Bestes Handy-Netz?

Spekulatius
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:09

Bestes Handy-Netz?

Beitrag von Spekulatius » Mo 18. Apr 2016, 13:12

Liebe Fusionistas,

Das Thema wurde laut Google schon öfters mal diskutiert, aber ich wollte fragen wie eure Erfahrungen auf der Fusion 2015 so waren. D1 ging auf jeden Fall in Ordnung, zumindest für Anrufe & SMS. Im Jahr zuvor hatte ich noch nen O2-Tarif, damit ging gar nichts leider.

Liebe Grüße,

Philipp

Partybombe
Beiträge: 286
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von Partybombe » Mo 18. Apr 2016, 14:21

Die Telekom stellt extra für das Festival ein Sendemast auf. (Beim Flugplatzgebäude.)
D.h. haben alle Telekomkunden und die über das Telekomnetz laufende Anbieter sowie alle
Roaming-Kunden die dort eingebucht sind guten Empfang.
Alle Anderen äergern sich.
Zur Not gibt es beim Eingang zum Zentralkomite ein Münzfernsprecher.

gabriel86
Beiträge: 25
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:04

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von gabriel86 » Mo 18. Apr 2016, 15:25

Hi Vodafone bietet dort auch LTE an laut

http://www.lte-anbieter.info/verfuegbar ... testen.php

Mfg Gabriel

Partybombe
Beiträge: 286
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:19

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von Partybombe » Mo 18. Apr 2016, 16:54

In Lärz steht eine Vodafonantenne die anscheinend auf LTE aufgerüstet ist.
Das Problem ist, dass so eine Funkzelle nicht für ca. 60'000 Handy's ausgelegt ist.
Vorallem an den Anreisetagen wird sehr viel telefoniert "Hallo, wo steht ihr mit Eurem Zelt? usw..." Da sind sie begrenzten Funkkanäle schnell mal alle belegt.
Damit für die örtliche Bevölkerung das Handynetz weiter funktioniert und nicht zusammenbricht, stellt die Telekom für das Festival eine mobile Antenne hin. Anders ist
so einer spontanen Kleinstadt nicht beizukommen.
Angeblich sollen Rettungsdienste priorisierte Nummern haben die auch bei einer
Ueberlastung durchkommen. Da werden dann Billig-Anbieter aus dem Netz geworfen.

Vor ein paar Jahren gab es auch, dass SMS bis zu 20 Std. im Nirwana rumgeisterten bis sie beim Empfänger auf dem Festival ankamen.

Mein Tip: Handy nach Ankunft ausschalten und sicher verstauen.
1. Oft geht das bei der Feierei verloren.
2. Man hört es bei den vielen und lauten Floors nicht.
3. Es ist auch mal schön Ruhe von der restlichen Welt zu haben.
4. Die Aufregung wo kann ich mein Handy laden, kann man sich sparen.

MK Soultra
Beiträge: 166
Registriert: Di 20. Dez 2011, 11:27
Wohnort: Kassel

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von MK Soultra » Di 19. Apr 2016, 06:18

Kann ich bestätigen - mit Telekom immer voller Empfang.

Mein Kumpel hat mir das mal so erklärt, dass die wohl verpflichtet sind die Versorgung sicherzustellen bei solchen Großveranstaltungen - nachdem ich mich mal gefreut habe wie SUPERNETT das doch von der Telekom ist :)

Tanja20
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jul 2016, 18:38

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von Tanja20 » Do 7. Jul 2016, 18:41

Das beste Handy liegt gerade neben mir, ein Nexus 5 16gb all in black :)
Es ist relativ stoßfest und einigermaßen wasserfest, ich habe es vor einem Jahr gebraucht gekauft und es funktioniert noch immer einwandfrei, und das Beste daran ist: Man kann damit telefonieren :)

gonzogrooves
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Jul 2016, 21:46

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von gonzogrooves » Do 7. Jul 2016, 18:45

E-Plus / O2 war 5 Tage down. Angeblich voller Empfang, ging aber nichts durch. War echt nervig :cry:

maohecha
Beiträge: 10
Registriert: Di 5. Jul 2016, 13:27

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von maohecha » Do 7. Jul 2016, 19:15

Vodafone war echt gut. Die ganze zeit voller empfang und am zeltplatz spgar LTE...
aber ich stimme den vorrednern zu, eigentlich ists doch eh schöner mal ohne ;)

(die erfahrung in unserer gruppe war auch dass diese ganzen prepaid zweitanbieter wie alditalk usw nicht funktioniert haben, obwohl die offiziell übers Telekomnetz laufen. Da werden wohl die "eigenen" Kunden priorisiert)

nappel2
Beiträge: 34
Registriert: So 11. Sep 2011, 20:28

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von nappel2 » Do 7. Jul 2016, 19:52

Eplus war wie immer am beschissensten, fuck it. Einmal konnte ich nahe der Tanzwüste sogar telefonieren so richtig mit reden un hören, das war ja so super geil!!!! Ansonsten immer nicht im Netz registriert.....mein Kumpel konnte mit Vodafone mir sogar einen Hotspot einrichten dass ich meine Events bei Asphalt spielem konnte und den Tagesbonus mitnehmen konnte, da ist mir echt ein Stein vom Herzen gefallen. Internet ging mit Eplus also Symio zu keiner Zeit, selbst am See nicht!

Auf c1 wo wir gezeltet haben war neben mir ein Typ der mit dem Handy in der Hand immmer hoch gesprungen ist und flehendlich senden, senden, senden gebrüllt hat, hatte wahrscheinlich auch eplus...

automagically
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:16

Re: Bestes Handy-Netz?

Beitrag von automagically » Do 7. Jul 2016, 23:45

Also Wi-Fi gabs zumindest an der Oase for free, aber psst..

Antworten