Fotograf / Location gesucht

kreativsteffi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 14:36

Fotograf / Location gesucht

Beitrag von kreativsteffi » Mo 30. Mai 2016, 14:48

Moin moin ihr Lieben,

Zur nächsten Fusion werde ich im 8. Monat schwanger sein 8-) und dazu hab ich mir folgendes überlegt:
Man macht ja oft in der Schwangerschaft solche Babybauchfotos. Und da hab ich mir gedacht, da kann man auch mal kreativer und nicht so konservativ sein. Lässige Kleidung in gechillter,cooler Atmosphäre, also direkt auf der Fusion :mrgreen: . Gibt ja bestimmt einige Orte, wo man da was cooles machen kann. Mein Partner ist auch da. Angemalter Bauch wäre ja auch noch ne Zusatzidee.
Was haltet ihr davon? Jemand Ideen wegen Location und vielleicht sogar ein gewillter (Hobby-)fotograf dabei?
Haben jetzt auch nicht so ein großes Budget und hätten die Bilder dann auch gerne digital. Bearbeiten kann ich sie selbst, bin Grafikdesignerin. Wäre cool, wenn man sich da finden könnte. Vielen Dank erstmal!

Greetz Steffi
Zuletzt geändert von kreativsteffi am Mi 1. Jun 2016, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Holzwurmtischler
Beiträge: 440
Registriert: Do 15. Sep 2011, 13:14

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von Holzwurmtischler » Mo 30. Mai 2016, 15:28

...wird bestimmt ne mega entspannte party für euch...
...ich würde 5mal täglich übers komplette gelände laufen...
...o.W.
Rettet den Wald, esst mehr Spechte oder Bieber!!!

kreativsteffi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 14:36

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von kreativsteffi » Mo 30. Mai 2016, 17:12

Was soll denn bitte der Kommentar?
Schwangerschaft ist keine Krankheit! Und wenn man sich gut fühlt, ist es auch kein Problem zu nem Festival zu gehen, grad die Fusion ist dafür bestens geeignet.

Holzwurmtischler
Beiträge: 440
Registriert: Do 15. Sep 2011, 13:14

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von Holzwurmtischler » Di 31. Mai 2016, 06:45

Ja bestimmt
Rettet den Wald, esst mehr Spechte oder Bieber!!!

Phaur
Beiträge: 25
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 13:53

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von Phaur » Di 31. Mai 2016, 09:02

Was soll das, Holzwurm? Meine güte...
@kreativsteffi: ignorier einfach diesen Troll...

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von skogsrå » Di 31. Mai 2016, 09:35

Oh mann leute, du kannst im achten monat super tanzen, bumsen, machen was du willst. Dem baby ist das mal egal solange es dir gut geht. Eigentlich ist es einer komplikationslosen entbindung eher zuträglich die mamma bewegt sich viel.
Geburt und zeit danach ist schon anstrengend genug, feier mal schön und lass es dir richtig gut gehen!
Nächstes jahr ist das alles schon viel schwieriger;-)

Das man keine gefährlichen substanzen (alkohol,...) nehmen sollte ist ja klar, aber davon wurde hier ja nicht geredet

Stolly74
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 10:39
Wohnort: Wendland

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von Stolly74 » Di 31. Mai 2016, 11:30

Hm bin da auch so ein bissl zwiegespalten. Grundsätzlich bin ich auch der Meinung alles tun was einem gut tut. Tanzen, feiern alles tutti.
Wo ich ein bisschen Probleme sehe ist die Hygiene auf so einem Festival und die Umstände falls es denn doch vorher losgehen sollte. Entfernung Krankenhaus, fremde Hebamme im Krankenhaus, kein Equipment dabei, Transportmittel fürs Neugeborene, Entfernung bis nach Hause und und und. Gibt schon noch ein paar mehr Dinge die mir einfallen würden und wenn ich gegenüber stellen müsste wäre ich eher beim Holzwurm.

Aber trotzdem natürlich viel Spaß und toi toi toi. *daumendrück*
Dumm ist der, der dummes tut. (Forrest Gump's Mutter)

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von skogsrå » Di 31. Mai 2016, 11:40

Ah just forget your german angst, auf der fusion sind überall ambulanzen falls was passieren sollte und auf nen klo kann man sich draufhocken zum kacken.
In anderen EU ländern die bessere neugeborenensterblichkeitsraten haben sieht frau wärend der ganzen schwangerschaft keinen arzt und wenn man sich für krankenhausgeburt entscheidet fährt frau+partner hin und bekommt irgendeine völlig unbekannte hebamme.
Angst essen seele auf, gerade bei so krass krassen erlebnissen wie geburt.

Coconut
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Apr 2015, 06:16

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von Coconut » Di 31. Mai 2016, 11:47

Hey Steffi.
Ich finde deine Idee vollkommen genial!
Ich bin ausgebildete Hebamme und im Falle der Fälle wäre ich in deiner Nähe und würde alles dafür tun dein Kind gemeinsam mit dir auf die Welt zu bringen.
Dann weiß die/der Kleine wo der Hase langläuft.

Ich würde vorschlagen, dass wir dich dann schnell zur Turmtribüne bringen und das ganze Live für alle auf eine Erhöhung ersichtlich machen.
Das ist die Philosophie der Fusion.

Holzwurmtischler
Beiträge: 440
Registriert: Do 15. Sep 2011, 13:14

Re: Fotograf / Location gesucht

Beitrag von Holzwurmtischler » Di 31. Mai 2016, 12:15

Das ist doch mal ne geile Idee. Ich hab auch Erfahrung mit Hausgeburten (ernsthaft), lass mal den Kleinen richtig einnorden
Rettet den Wald, esst mehr Spechte oder Bieber!!!

Antworten