Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Glɑumy
Beiträge: 58
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 04:46

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Glɑumy » Di 19. Jul 2016, 04:29

Ahwas. Wer sich darüber aufregt war noch nie wirklich im Internet unterwegs. :D

Trollattack successful, I reckon. GG, proper endgaym. 8/8 m8, would masturb8!
To troll or not to troll...! :/

"Godspeed!", not "Got speed?"!!!

alice_d25
Beiträge: 96
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 22:40

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von alice_d25 » Sa 30. Jul 2016, 00:09

ich finde hengamehs artikel eigentlich ganz interessant. klar haben schon andere leute fundierter und besser gelaunt über cultural appropriation geschrieben. aber autor_innen dürfen auch mal schlechte laune haben. beim anblick von tropenhelmen auf der fusion würde ich auch schlechte laune kriegen.

Glɑumy
Beiträge: 58
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 04:46

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Glɑumy » Sa 30. Jul 2016, 02:13

alice_d25 hat geschrieben:ich finde hengamehs artikel eigentlich ganz interessant. klar haben schon andere leute fundierter und besser gelaunt über cultural appropriation geschrieben. aber autor_innen dürfen auch mal schlechte laune haben. beim anblick von tropenhelmen auf der fusion würde ich auch schlechte laune kriegen.
---

Hör doch auf, den politischen Hintergrund in einem Gebrauchsgegenstand zu sehen. Vielleicht findet der Träger einfach den Stil cool, ohne dabei gleich Leute zu Baumwollsklaven machen zu wollen. ;)

Ist ja, als würdest du Schusswaffen hassen, nur weil sie von irgendwelchen Deppen benutzt werden, um jemanden umzubringen. Find ich zu stereotypisierend und nicht in Ordnung! :(
To troll or not to troll...! :/

"Godspeed!", not "Got speed?"!!!

PresluftBBBBBerhard
Beiträge: 89
Registriert: Di 30. Jun 2015, 10:28

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von PresluftBBBBBerhard » Sa 30. Jul 2016, 19:38

Glɑumy hat geschrieben:Hör doch auf, den politischen Hintergrund in einem Gebrauchsgegenstand zu sehen. Vielleicht findet der Träger einfach den Stil cool, ohne dabei gleich Leute zu Baumwollsklaven machen zu wollen.
Es ist irrelevant um was für einen (Gebrauchs)-Gegenstand es geht - wenn Du ihn öffentlich zur Schau trägst dann er wird von Deinen Mitmenschen in allen seinen Facetten wahrgenommen. Und wenn eine dieser Facetten ethnisch, politisch oder gesellschaftlich negativ vorbelastet ist, dann ist das Fusion-Festival bzw. das Forum hier ein guter und wichtiger Ort um darüber zu reden. Von vorn herein alles abzubügeln und andere als überempfindlich bzw. zu übertrieben politisch zu bezeichnen zementiert Deinen unverrückbaren Standpunkt auf alle Ewigkeiten und killt die Diskussion. Man könnte auch sagen Du sch**** auf die Meinung und Gefühle anderer. Und spätestens dieser Umstand zeugt von wenig Feingefühl hier im Forum eines Festivals was schon immer ausgesprochen ausgesprochen politisch war und ist. :roll:

Glɑumy
Beiträge: 58
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 04:46

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Glɑumy » Sa 30. Jul 2016, 20:41

Dann bitte ich jetzt den üblen Missetäter in den Zeugenstand. IST IHRE KOPFBEDECKUNG EIN POLITIScHES STATEMENT, HERR TROPENHUTTRÄGER!?


Ich denke das Statement dahinter ist: Bleib mal locker und seh nicht alles so eng! :P
To troll or not to troll...! :/

"Godspeed!", not "Got speed?"!!!

PresluftBBBBBerhard
Beiträge: 89
Registriert: Di 30. Jun 2015, 10:28

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von PresluftBBBBBerhard » Sa 30. Jul 2016, 21:31

Glɑumy hat geschrieben:Dann bitte ich jetzt den üblen Missetäter in den Zeugenstand. IST IHRE KOPFBEDECKUNG EIN POLITIScHES STATEMENT, HERR TROPENHUTTRÄGER!?
Eine Diskussion mit Dir ist sinnlos, denn gefühlt kommt von dem was man schreibt nichts bei Dir an. Dafür mir ist meine Zeit zu schade.

freq23
Beiträge: 63
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 15:43

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von freq23 » So 31. Jul 2016, 00:03

PresluftBBBBBerhard hat geschrieben:Eine Diskussion mit Dir ist sinnlos, denn gefühlt kommt von dem was man schreibt nichts bei Dir an. Dafür mir ist meine Zeit zu schade.

Was erwartest Du denn von jemanden, der das Wort Troll in der Signatur stehen hat? :lol:

Glɑumy
Beiträge: 58
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 04:46

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Glɑumy » So 31. Jul 2016, 00:33

Zur Aufklärung meiner Meinung:

Ich denke es sollte jeder tragen, was er will. Wenn er deshalb in eine Diskussion verwickelt wird ist das sein Problem. Wenn ihr ein Problem mit dem Outfit oder der Meinung einer Person habt, dann sprecht sie persönlich darauf an und versucht, den Blickwinkel der anderen Person zu verstehen. Wenn ihr das nicht tut und euch, ohne die Chance zu nutzen, vielleicht eine positive Sicht gewinnen zu können, ist das euer Problem und ihr habt euch das selbst zuzuschreiben.

Leider wird genau das von der normalen Gesellschaft betrieben ("Uh, ich hab ein Problem mit dem und will nicht mit ihm darüber reden, ich schweig lieber und ärger mich in mich hinein!") und im Sinne des Sozialen Aspektes der Fusion solltet ihr - so finde ich - mehr Kommunizieren und Diskutieren, anstatt euch zu ärgern. Eigentlich finde ich, dass das jeder sollte. Bis auf bei Flipflop-Trägern. Die sollten wir alle abschieben. :/
To troll or not to troll...! :/

"Godspeed!", not "Got speed?"!!!

Petraeder
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jun 2016, 20:17

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Petraeder » Sa 6. Aug 2016, 01:24

Also bei allem was ich aus Hengamehs Artikeln und Tweets herausgelesen habe, schließe ich, dass ich als weißer Cis-Mann automatisch scheiße bin. Da kann ich noch so oft auf Demos rennen oder mich anderweitig kulturell wie intelektuell als "Linker" betätigen. Ich bin und bleibe ein weißer cis-Typ und damit grundsätzlich Fascho undoder Masku.

Schade, hätte gerne weiter für die "gute Sache" gekämpft, darf ich wohl aber leider nicht mehr. War nett mit euch...

Tolles Fundstück in ihrem Twitter-Feed:
- weiße Leute haben grundsätzlich nichts auf #blacklivesmatter-Demos verloren, da "sie es ja sind die schießen"

Ok, ich bin raus - ich stell mich lieber Nazis und richtige Maskus, als mir so einen weltfremden Bullshit reinzuziehen. Bleib in Berlin in deiner Wolke und lass uns hier draußen in Frieden.

Gruen Kern
Beiträge: 29
Registriert: Do 26. Feb 2015, 11:26
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Gruen Kern » Mo 8. Aug 2016, 13:26

ein liter eiter :mrgreen:

Antworten