Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

cs3pkt0
Beiträge: 57
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 15:30

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von cs3pkt0 » Fr 8. Jul 2016, 15:47

hardyharzen hat geschrieben:Die Meldungen des/der alten Fusionhasen sind zwar mit Vorsicht zu genießen, aber es könnte sein, dass wir uns trollen ließen...

https://alterfusionhase.wordpress.com/2 ... -ein-fake/
alter Fusionhase ist doch selbst eine Trollseite...

dadaistabc
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 23:55

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von dadaistabc » So 10. Jul 2016, 00:01

Auch wenn der Artikel es vielleicht nicht für alle überzeugend rüberbringt: die Fusion hat ein Problem mit cultural appropriation. Ich empfehle allen sich ein wenig in das Konzept einzulesen. Viele der negativen Reaktionen hier lesen sich wie eine Harald Marteinstein-Kolumne.

Guten Einstieg gibt es z.B. in diesem video:
https://www.youtube.com/watch?v=KXejDhRGOuI
oder auf der tollen Seite everydayfeminism:
http://everydayfeminism.com/2015/06/cul ... ion-wrong/

Viel Spaß beim Lesen :)

BelAir.
Beiträge: 4
Registriert: So 10. Jul 2016, 08:49

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von BelAir. » So 10. Jul 2016, 09:25

Arme, schlechtgelaunte Hengameh.
Woran ich mich gerade sehr störe ist die krasse Unterscheidung in Weiße und PoC. Wie kann man erwarten, dass 20% "rassifizierte" (wie sie schreibt) Leute auf der Fusion herumlaufen, wenn man sich mal so den üblichen Schnitt in der Bevölkerung ansieht, und dann rummäkeln, man hätte nur 1% entdeckt. Es scheint, sie bezeichnet sich selbst als PoC. Auf Grund ihres Namens nehme ich an, dass sie Perserin ist - und ich meine, guckt Euch Fotos & Videos von ihr an...das "rassifizierte" springt einen jetzt nicht unbedingt an. Meint sie aber, sie kann jeden von den anderen sofort erkennen, wenn sie dran vorbeilatscht und er/sie ebenso mittelmaßig "rassifiziert" ist wie sie?

Oder hab ich was beim PoC-Konzept nicht ganz gecheckt?

/Edit: Ich teile nämlich die Herkunft mit ihr und weiß nicht, ob sie mich auf einen Blick als PoC kategorisiert hätte.

n0rthern
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Jun 2016, 11:52

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von n0rthern » So 10. Jul 2016, 10:34

cultural appropriation sorry aber das ist Blödsinn

Hoxton
Beiträge: 23
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 18:22

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Hoxton » So 10. Jul 2016, 12:19

dadaistabc hat geschrieben:Auch wenn der Artikel es vielleicht nicht für alle überzeugend rüberbringt: die Fusion hat ein Problem mit cultural appropriation. Ich empfehle allen sich ein wenig in das Konzept einzulesen. Viele der negativen Reaktionen hier lesen sich wie eine Harald Marteinstein-Kolumne.

Guten Einstieg gibt es z.B. in diesem video:
https://www.youtube.com/watch?v=KXejDhRGOuI
oder auf der tollen Seite everydayfeminism:
http://everydayfeminism.com/2015/06/cul ... ion-wrong/

Viel Spaß beim Lesen :)
Kultur ist ein allgemeines Gut, das allen Menschen gehören sollte. Sich aufzuregen, dass sich jemand an irgendeiner Kultur bedient ist ganz schön hochtrabende Arroganz und zudem peinliche Stellvertreterkritik.
Wie sagt man so schön? "Everything is a remix".
Wenn sich die Menschen von einenander kulturell nicht bedienen würden, dann gäbe es keine Fortschritte in der Gesellschaft und wir würden alle uns gegenseitig in unserer Meinung bestätigen, man käme zu keinen neuen Entschlüssen.
Look at this! I'm rich!

PANdemiC
Beiträge: 23
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 20:06

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von PANdemiC » Mo 11. Jul 2016, 04:22

"Der Vorwurf der cultural appropriation verteidigt eine vermeintlich homogene, authentische Kultur der Subalternen gegen ihre kolonialistisch-kulturindustrielle Ausbeutung - eine Argumentation, die nicht mehr zwischen rassistischer Karikatur und kulturellen Vermischungsprozessen unterscheidet und reaktionäre Vorstellungen von kultureller Reinheit impliziert."
- https://www.akweb.de/ak_s/ak613/28.htm

Ein Ausschnitt, dem ich vorbehaltlos zustimme. Trifft nicht zwangsläufig auf den restlichen Artikel zu und der Fairness halber möchte ich auch noch auf diese Replik verweisen.

Hanshall
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jul 2016, 19:01

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Hanshall » Mo 11. Jul 2016, 21:17

Hier mal die Autorin im Interview...

https://www.youtube.com/watch?v=_7iig48OMZ4

Hanshall
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jul 2016, 19:01

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Hanshall » Mo 11. Jul 2016, 21:26

Schöner Artikel aus der TAZ der zeigt wo der Nährboden für Ihre Meinung liegt...

"Heute lästere ich stattdessen über rassistische Kommentare, über White Entitlement, also über unberechtigte Berechtigungsansprüche weißer Personen."

http://www.taz.de/Kolumne-Habibitus/!5301577/

Sibel
Beiträge: 197
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 14:03

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von Sibel » So 17. Jul 2016, 11:59

Und weiter gehts.


Fusion ist für Lauchs

Wenn die letzte Bastion der deutschen Linken angegriffen wird, brennt das ganze Internet. Kartoffeln verstehen keinen Spaß.
http://www.taz.de/Kolumne-Habibitus/!5319320/

yeah.
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 23:37

Re: Fundstück: Missy Mag – Karneval der Kulturlosen

Beitrag von yeah. » Di 19. Jul 2016, 02:20

"Wir schreiben das Jahr 2016 und bei der Mehrheit der Festivalbesucher*innen ist nicht angekommen, dass Red-, Black-, Brown- und Yellow-Facing unterste Schublade in der Garderobenwahl sind."

Diese Begriffe des "-facings" sind einfach widerwärtig.
Jeder Mensch hat eine individuelle Hautfarbe!

Danke @Tapioka

Antworten