Bodenbeschaffenheit Campingarea

Toxicmoon
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 02:12

Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von Toxicmoon » Do 2. Jun 2016, 21:47

Hallo!

Dies ist jetzt eine Frage an die ehemaligen Fusionisten:

Ist der Boden eher hart / steinig oder eher weich / sandig?

Wir überprüfen eben unser Campingzubehör und uns fiel da ein Problemchen vom letzten Festival (nicht Fusion) ein. Wir hatten die falschen Heringe dabei und es war zeitweise doch sehr windig... Jedesmal wenn wir zum Zelt zurückkamen, mussten wir unser Zelt neu verankern...

Für harte Böden müssten wir noch Heringe besorgen...

Wäre super, wenn uns hier jemand eine Empfehlung aussprechen könnte.
Ich will jetzt nichts kaufen, was wir nicht unbedingt brauchen.

Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Silvia

JacquesBoum
Beiträge: 26
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 14:39

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von JacquesBoum » Do 2. Jun 2016, 21:57

weich/sandig :)

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von skogsrå » Do 2. Jun 2016, 22:01

JacquesBoum hat geschrieben:weich/sandig :)
Wos?
Hab auf 8 fusions immer nur knüppelharten boden gahabt und nan hammer gebraucht.
Liegt aber im rahmen des möglichen, dass ich das was verpeilt habe;-)

JacquesBoum
Beiträge: 26
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 14:39

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von JacquesBoum » Do 2. Jun 2016, 22:04

Eeeecht? Bei mir waren's auch ungefähr so viele und ich hab das immer eher sandig in Erinnerung. Hammer hab ich jedenfalls keinen gebraucht. Naja, ok, jedenfalls nicht unbedingt.

Aber ich bin auch schon mit Spielzeug-Zelt da gewesen und den entsprechenden Heringen und hatte eigentlich keine Probleme.

Aber stimmt schon, aufgrund sehr begrenzter Camping-Erfahrung würde ich meine Info vielleicht mit Vorsicht nehmen, bzw. ich sollte es vielleicht besser als

weich/erdig

bezeichnen... ;)

JacquesBoum
Beiträge: 26
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 14:39

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von JacquesBoum » Do 2. Jun 2016, 22:07

Aaaaalso ich hab gerade nochmal mit meinem Pfadfinder-Freund Rücksprache gehalten, der sich auch eher für weich/sandig ausgesprochen hat. Steinig jedenfalls nicht, aber vielleicht auch eher rasig-stopplig als sandig.

:D

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von skogsrå » Do 2. Jun 2016, 22:14

Steinig mein ich auch nicht, nur haltknüppelhartbgepreste erde.

Ok mal von den arealen angenähert, nicht dass ich hier in selbstzweifel verdalle... ich beziehe mich auf c1 und kinderspace. Zelte waren immer 10-15 eur z elte, letztea jahr daa erate mal kinderspace mit dickem zelt und dicken heringen

Vielleicht habe ich die.jahre davor.nur.verpeilt heringe überhaupt.reinzumachen und letztes jahr waren die ne nummer zu gross

Ich werd dieses jahr voll drauf achten;-)

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von skogsrå » Do 2. Jun 2016, 22:16

Camping hat auf jeden fall jedes mal voll spass gemacht, falsls das bei der planung hilft;-)

Toxicmoon
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 02:12

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von Toxicmoon » Do 2. Jun 2016, 22:59

Hey!

Danke für die schnellen Antworten!
Dann werden wir uns mal für den Erwerb von Sandheringen entscheiden.

Mussten damals auf dem Acker vor dem Festivalgelände campieren, da das Gelände bei unserer Ankunft bereits voll war... der Boden war Sand puuuuuur....
Da hat´s uns die Erdnägel bei jeder Windböe aus dem Boden gezogen....


Wir freeeeeeeuen uns extrem, dass wir dieses Jahr auch beim Fusion sein werden :P
Also zum ersten Mal :D :D :D

Baerchen1910
Beiträge: 20
Registriert: So 22. Jun 2014, 02:48
Wohnort: Noch Bad Segeberg

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von Baerchen1910 » Do 2. Jun 2016, 23:39

Ich war die die letzten 2 Jahre auf B-2 da hinterm Konsum Zelt (Das Einkaufszelt , wir wollen ja nicht auf komische Gedanken kommen :'D ) und da wars schon fast uunterschiedlich.
Einmal waren wir näher an den Bäumen dran und da wars meiner Meinung nach schon recht hart.
Und das andere mal waren wir eher mitten drin ,also weiter weg von den Baumen und da kam mir der Boden schon etwas weicher vor.
Vielleicht wars auch umgekehrt.
Is schon zu lange her ,und außerdem gibt es auf der Fusion so viele Dinge die sich mehr ins Hirn brennen als der Boden :'D
Vielleicht kommts auch einfach drauf an wo man sein Zelt aufschlägt und/oder wie das Wetter is t.

Wenn ich nur von meinen eigenen Empfindungen rede würde ich mich auf beides hart/weich einrichten.

Lg :))
"HOW HIGH ARE YOU?!"
"No Officer, HI HOW ARE YOU??!!"

sisco
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 09:40

Re: Bodenbeschaffenheit Campingarea

Beitrag von sisco » Fr 3. Jun 2016, 08:02

Der Boden um die Oase ist knüppelhart.

Antworten