hat sich erledigt

Antworten
PANdemiC
Beiträge: 23
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 20:06

hat sich erledigt

Beitrag von PANdemiC » Mi 22. Jun 2016, 23:14

"Wenn du in den letzten Tagen vor dem 25. Juni stornieren möchtest, schicke dein Ticket und dein Stornoformular per Express zu uns, damit der Brief auch wirklich am 25.6.2016 bei uns ist."

Meine beste Freundin hat vor wenigen Stunden von einem Todesfall in der Familie erfahren. Sie ist gegenwärtig noch im Urlaub, ihr Rückflug geht erst am Sonntag. Sie und ihr Verlobter würden aus naheliegenden Gründen gerne stornieren, werden das aber vor dem 27.6. nicht hinkriegen. Weiß jemand, ob es da irgendwelche Kulanzregelungen gibt? :|
Zuletzt geändert von PANdemiC am Sa 25. Jun 2016, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.

Romanski
Beiträge: 14
Registriert: So 29. Mai 2016, 10:53

Re: Storno nach dem 25.6.?

Beitrag von Romanski » Do 23. Jun 2016, 09:00

Verkauf es an jmd mit der Persokopie deiner Freundin. Zum EK versteht sich.
Dann zur Hauptandrangszeit in einem voll besetzten PKW anreisen. Arm aus dem Fenster, Capi auf, Kopie und Tickets durch den Fahrer überreichen lassen, Bändchen kassieren.

Hat schon bei diversen Leuten geklappt.

Alle Angaben ohne Gewähr! Beste Lösung um nicht 120€ verbrannt zu haben.

gabriel86
Beiträge: 25
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:04

Re: Storno nach dem 25.6.?

Beitrag von gabriel86 » Do 23. Jun 2016, 09:02

pn

PANdemiC
Beiträge: 23
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 20:06

Re: Storno nach dem 25.6.?

Beitrag von PANdemiC » Sa 25. Jun 2016, 12:41

Bitte keine PNs mehr schreiben, haben eine Möglichkeit erarbeitet und die Tickets wurden per Express zurückgeschickt. Beerdigung ist am Freitag, die Freundin hat also wesentlich besseres zu tun, als geiernde Privatnachrichten zu bearbeiten. Danke für euer Verständnis.

n0rthern
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Jun 2016, 11:52

Re: Storno nach dem 25.6.?

Beitrag von n0rthern » Sa 25. Jun 2016, 15:39

PANdemiC hat geschrieben:Bitte keine PNs mehr schreiben, haben eine Möglichkeit erarbeitet und die Tickets wurden per Express zurückgeschickt. Beerdigung ist am Freitag, die Freundin hat also wesentlich besseres zu tun, als geiernde Privatnachrichten zu bearbeiten. Danke für euer Verständnis.
das kann man auch höfflicher schreiben

kekskonstrukt
Beiträge: 43
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: Storno nach dem 25.6.?

Beitrag von kekskonstrukt » Sa 25. Jun 2016, 17:43

n0rthern hat geschrieben:das kann man auch höfflicher schreiben
Kann man, muss man aber nicht. Ich kann PANdemiC da voll verstehen!

PANdemiC
Beiträge: 23
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 20:06

Re: Storno nach dem 25.6.?

Beitrag von PANdemiC » So 26. Jun 2016, 02:10

n0rthern hat geschrieben:
PANdemiC hat geschrieben:Bitte keine PNs mehr schreiben, haben eine Möglichkeit erarbeitet und die Tickets wurden per Express zurückgeschickt. Beerdigung ist am Freitag, die Freundin hat also wesentlich besseres zu tun, als geiernde Privatnachrichten zu bearbeiten. Danke für euer Verständnis.

das kann man auch höfflicher schreiben



Alte*r! Meine beste Freundin hat gerade ihre Oma verloren, ohne dass sie sich noch verabschieden konnte. Ich versuche ihr zu helfen und lediglich Romanski ist auf meinen Eingangspost eingegangen (danke dafür!). Alles andere waren geiernde Privatnachrichten, die sich 'nen Scheiß um die eigentliche Fragestellung gekümmert haben und für die hier gerade echt keiner 'nen Nerv hat. Und du beschwerst dich, dass meine Bitte auf weitere PNs zu verzichten, dir nicht höflich genug ist. Bitte verzeiht, dass ich Eure Gefühle verletzt habe, Euer Hochwohlgeboren. Aber mit Gefühlen haben wir hier gerade echt selbst genug zu tun.

Antworten