: Wie ist eigentlich die Quote Müllpfand abgeholt / Müllpfand nicht abgeholt?
Zuletzt geändert von peterchen am Sa 9. Jul 2011, 03:05, insgesamt 2-mal geändert.

peterchen
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 23:32
Kontaktdaten:

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von peterchen » Sa 9. Jul 2011, 03:04

@ Minasun...Paddeln zur Fusion? Erstmal...wielange dauert das? Eigentlich eine sehr feine Idee, wenn ich am Dienstag nicht dem Alltag nachgehen müsste.

Gesperrt