Sound auf dem Trancefloor

PresluftBBBBBerhard
Beiträge: 89
Registriert: Di 30. Jun 2015, 10:28

Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von PresluftBBBBBerhard » Di 5. Jul 2016, 12:18

Letztes Jahr war ich viel und gern auf dem Trancefloor unterwegs. Dieses Jahr hab ich mich eher fern gehalten, denn ich fand den Sound dort "problematisch": die Bässe kamen immer hinter dem Beat hinterher gewabert. Dadurch wirkte es immer so als wenn die Bässe zu spät kommen oder die Musik schleppt. Mich als Musiker hat das wahnsinnig gemacht und den Trancefloor madig gemacht.

Es kam scheinbar auch drauf an wo man genau gestanden hat, für meinen Eindruck war es am schlimmsten wenn man recht weit hinten in der Mitte stand. Wie habt ihr das empfunden? Muss dass so??

dubman
Beiträge: 44
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 19:04

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von dubman » Di 5. Jul 2016, 12:22

Oh gut, hatte Freitag/Samstag Nacht-Morgen auch das Gefühl, dass der Bass nicht ganz zum Rest der Musik synchron ist. Ich stand an besagtem Abend in der Nähe der Getränkebar. Zu anderen Zeitpunkten und Orten des Floors fand ich den Sound aber i.O.

MarvoxLarvox
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:14

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von MarvoxLarvox » Di 5. Jul 2016, 15:56

das lag also nicht an mir :D !!
habe das auch wahrgenommen, wenn auch nur an gewissen stellen.
trotz des "verschobenen sounds" hat der Trance dieses Jahr meinen Geschmack zu beinahe 100% getroffen, Bim und Boom Shankar haben dazu einiges beigetragen haha
schade dass es dir nicht so gefallen hat :/

automagically
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:16

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von automagically » Di 5. Jul 2016, 16:55

Wenn ich dort war, wars immer vorne oder auf den Klettergerüsten und da hab ich nichts von gehört (oder ich war zu durch). 8-)

xrtze
Beiträge: 29
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:12

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von xrtze » Di 5. Jul 2016, 19:48

Ging mir auch so. Fand den Sound auch blechern und klirrend. Viel leiser als sonst. Auch weniger Bass und vor allem weniger Trance, dafür mehr Techno?

Das Opening war im Vergleich zum Vorjahr enttäuschend. Langsam, leise, wenig licht. Naja, das Closing war dafür großartig.

Mönchshof
Beiträge: 149
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 19:36

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von Mönchshof » Di 5. Jul 2016, 22:10

ich fand die musik allgemein gesehen (also musikalisch, nicht soundtechnisch) aufm trancefloor aber dieses jahr deutlich besser wie die letzten jahre, das muss man schon positiv anmerken ;)

grüßchen

RRR
Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Jul 2016, 21:59

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von RRR » Di 5. Jul 2016, 22:17

geht mir genause, bin immer so gegen morgengrauen da gewesen u wurde weder soundqualitativ, lautstärklich noch musikalisch enttäuscht.
mir hat besonders sonntag früh gefallen.
laughing Buddha war absoluter genuss.
stand immer etwa vor der Center deko und wenns leerer wurde vorene.

danke an alles die da waren, war ne tolle athmo und Stimmung,
grade sonntag mittag wars echt wundervoll

Herr Nilson
Beiträge: 41
Registriert: Di 5. Jul 2016, 21:49
Wohnort: Mal hier mal dort

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von Herr Nilson » Di 5. Jul 2016, 22:19

stimmt, hatte mich auch irritiert.
ich dachte mir ich sei bloß zu druff, aber irgendwas war schief.
(;^D)

MashedMoose
Beiträge: 47
Registriert: Di 12. Jul 2011, 10:57
Wohnort: im Bundesdorf

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von MashedMoose » Mi 6. Jul 2016, 14:23

Die Trancefloor-Anlage hat mich schon seit einigen Jahren irritiert. Das ist der einzige große Floor der keine Function One stehen hat, daher gehe ich davon aus das die Crew genau diese Anlage für ideal hält. Das Linearray ist auch sehr schön gebündelt und der sound trägt weit aber der Bass war einfach eine katastrophe. Ich konnte gar nicht beurteilen ob die Subs zeitversetzt zum Linearray waren, so matschig war der Bass. Überhaupt kein punch, kein Vergleich zur Anlage auf der Tanzwüste! Ich würde echt gerne mal wissen warum die Trancefloor-Crew das so aufgebaut haben.
Mit geringer Lautstärke habe ich kein Problem, mir muss nicht immer der Magen flattern solange der Sound klar und knackig ist. Und das der Trancefloor wenig psy und noch weniger dark abliefert, das ist halt leider so.

AndiStation
Beiträge: 2
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 15:00

Re: Sound auf dem Trancefloor

Beitrag von AndiStation » Mi 6. Jul 2016, 15:05

Ok, auch ich bin froh das dies nicht nur meine Wahrnehmung war. Ich war nur einmal nachts da und dachte mir nur was zur Höllee ist bei dem Bass los. Der war sowas von nicht mehr im Takt. Das war katastrofürchterlich. :shock: War sonst besser.

Antworten