Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektakel

Archiv
mistmöhre
Beiträge: 3
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 10:03

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von mistmöhre » Mi 6. Jul 2011, 10:04

ich wär auch dabei, als fleißiger helfer ;)

TheJoker
Beiträge: 182
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:19
Wohnort: Im Osten

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von TheJoker » Mi 6. Jul 2011, 10:13

Würde auch meine Hilfe anbieten.Das Gelände ist einfach perfekt für die Fusion.

mic
Beiträge: 18
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 10:20

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von mic » Mi 6. Jul 2011, 10:23

Auch ich möchte gern mithelfen. :)

skag
Beiträge: 6
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 11:40

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von skag » Mi 6. Jul 2011, 11:55

sehr gute idee, wobei das mit einer 2. Oase eher schwierig wird , es sei den man schmeisst die bachstelzen aus ihrem hain :twisted:

ist ja leider nicht so, das der platz unbegrenzt wäre ...

auf jeden fall wäre ich auch bereit zu helfen ...

radionaut
Beiträge: 173
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 22:40

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von radionaut » Mi 6. Jul 2011, 12:26

Schreib mich mal bitte auch an

Koalafish
Beiträge: 87
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 09:51

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von Koalafish » Mi 6. Jul 2011, 12:27

wenn ich zeit hab, bin ich am start!

sofaraver
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:23

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von sofaraver » Mi 6. Jul 2011, 12:30

wenn die zeit stimmt wäre ich uch am start.

hippie_jan
Beiträge: 2
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:33

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von hippie_jan » Mi 6. Jul 2011, 14:55

Ich würd auch gern mithelfen und auf die mailing liste.

Keine Macht der Erosion!

robertochampa
Beiträge: 142
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:11
Wohnort: Münster

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von robertochampa » Mi 6. Jul 2011, 15:21

ich bin noch mit der Recherche beschäftigt:

wenn Ihr helfen wollt ? Es gibt ja 3 Oberthemen:

1.Oasenhaus/tempel
- Zirkus Zelt oder Folietunnel leihen oder anderes Überdachungssystem ?
- Finanzierung, über Theke für Chill und Relexed Getränke- kommt da genug rein ?
- Transport

2.Sanitäre Einrichtungen
- leihen oder bauen ?
- Transport
- Finanzierung, über Theke für Chill und Relexed Getränke- kommt da genug rein ?
- reichen hier nicht Bewachte Dixieklos mit Holzspantechnik
- Duschsystem könnte man wie bei der letzten Oase machen
- Handwaschmöglichkeit


3.Gartenbau
- hier brauchen wir Pflanzen und Samen
- Transport
- und viel Arbeit - buddeln, baggern, pflanzen, wässern

und für alles einen geeigneten Ort ?

Ihr seid die Geilsten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zuletzt geändert von robertochampa am Mi 6. Jul 2011, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

philipino
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 15:30

Re: Renaturierung aka Wiederaufforstung nach Schlammspektake

Beitrag von philipino » Mi 6. Jul 2011, 15:32

schöne Sache! Wenns irgendwie zeitlich hinhaut, bin ich gerne dabei! würde eh gerne fürs nächste Jahr aktiver dabeisein, da ist das eine feine Sache!

Gesperrt