Bugfix für das Jahr 2018

Kontrolletti
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:49

Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von Kontrolletti » Mo 4. Jul 2016, 08:40

Moin liebe Fusionisten,

meine Liste die 2018 besser laufen sollte:

Einlass bzw. Verteilung der Zeltaufstellung

Ich war circa 11.30 - 12.00 Uhr am Mittwoch auf dem Platz, der Ansturm war ja riesig, okay somit war dann nur noch Platz ab Reihe D, das Problem dabei war aber, man wurde immer wieder im Kreis geschickt, gefühlte 10 Mal die selbe Runde gedreht um einen Platz zu finden. Die Ordner haben sich ja bemüht um einen zu helfen so ist es ja nicht, aber ich hatte ein Tunnelzelt 5 x 3 Meter und hatte keine Chance irgendwo ein Platz zu bekommen. Bis dann 15-16 Uhr eine neue Reihe aufgemacht wurde das ich dann die Chance hatte mein Platz zu finden.

Meine Bitte, wenn man nach und nach die Felder erst öffnet, dann stellt doch dort bitte die Leute hin, die sagen wie man am besten Aufbauen soll das genug Platz genutzt werden kann, Einige bauen ihre Zelte auf und man hatte einfach keine Chance mehr, es wurde außenrum gebaut und in der Mitte vereinzelnd war dann noch Platz.

Toiletten & Hygiene

Erst mal vor ab, die Flugzeugtoiletten fand ich super, besser wie die normalen Royalklos wie damals.

ABER! Ich war ja nun Reihe D, laut Karte sollten Dixies bei D3 unten rechts sein, ich suche sie heute noch, die Einzigen waren bei D3 in der Mitte wenn ich mich nicht irre und dann halt Oase.

Des Weiteren, finde ich alles was ab Reihe D war, einfach zu wenig Toiletten, dazu kommt noch das es Dixies waren die man wirklich nur nach der Reinigung nutzen konnte, ansonsten ist man gezwungen die Flugzeugklos zu nutzen wenn man es etwas sauberer haben möchte. Allerdings die Entfernung war mir persönlich zu weit, dass man schon 1h am besten vorher wissen sollte, ob man muss oder nicht.

Ich bin nicht der Fan von Zaunpinklern, gerade als Frau kann ich mir vorstellen war das sehr unangenehm.


Die Sauberkeit/Hygiene würde ich begrüßen, dass bei den Massen öfters gereinigt werden muss, gerade bei Regen sah es aus... naja lassen wir das mal, auch das Nachfüllen der Klos, wie Klopapier, die Spender ( Desinfektion ) wo eh nur Wasser drin war ( Riechprobe ) sollte beachtet werden.

Mein Wunsch kürzere Wege zu den Toiletten, sprich die Anzahl der Toiletten erhöhen und dementsprechend verteilen.

Verpflegung

Habe ich absolut nichts auszusetzen, war super, genug Vielfalt und Auswahl da gibt es ja nichts :D.


Sonstiges

Alles andere ist halt Geschmackssache, was Musik betrifft, von daher keine Diskussion für mich.

In diesem Sinne

vielen Dank für die Momente und auf ein frischen Start 2018

Dirty Sanchez
Beiträge: 8
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 15:10

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von Dirty Sanchez » Mo 4. Jul 2016, 15:17

Zustimmung! Die Toilettensituation war echt beschissen - im wahrsten Sinne^^

Bollek
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 15:10

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von Bollek » Mo 4. Jul 2016, 15:42

Mich hat eine Sache gestört:

Das Wasser mancher Trinkwasserentnahmestellen (v. a. bei der Turmbühne) hat total nach Schwefel gerochen und süßlich geschmeckt. Nach einer Weile roch es in der Flasche sogar nach faulen Eiern :oops: Mir hatten Leute bestätigt, dass das Wasser z. B. bei Oase auch so war..

Ansonsten war es von vorne bis hinten wieder mal ein Traum <3

Goefkenhascha
Beiträge: 409
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 14:48
Wohnort: Berlin

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von Goefkenhascha » Mo 4. Jul 2016, 16:29

Mein erster Gedanke nach dieser Fusion war: Noch nie war die Klosituation so entspannt wie dieses Jahr. Tagsüber waren sogar die Dixies echt super. Nachts eher nicht, da man wegen des mangelnden Lichtes und des Pegels bei einigen so manches daneben ging, aber das wird immer so sein. Gefühlt hatte Camparea A (dort campte ich) genauso viele Toiletten wie C/D/E... zusammen, deshalb kann ich das vielleicht auch nicht beurteilen :roll:

Das Wasser roch wirklich unangenehm. Aber in den vergangenen Jahren war das schon öfters mal so und meines Wissens ist Niemand davon erkrankt und das ist doch das wichtigste ;)

Also mein Fazit ist: Alles super geplant und umgesetzt, gerne genauso wieder in 2018 :D

zolaaaarrrrr
Beiträge: 15
Registriert: Di 28. Jun 2016, 13:10

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von zolaaaarrrrr » Mo 4. Jul 2016, 18:08

"Jahr 2018"

:cry:

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von RoofDamage » Di 5. Jul 2016, 02:15

Zu viele Menschen :lol:

Ich weiß dass das Meckern auf hohem Nievau ist und bei 60.000 Menschen nicht zu vermeiden ist. Aber teilweise fand ich die Legung der Spielzeiten bzw wo diese waren nicht optimal.

Als Beispiel Acid Pauli der Freitag morgen von 6 bis 8 aufm Sonnendeck gespielt hat. Wollte gefühlt 3/4 der Fusion sehen. Sonnendeck ist n schöner Floor keine Frage aber für so einen Act dann irgendwie doch zu klein finde ich.
Genau so Hgich.T die in der Tubebox gespielt haben die einfach derbe überfüllt war und man nicht rein kommt. Sowas gehört für mich irgendwie nach draußen. Auch wenn das "Flair" der Tubebox vermutlich genau passen würde, was z.B bei den Triebwerken wohl weniger der Fall gewesen wäre.
Gab noch n paar mehr Acts wo mir das aufgefallen ist.

Ansonsten hab ich aber nichts auszusetzen an dem was die Leute vom KK was verbessern könnten.
WC Situation hat mich an sich nicht gestört wie es hier schon mal kritisiert wurde.
Stand bei den Kompoletten nie länger als 3 Minuten an.

ysawa
Beiträge: 44
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 15:19

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von ysawa » Di 5. Jul 2016, 08:47

Huhu,

also für mich wars die fünfte Fusion, aber die erste seit 2013. Ich bin völlig überrascht gewesen angesichts der Massen. Es hat sich für mich wie 90.000 angefühlt. Ich mochte das Festival immer dafür, dass es trotz 60.000 Menschen entspannt war - kein Gedränge, keine übervollen Bühnen, immer genug Tanzplatz und so weiter. Das war dieses Jahr anders und Samstag Abend hab ich mich gar nicht mehr aufs Gelänge getraut - einfach too much. Mal ehrlich, sollen das wirklich nur 60.000 gewesen sein? Noch nie zuvor hab ich jedes einzelne Mal 10 Minuten am Klo gestanden oder hab an jeder Pissrinne mind. 20-30 Kerle anstehen sehen. War schon ziemlich krass irgendwie... Huiuiui.

Trotzdem schön, dass es keinen Ärger, keinen Streit und keinen Stress gab, aber die MAssen haben dem Flair ein wenig Abbruch getan, fand ich...

bleich
Beiträge: 16
Registriert: Do 3. Jul 2014, 21:03

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von bleich » Di 5. Jul 2016, 11:45

Also ich war dieses Jahr komplett überzeugt was die Toilettensituation angeht. Die neuen Flugzeugtoiletten beim Luftschloss waren bis Donnerstagabend quasi ein Geheimtipp und selbst danach musste ich an diesen Toiletten nie länger als 5 Minuten anstehen. Für Freitag und Samstagabend einfach Kompoletten nutzen.
Auch sonst kann und möchte ich mich eigentlich nicht beschweren. Die Aufmachung der Bühnen hat mir von vorne bis hinten gefallen, Sonnendeck - ein interessanter neuer floor!
Musik meiner Meinung nach durch alle Genre durch gut ausgewählt, Victor Ruiz konnte ich leider nicht sehen, weil zu voll aber mein Highlight war sowieso Ryan Elliot - das war einfach nur atemberaubend!
Ansonsten ja mir kam es auch voller vor als die letzten Jahre aber wirklich "gestört" hat mich das nur Freitagnacht auf der Turmbühne..am ende aber keine Sache an der ich mich lange aufhängen kann.

Bin gespannt auf die Fusion 2018 - full support and love for the crew!

tottfleur
Beiträge: 7
Registriert: So 12. Jul 2015, 13:31

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von tottfleur » Di 5. Jul 2016, 12:29

Und ich dachte schon, ich wäre die Einzige die das Gefühl hatte, dass nicht 60.000 Menschen dort waren sondern um die 90.000 wenn nicht noch mehr. Gerade in den Nächten und vor allem Samstagnacht, fand ich es kaum zu ertragen. Die letzten Jahre hatte sich die Besucheranzahl immer gut aufgeteilt und selbst die Turmbühne war nicht zu voll. Aber dieses Jahr fand ich es eindeutig zu voll!
Aber woran kann das liegen? Waren tatsächlich mehr als 60.000 Gäste da?
Es wurde ja auch von gefälschten Bändchen gesprochen..
Ansonsten gibt es nix zu meckern :D war eine der schönsten Fusion die ich bisher erleben durfte :)

PresluftBBBBBerhard
Beiträge: 89
Registriert: Di 30. Jun 2015, 10:28

Re: Bugfix für das Jahr 2018

Beitrag von PresluftBBBBBerhard » Di 5. Jul 2016, 13:03

Auch für mich war die Toiletten-Situation auf dem Gelände OK. allenfalls im Camping-Bereich hätten etwas mehr Klos stehen können (wir ahben auf D5 gezeltet).

Am Samstag Abend war es wirklich brutal voll. Nicht überall, aber an einigen Stellen war es wirklich heftig. Im Luftschloss konnte man kaum rein/raus, das war wirklich absolut grenzwertig weil gefährlich.

Ich war viel auf dem Trancefloor und im Bassline Circus unterwegs, hier war der Füllungsgrad immer OK.

Antworten